Ausgewählter Beitrag

Elmar Kupke, deutscher Aphoristiker, 1942 (Biographie)


Elmar Kupke

deutscher Aphoristiker

* 28.06.1942 (Leobschütz/Schlesien)
† 2018 (Würzburg)

Zu den Texten von Elmar Kupke auf der Zitantenseite

Elmar Kupke wuchs als jüngster von 3 Brüdern in Amberg in der Oberpfalz auf. Er absolvierte ein Studium auf Lehramt für Hauptschule, unter anderem im Fach Deutsch. Er unterrichtet in Würzburg-Heidingsfeld und ist seit vielen Jahren wohnhaft in Reichenberg bei Würzburg.

Er gründete die Aphoristikzeitung "Der PrivatDemokrat", wie auch den R+K-Verlag, Würzburg. Seine Aphorismen und aphoristischen Essays erschienen in verschiedenen Tageszeitungen und Magazinen.

Veröffentlichungen:
Aporismen 1, Aporismen 2, Amorismen 1, Lyricon 1, Lyricon 2, Der Stadtphilosoph 1 - alle 1985 - dann Der Stadtphilosoph 2, Der PrivatDemokrat - beide 1992.

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Veröffentlichungen des Autors:
»Lyricon 1« (ISBN-10: 3924688044; ISBN-13: 978-3924688042) ; dieses Buch entstand in Zusammenarbeit mit Hans-Christoph Neuert; Texte daraus sind dort nachzulesen
»Lyricon 2« (ISBN-10: 3924688052; ISBN-13: 978-3924688059)
»Amorismen 1« (ISBN-10: 3924688028; ISBN-13: 978-3924688028)
»Aporismen 2« (ISBN-10: 392468801X; ISBN-13: 978-3924688011)
»Der PrivatDemokrat« (ISBN-10: 3924688060; ISBN-13: 978-3924688066)
»Der Stadtphilosoph 1« (ISBN-10: 3924688036; ISBN-13: 978-3924688035)
»Der Stadtphilosoph 2« (ISBN-10: 3924688079; ISBN-13: 978-3924688073)

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Anthologien:
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie (ISBN-10: 398128044X, ISBN-13: 978-3981280449)
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 2., überarbeitete und erweiterte Neuauflage (ISBN-10: 3942375125, ISBN-13: 978-3942375122)

Zitante 31.07.2015, 00.00

Kommentarfunktion ausgeschaltet
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Die Fähigkeit, glücklich zu leben, kommt aus einer Kraft, die der Seele innewohnt.

~ Marc Aurel ~
(121-180 n. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Rainer Ostendorf:
Was hätte er wohl zum Gendern gesagt?
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, auch bei mir kamen Erinnerunge
...mehr
Helga F.:
Und dazu sind sie die besten Klimaanlagen, di
...mehr
Marianne:
Und sie können noch viel mehr: Sie erzeu
...mehr
Zitante Christa:
Es sind die Überraschungsgeschenke, die oftm
...mehr
Anne P.-D.:
Einfach was schenken ohne Anlass ist einfach
...mehr
Marianne:
Kleine Aufmerksamkeiten, einfach so, können
...mehr
Helmut Peters:
Wahre Worte gelassen ausgesprochen ?
...mehr
Anne P.-D.:
Selbst wenn inzwischen alles langsamer geht,
...mehr
Marianne:
Gute Kombi von Spruch und Bild! Wenn wir auf
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum