Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 26.06.2019

*John Wesley*

Seelen retten ist mein Beruf,
die Welt meine Pfarrei.

(zugeschrieben)
~ John Wesley ~
englischer Erweckungsprediger und einer der Begründer der methodistischen Bewegung; 1703-1791

Zitante 26.06.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: John Wesley, Seelen retten ist mein Beruf,

*William Thomson*

Die Wissenschaft ist eine Fackel,
die uns das Dasein der Abgründe zeigt,
aber deren Grund nicht durchleuchten kann.

(zugeschrieben)
~ William Thomson ~, 1. Baron Kelvin
irischer Physiker, führte die thermodynamische Temperaturskala "Kelvin" ein; 1824-1907

Zitante 26.06.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: William Thomson, Die Wissenschaft ist eine Fackel,

*Demosthenes*

Jemanden an die Gefälligkeiten zu erinnern,
die man ihm getan hat,
kommt einem Vorwurf gleich.

(aus »Kranzrede«)
~ Demosthenes ~
bedeutender griechischer Redner; 384-322 v. Chr.

Zitante 26.06.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Demosthenes, Jemanden an die Gefälligkeiten zu erinnern,

*Emil Baschnonga*

Es ist leicht, aus der Reihe zu treten,
wenn man sie hinter sich weiss.

(aus einem Manuskript)
~ © Emil Baschnonga ~
Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

Zitante 26.06.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emil Baschnonga, Es ist leicht aus der Reihe zu treten,

*Antoine de Rivarol*

Es gibt Tugenden, die man
nur ausüben kann, wenn man reich ist.

{Il y a des vertus qu'on ne peut exercer
que quand on est riche.}

(aus: »Maximen und Reflexionen«)
~ Antoine de Rivarol ~, eigentlich Antoine Rivaroli
französischer Schriftsteller, Journalist, Monarchist und Moralist; 1753-1801

Zitante 26.06.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Antoine de Rivarol, Es gibt Tugenden die man nur ausüben kann,

*Fred Ammon*

Politik kann die Richtung verändern,
nicht die Menschen

(aus einem Manuskript)
~ © Fred Ammon ~
"der Sprüchemacher von Halberstadt"; * 1930

Zitante 26.06.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fred Ammon, Politik kann die Richtung verändern,

*Else Pannek*, Spruch des Tages zum 26.06.2019

Ein »ja, aber«
nimmt jeden Wind aus den Segeln.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~
deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Skitterphoto/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 26.06.2019, 00.10| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Else Pannek, Tagesspruch, 20190626, Ein »ja, aber« nimmt jeden Wind,

*Heute*, 26.06.2019

Geburtstag haben

* 1479: Ernst II. von Sachsen († 1513)
* 1753: Antoine de Rivarol († 1801)
* 1824: William Thomson, 1. Baron of Kelvin († 1907)
* 1932: Else Pannek († 2010)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* lebte um 384 bis 322 v. Chr.: Demosthenes

Namenstag haben

Anthelm, David, Johann(es), Konstantin, Ortwin, Paul, Vigilius

Bauernweisheit/Wetterregel

Fliegen die Schwalben hoch, bleibt das Wetter schön.
Gehen sie auf Tiefflug, gibt's bald Gewitter und Regen.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Internationaler Tag gegen Drogenmissbrauch und unerlaubten Suchtstoffverkehr (Weltdrogentag)« (International Day Against Drug Abuse and Illicit Trafficking; Vereinte Nationen, englische Seite)
(festgelegt im Dezember 1987 von den Vereinten Nationen, Resolution A/RES/42/112; soll auf die Auswirkungen von Drogenmißbrauch aufmerksam machen)
(siehe auch: »Wikipedia-Eintrag dazu«)

»Internationaler Tag der Vereinten Nationen zur Unterstützung der Opfer von Folter« (International Day in Support of Victims of Torture; Vereinte Nationen, englische Seite)
(1998 von den Vereinten Nationen als Welttag gegen Folter eingeführt, Resolution A/RES/52/L.66)
(siehe auch: »Pressemitteilung Nr. 347 vom 26.06.2011«)

»Bärengedenktag«
(initiiert von der Stiftung für Bären anläßlich des Todestags von Braunbär Bruno)
(siehe auch: »Homepage der Stiftung für Bären«)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

»ORF-Teletextseite«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 26.06.2016«
»alle Beiträge vom 26.06.2017«
»alle Beiträge vom 26.06.2018«

Zitante 26.06.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0626,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare
Edith Tries:
Wer eigene Schwächen zugeben kann bzw zu ihne
...mehr
Edith Tries:
Das ist ja mal klasse! Und Anlass, nachzudenk
...mehr
Sophie:
@Marianne: mit bejahen ist alles gesagt.
...mehr
Marianne:
Würden dazu noch respektieren und akzeptieren
...mehr
Monika:
Immerhin hat man die Wahl...
...mehr
Monika:
Politisch gesehen - die Mangel an der Empathi
...mehr
Marianne:
An Weitsicht fehlt es am höchsten stehenden L
...mehr
Monika:
Außer, man hat Kopf in den Sternen...
...mehr
SM :
Ich brauche zur Entwicklung meiner Kräfte war
...mehr
Sieghild Krieter:
Frühlingskräutersuppeneintopf
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum