Herzlich willkommen auf zitante.de



*Selma Lagerlöf*

Kein Mensch kann den anderen von seinem Leid befreien;
aber er kann ihm Mut machen, das Leid zu tragen.

(zugeschrieben)
~ Selma Lagerlöf ~, eigentlich Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf
schwedische Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin für Literatur; 1858-1940

Zitante 20.11.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Selma Lagerlöf

*Thomas Häntsch*

Was wäre ich weise,
könnte ich alles erkennen, was ich sehe.

(aus: »Querschnitte«)
~ © Thomas Häntsch ~
deutscher Fotograf und Autor, * 1958

Zitante 20.11.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Häntsch

*Wilhelm von Kügelgen*

Wir Menschen brauchen beides,
Geselligkeit und Einsamkeit,
um innerlich gesund zu bleiben.
Eins allein wird uns immer krank machen.

(aus: »Lebenserinnerungen eines alten Mannes aus Briefen und Tagebuchaufzeichnungen«)
~ Wilhelm (Georg Alexander) von Kügelgen ~
deutscher Porträt- und Historienmaler, Schriftsteller, Hofmaler und Kammerherr; 1802-1867

Zitante 20.11.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm von Kügelgen

*ORF*-Teletext

Zitante 20.11.2017, 08.00| PL | einsortiert in: Zitante berichtet | Tags: ORF-Teletext

*Heute*, 20.11.2017

Geburtstag haben

* 1784: Marianne von Willemer († 1860)
* 1802: Wilhelm (Georg Alexander) von Kügelgen († 1867)
* 1858: Selma Lagerlöf († 1940)
* 1876: Rudolf Koch(† 1934)

Namenstag haben

Bernward, Edmund, Felix (Felicia), Korbinian (Corvin)

Bauernweisheit/Wetterregel

Novembermonat warm und klar,
bringt selten Segen im naechsten Jahr.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Internationaler Tag der Industrialisierung Afrikas«

»Internationaler Tag der Kinderrechte«

»Deutscher Lebertag«

»Gedenktag für die Opfer von Transphobie«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 20.11.2015«
»alle Beiträge vom 20.11.2016«

Foto-Linktipp

»back again« von Albert Wirtz/fotocommunity.de

Zitante 20.11.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Rudolf Koch*, Spruch des Tages zum 20.11.2017

Stell dir wenigstens einen Blumentopf ans Fenster,
damit du ab und zu wieder daran erinnert wirst,
wie unvollkommen unsere Gedanken und Taten sind
gegenüber einem solch selbstverständlich
harmonischen und vollkommenen Gewächs!

(zugeschrieben)
~ Rudolf Koch ~
deutscher Typograph, Graphiker, Kalligraph, Buchgewerbezeichner und Ziseleur; 1876-1934


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: StockSnap/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 20.11.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf Koch, Tagesspruch, 20171120,

*Kazimierz Bartoszewicz*

Unter zwei oder mehreren Verbündeten
verpflichtet eine Abmachung vor allem die Schwächeren.

(zugeschrieben)
~ Kazimierz Bartoszewicz ~
polnischer Satiriker; 1852-1930

Zitante 19.11.2017, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Kazimierz Bartoszewicz

*James Abram Garfield*

Auf dieser Welt wird nichts aufgetan,
so lange es niemand auftut.

(zugeschrieben)
~ James Abram Garfield ~
US-amerikanischer Politiker, 1881 für elf Wochen 20. Präsident der Vereinigten Staaten; 1831-1881

Zitante 19.11.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: James Abram Garfield

*Karin Heinrich*

Wer keine Arbeit hat,
spürt die Enge seiner Freiheit.

(aus: »366 Neue Sprüche« – einer für jeden Tag)
~ © Karin Heinrich ~
deutsche Autorin und Lehrerin i.R., * 1941

Zitante 19.11.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karin Heinrich

*Wilhelm Dilthey*

Die Urzelle der geschichtlichen Welt
ist das Erlebnis.

(aus: »Der Aufbau der geschichtlichen Welt in den Geisteswissenschaften«)
~ Wilhelm (Christian Ludwig) Dilthey ~
deutscher Theologe, Gymnasiallehrer und Philosoph; 1833-1911

Zitante 19.11.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Dilthey

*Lauri Sallinen*

Siehst du einen wertlosen Menschen,
bist du einer.

(aus: »Worte sind Taten«. Neue finnische Aphorismen)
~ © Lauri Sallinen ~
finnischer Schriftsteller und Aphoristiker, * 1979

Zitante 19.11.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Lauri Sallinen

*Carl Maria von Weber*

Wird dir dein Tagewerk zur Last,
bist du nicht wert, daß du es hast.

(zugeschrieben)
~ Carl Maria (Friedrich Ernst) von Weber ~
deutscher Komponist, Dirigent und Pianist; 1786-1826

Zitante 19.11.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Carl Maria von Weber

*Heute*, 19.11.2017

Geburtstag haben

* 1739: Joachim Christian Blum († 1790)
* 1786: Carl Maria von Weber († 1826)
* 1805: Ferdinand de Lesseps († 1894)
* 1831: James Abram Garfield († 1881)
* 1833: Wilhelm Dilthey († 1911)
* 1852: Kazimierz Bartoszewicz († 1930)

* 1979: Lauri Sallinen
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Alice, David, Elisabeth (Betsy, Bettina, Elisa, Elsbeth, Else, Ilse, Isabel,
Lisa, Lisbeth, Sissy, Tina), Mechthild, Sven

Bauernweisheit/Wetterregel

Es kündet die Elisabeth,
was für ein Winter vor uns steht.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Volkstrauertag«

»Weltgedenktag für die Straßenverkehrsopfer«

»Welttoilettentag«

»Internationaler Männertag«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 19.11.2015«
»alle Beiträge vom 19.11.2016«

Foto-Linktipp

»Plaza del Molino« von Aniko Mocher/fotocommunity.com

Zitante 19.11.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Ernst Ferstl*, Spruch des Tages zum 19.11.2017

Menschen, die dem Licht der Liebe aus dem Weg gehen,
bleiben ein Schatten dessen, was sie sein könnten.

(aus: »Lebensspuren« – Aphorismen)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: PDGR/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 19.11.2017, 00.05| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst Ferstl, Tagesspruch, 20171119,

*Robert Hugh Benson*

Zu jung sein ist ein Fehler,
der sich von Tag zu Tag bessert.

(zugeschrieben)
~ Robert Hugh Benson ~
englischer Priester und Schriftsteller; 1871-1914

Zitante 18.11.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Robert Hugh Benson

*Gabriele Ende*

Kein Vogel sortiert im Nest seine Eier nach Größe und Schönheit.
Wenn die Vögel geschlüpft sind, bemühen sich die Eltern mit großer Kraft,
alle Kinder zu füttern.

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~
deutsche Lyrikerin und Autorin, * 1950

Zitante 18.11.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gabriele Ende

*Zacharias Werner*

Verloren kann, was Glaub und Kraft begonnen, nimmer werden!
Ob aber ich das Spiel, ob es ein Andrer vollendet, das ist einerlei.

(aus seinen Werken)
~ (Friedrich Ludwig) Zacharias Werner ~
deutscher Dichter und Dramatiker der Romantik, Priester und Prediger; 1768-1823

Zitante 18.11.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Zacharias Werner

*Jürgen Wilbert*

Wer stets anderen zu gefallen sucht,
wird nie Gefallen an sich finden.

(aus: »Kopfwehen. Denk Anstößiges« – Aphorismen und Gedichte)
~ © Jürgen Wilbert ~
deutscher Literat und Aphoristiker, *1945

Zitante 18.11.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jürgen Wilbert

*Pierre Bayle*

Der Fanatismus
ist verderblicher als der Atheismus.

(zugeschrieben)
~ Pierre Bayle ~
französischer Schriftsteller und Philosoph der Aufklärung; 1647-1706

Zitante 18.11.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pierre Bayle

*Heute*, 18.11.2017

Geburtstag haben

* 1611: Andreas Tschnerning († 1659)
* 1647: Pierre Bayle († 1706)
* 1736: Anton Graff († 1813)
* 1768: Zacharias Werner († 1823)
* 1809: Eduard Duller († 1853)
* 1851: Henry Céard († 1924)
* 1863: Richard Dehmel († 1920)
* 1871: Robert Hugh Benson († 1914)

Namenstag haben

Alda, Cosimo, Karolina, Leonhard (Leonardo), Odo, Roman

Bauernweisheit/Wetterregel

Späte Rosen im Garten
lassen den Winter noch warten.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Europäischer Antibiotikatag«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 18.11.2015«
»alle Beiträge vom 18.11.2016«

Foto-Linktipp

»Y Y« von Azelio Magini/fotocommunity.it

Zitante 18.11.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 18.11.2016,

*Richard Dehmel*, Spruch des Tages zum 18.11.2017

Wenn wir nur erst wieder so weit wären,
ein bewußtes Lebensprinzip aus der Freude am Genuß zu machen,
Herrgottsakra!

(aus seinen Briefen)
~ Richard Dehmel ~, eigentlich Richard Fedor Leopold Dehmel
deutscher Dichter und Schriftsteller; 1863-1920


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 18.11.2017, 00.05| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Richard Dehmel, Tagesspruch, 20171118,

*Else Pannek*

Es muss ein Defekt sein, in Geldwert zu denken,
wenn die Währung Leben heißt.

(von ihrer Homepage)
~ © Else Pannek ~
deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010

Zitante 17.11.2017, 18.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Else Pannek

*Klaus D. Koch*

Querfeldein geh' ich den Gedanken nach.
Die Sprache verläuft sich auf vorgebahnten Wegen.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 17.11.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus D. Koch

*Jakob Böhme*

Keinem wird's gegeben ohne Ringen.

(zugeschrieben)
~ Jakob Böhme ~
deutscher Mystiker, Philosoph und christlicher Theosoph; 1575-1624

Zitante 17.11.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jakob Böhme

*Jürgen Große*

Schmerz versteht den Schmerz,
Überdruß versteht alle Schmerzen.

(aus: »Phänomenologie des Unglücks. Aus dem Nachlaß eines Vormieters«)
~ © Jürgen Große ~
deutscher Aphoristiker und Essayist, * 1963

Zitante 17.11.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jürgen Große

*Johann Michael Sailer*

Wer wollte sterben mit einem »Vielleicht« auf den Lippen,
wer kann leben ohne Gewißheit?

(zugeschrieben)
~ Johann Michael Sailer ~, ab 1826: von Sailer
katholischer Theologe und Bischof von Regensburg; 1751-1832

Zitante 17.11.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Michael Sailer

*Heute*, 17.11.2017

Geburtstag haben

* 9 n. Chr.: Vespasian († 79 n. Chr.)
† 1624: Jakob Böhme (* 1575)
* 1720: Andreas Böhm († 1790)
* 1751: Johann Michael Sailer († 1832)
* 1755: Ludwig XVIII. († 1824)
* 1800: Achille Fould († 1867)

Namenstag haben

Bettina, Florin(us) (Florian), Gertrud, Gregor,
Hiltrud (Hilda), Hugo, Salome, Victoria

Bauernweisheit/Wetterregel

Tummeln sich an Gertrud die Haselmäuse,
ist es weit mit des Winters Eise.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Vorlesetag«

»Weltstudententag, Internationaler Studententag, International Students' Day«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 17.11.2015«
»alle Beiträge vom 17.11.2016«

Foto-Linktipp

»White sands...« von Hans Pondorfer/fotocommunity.fr

Zitante 17.11.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Werner Braun*, Spruch des Tages zum 17.11.2017

Wenn die Wolken Dich die Sonne nicht sehen lassen,
dann zünde ein Licht in Deinem Herzen an.

(aus einem Manuskript)
~ © Werner Braun ~
deutscher Aphoristiker, 1951-2006


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: PIRO4D/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 17.11.2017, 00.05| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Werner Braun, Tagesspruch, 20171117,

*Andreas Tscherning*

Du kannst dir jeden Feind versöhnen und verbinden,
nur bei dem Neider wirst du niemals Gnade finden.

(zugeschrieben)
~ Andreas Tscherning ~
deutscher Lyriker, Kirchenlieddichter und Literaturtheoretiker; 1611-1659

Zitante 16.11.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Andreas Tscherning

*Ernst Reinhardt*

Wer sich verwirklichen will,
muss sich nicht nur von Fremdbestimmung,
sondern auch von Selbsttäuschung befreien.

(aus: »Gedankensprünge« – Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 16.11.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst Reinhardt

*Jean-Baptiste le Rond d'Alembert*

Der Geist, der erfindet,
ist immer unzufrieden mit seinem Fortschritt,
weil er über den Tellerrand hinausblickt.

{L'esprit qui invente
est toujours mécontent de ses progrès,
parce qu'il voit au-delà.}

(Quelle)
~ Jean-Baptiste le Rond d'Alembert~
französischer Mathematiker, Physiker und Philosoph der Aufklärung; 1717-1783

Zitante 16.11.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jean-Baptiste le Rond d'Alembert

*Erich Limpach*

Sich kurz fassen
ist auch eine Form der Höflichkeit.

(aus einem Manuskript)
~ Erich Limpach ~ (© by Friedrich Witte)
deutscher Dichter, Schriftsteller und Aphoristiker; 1899-1965

Zitante 16.11.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Erich Limpach

*Tiberius Iulius Caesar Augustus*

Ein guter Hirt schert die Schafe,
schindet sie aber nicht.

(zugeschrieben)
~ Tiberius Iulius Caesar Augustus ~, eigentlich Tiberius Claudius Nero
zweiter Kaiser des römischen Reichs; lebte 42 v. Chr. bis 37 n. Chr.

Zitante 16.11.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Tiberius Iulius Caesar Augustus

*Weisheit*

Man ist erst besiegt,
wenn man sich geschlagen gibt.

~ Lebensweisheit ~

Zitante 16.11.2017, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Weisheit, Lebensweisheit,

*Heute*, 16.11.2017

Geburtstag haben

* 42 v. Chr.: Tiberius Iulius Caesar Augustus († 37 n. Chr.)
* 1717: Jean-Baptiste le Rond d'Alembert († 1783)

Namenstag haben

Edmund, Hugo, Margarita (Margaret, Margit), Ot(h)mar, Walt(h)er

Bauernweisheit/Wetterregel

Um Ottmar von Sankt Gallen
gern erste Flocken fallen!

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Welttag der Philosophie«

»Internationaler Tag für Toleranz«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 16.11.2015«
»alle Beiträge vom 16.11.2016«

Foto-Linktipp

»Buscando agua.« von Graciela Baglione/fotocommunity.es

Zitante 16.11.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Weisheit aus China*, Spruch des Tages zum 16.11.2017

Nur der hat den rechten Vorteil im Auge,
der auch den Vorteil aller anderen mitbedenkt.

~ Weisheit aus China ~



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 16.11.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Weisheit aus China, Tagesspruch, 20171116,

*Leben mit Büchern* (#06)

Am Projekt »Leben mit Büchern« von Kerki nehme ich teil – sowie die »in diesem Beitrag« gelisteten BloggerInnen.

Leider mußte ich beim letzten Mal aussetzen; ich war in den letzten Wochen sehr, sehr beschäftigt und viel in Belgien unterwegs. So langsam normalisiert sich die Lage wieder und ich hoffe, bis Ende des Jahres meinen normalen Rhythmus wieder aufnehmen zu können.

Heute zeige ich euch die Bücher aus meiner Schul- und Jugendzeit, die nach über 10 Umzügen seitdem noch übrig geblieben sind:



Ein paar Erklärungen dazu:
Der "Petit Larousse", den ich in einer Ausgabe von 1967 und von 1982 habe, war das französische Standard-Nachschlagewerk schlechthin und eine obligatorische Anschaffung für die Schule. Das daneben stehende kleine Büchlein in blau-karierter Hülle ist der "Grevisse – Précis de Grammaire Française" in der 27. Auflage (leider ist das Erscheinungsjahr nicht aufgeführt). O weh, was habe ich mich schwer damit getan...

Dostojewski, Crime et Châtiment (Schuld und Sühne). Ich habe keine Ahnung, ob das eine Pflichtlektüre in der Schule war – und ich weiß auch gar nicht mehr, ob ich ihn überhaupt gelesen habe...

A.J. Cronin, Les clés du Royaume (Die Schlüssel zum Königreich) und Les Vertes Années (Die grünen Jahre). Ich habe sie sehr gerne gelesen.

Anne Frank, Das Tagebuch. Auch Pflichtlektüre in Verbindung mit einer Theateraufführung. Ich schämte mich damals sehr, eine Deutsche zu sein.

André Gide, Les faux-monnayeurs (Die Falschmünzer) und La symphonie pastorale (Die Pastoral-Symphonie). Daran habe ich keine besondere Erinnerung mehr.

Alphonse Daudet, Lettres de mon moulin (Briefe aus meiner Mühle). Habe ich mir letztens (in deutscher Version) als kostenloses eBook auf den Reader geladen, aber noch nicht gelesen. Erinnern kann ich mich, daß mein Stiefvater sehr erbost war, daß die Schule das als Lektüre angeordnet hatte.

Emile Zola, Germinal (Germinal). Auch Schullektüre und hat mich damals sehr interessiert und auch betroffen gemacht.

Pierre Duchesne, Mourir d'aimer (meine Übersetzung: Aus Liebe sterben). Daran habe ich überhaupt keine Erinnerung mehr.

John Knittel, Le Docteur Ibrahim (El Hakim) und Via Mala: Ich habe gute Erinnerung an diese Bücher, obwohl ich vom Inhalt nicht mehr viel weiß.

Jules Verne, Michel Strogoff (Der Kurier des Zaren). Das fand ich sehr spannend und mit meiner Tochter habe ich einige weitere Jules-Verne-Bücher gelesen. Sie waren von einem Verlag als Einzelwerke in einem einheitlichen Einband aufgelegt worden, die Serie wurde aber irgendwann nicht mehr fortgeführt, wahrscheinlich wegen zu geringem Interesse. Wir fanden das beide sehr, sehr schade und ich habe mich beim Verlag beschwert; die Sache ist aber dann im Sande verlaufen.

»alle bisherigen Beiträge zu diesem Projekt«

Zitante 15.11.2017, 20.00| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Freizeit | Tags: lmb, lmb-06, Bücher aus meiner Schul- und Jugendzeit,

*Lorenz von Stein*

Mehr als je ist es in diesem Augenblicke notwendig,
sich über dasjenige klarzumachen,
was die wahre soziale Gefahr ist und was sie nicht ist.

(zugeschrieben)
~ Lorenz von Stein ~, eigentlich Wasmer Jakob Lorentz
deutscher Staatsrechtslehrer, Soziologe und Nationalökonom; 1815-1890

Zitante 15.11.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Lorenz von Stein

*Wolfgang Mocker*

Wir können nicht alles wissen.
Einiges können wir uns auch denken.

(aus: »Gedankengänge nach Canossa« - Euphorismen und andere Anderthalbwahrheiten)
~ © Wolfgang Mocker ~
deutscher Journalist und Autor; 1954-2009

Zitante 15.11.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Mocker

*Gerhart Hauptmann*

Verallgemeinerungen sind Lügen.

(zugeschrieben)
~ Gerhart (Johann Robert) Hauptmann ~
deutscher Dramatiker und Schriftsteller, gilt als der bedeutendste deutsche Vertreter des Naturalismus, Literaturnobelpreisträger 1912; 1862-1946

Zitante 15.11.2017, 14.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerhart Hauptmann

*Felix Renner*

Es gibt Werte, die wieder ungefähr zu jenem Ausgangspunkt zurückpendeln,
von dem sie sich nach der Mühsal einer Umwertung entfernt hatten.

(aus: »Erfolgsgesellschaft im Stresstest« – Aphorismen)
~ © Felix Renner ~
Schweizer Jurist, Journalist und Aphoristiker, * 1935

Zitante 15.11.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Felix Renner

*William Pitt der Ältere*

Wenn wir vor der Alternative stehen,
entweder Krieg führen oder von unseren Grundsätzen zu lassen,
müssen wir unbedingt das Erstere wählen, denn ein Frieden,
welcher durch Grundlosigkeit erkauft wurde, ist unsicher, zweifelhaft
und fortwährenden Unterbrechungen durch erneute Beleidigungen ausgesetzt.

(zugeschrieben)
~ William Pitt der Ältere ~, 1. Earl of Chatham
englischer Politiker und Premierminister; 1708-1778

Zitante 15.11.2017, 10.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: William Pitt der Ältere

*Heute*, 15.11.2017

Geburtstag haben

* 1708: William Pitt († 1778)
* 1738: Friedrich Wilhelm Herschel († 1822)
* 1741: Johann Kaspar Lavater († 1801)
* 1787: Joseph Ennemoser († 1854)
* 1815: Lorenz von Stein († 1890)
* 1862: Gerhart Hauptmann († 1946)

Namenstag haben

Albert, Anianus, Arthur, Helene (Helena), Ilona (Helena),
Leopold(ine), Marino (Marinus), Wilfried

Bauernweisheit/Wetterregel

Der heilige Leopold –
ist dem Altweibersommer hold.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Welt-COPD-Tag«

»Writers-in-prison day (Tag des inhaftierten Schriftstellers)«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 15.11.2015«
»alle Beiträge vom 15.11.2016«

Foto-Linktipp

»Im Innern eines Wasserturms« von Corry DeLaan/fotocommunity.de

Zitante 15.11.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Johann Kaspar Lavater*, Spruch des Tages zum 15.11.2017

Wer nicht lieben kann,
der versteht nicht menschlich zu leben.

(zugeschrieben)
~ Johann Caspar (Kaspar) Lavater ~
reformierter Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller aus der Schweiz; 1741-1801


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Baerenfein/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 15.11.2017, 00.05| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Kaspar Lavater, Tagesspruch, 20171115,

*Jakob Wassermann*

Verfinstert sein und nach der Helligkeit lechzen,
ist ein Zustand der Seele, der sie peinigt,
aber auch zum Fließen bringt.

(aus: »Das Gold von Caxamalca«)
~ Jakob Wassermann ~
deutscher Schriftsteller, zählte zu den produktivsten und populärsten Erzählern seiner Zeit; 1873-1934

Zitante 14.11.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jakob Wassermann

*Erhard Schümmelfeder*

Seit es sie gibt, steckt die Literatur in der Krise.
Nur das hält sie am Leben.

(aus: »Denkzettel eines Zweiflers« – Unzensierte Gedanken)
~ © Erhard Schümmelfeder ~
deutscher Erzieher und Schriftsteller, * 1954

Zitante 14.11.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Erhard Schümmelfeder

*Joseph von Eichendorff*

Je kühner die Naturwissenschaft forscht und kombiniert,
desto näher rückt sie der Evidenz,
daß der eigentliche Urgrund außerhalb der menschlichen Forschung liegt.

(zugeschrieben)
~ Joseph von Eichendorff ~
bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik; 1788-1857

Zitante 14.11.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Joseph von Eichendorff

*Karsten Mekelburg*

Wetter:
Katastrophe, für die die Regierung nicht verantwortlich ist.

(aus dem Manuskript »Teufelsspitzen«)
~ © Karsten Mekelburg ~
deutscher Satiriker, * 1962

Zitante 14.11.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karsten Mekelburg

*Justinian I.*

In Zweifelsfällen ist immer
die wohlwollendere Auslegung vorzuziehen.

(aus seiner Gesetzessammlung "Corpus iuris civilis")
~ Justinian I. ~, eigentlich Flavius Petrus Sabbatius Iustinianus, auch Justinian der Große genannt
römischer Kaiser, die orthodoxen Kirchen verehren ihn als Heiligen; 482-565 n. Chr.

Zitante 14.11.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Justinian I.

*Heute*, 14.11.2017

Geburtstag haben

* 1601: Johannes Eudes († 1680)
* 1840: Claude Monet († 1926)
* 1891: Sir Frederich Grant Banting († 1941)

* 1962: Karsten Mekelburg
Herzlichen Glückwunsch !

Sterbetag haben

* 482: Justinian I. († 565)

Namenstag haben

Alberich (Albrecht), Bernhard, Laurentius, Nikolaus (Nikolaj,
Klaus, Nico, Miklos), Serapion, Sidonia (Sidonius), Wilfried

Bauernweisheit/Wetterregel

Hängt das Laub in den November rein,
wird der Winter lange sein.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Weltdiabetestag«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 14.11.2015«
»alle Beiträge vom 14.11.2016«

Foto-Linktipp

»green line« von BJ-örn Heller /fotocommunity.com

Zitante 14.11.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*F.C. Schiermeyer*, Spruch des Tages zum 14.11.2017

Wer sich für die unten einsetzt,
ist schnell oben durch.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – Eine Anthologie)
~ © Franz Christoph Schiermeyer ~
deutscher Aphoristiker, * 1952


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 14.11.2017, 00.05| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: F.C. Schiermeyer, Tagesspruch, 20171114,

*Helene Stöcker*

Wenn wir Frauen die leidensfähigsten Geschöpfe sind,
so sind wir damit auch die freudefähigsten.

(zugeschrieben)
~ Helene Stöcker ~
deutsche Frauenrechtlerin, Sexualreformerin, Pazifistin und Publizistin, gründete den "Bund für Mutterschutz); 1869-1943

Zitante 13.11.2017, 18.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Helene Stöcker

*Oskar Stock*

Schadenfreude über andere
läßt leichter eigenen Kummer vergessen.

(Aus: »Gedichte, die von Herzen kommen«)
~ © Oskar Stock ~
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, * 1946

Zitante 13.11.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oskar Stock

*Robert Louis Stevenson*

Wenn deine Grundsätze dich traurig machen,
verlass dich drauf: Sie sind falsch.

(zugeschrieben)
~ Robert Louis (Balfour) Stevenson ~
schottischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters; 1850-1894

Zitante 13.11.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Robert Louis Stevenson

*Brigitte Fuchs*

Ratgeber
sind selten auch Ratnehmer.

(aus: »Himmel. Nochmal.« Sätze zur Welt und darüber hinaus.)
~ © Brigitte Fuchs ~
Schweizer Autorin, Lyrikerin und Sprachspielerin, * 1951

Zitante 13.11.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Brigitte Fuchs

*Dorothea Christiane Erxleben*

Es ist zweierlei,
Verstand empfangen haben, und den Verstand, den man empfangen hat,
auch anzuwenden gelernt haben.

(zugeschrieben)
~ Dorothea Christiane Erxleben ~, geb. Leporin
erste promovierte deutsche Ärztin und eine Pionierin des Frauenstudiums; 1715-1762

Zitante 13.11.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Dorothea Christiane Erxleben

*Heute*, 13.11.2017

Geburtstag haben

* 354: Augustinus von Hippo (auch: Augustinus von Thagaste, Aurelius Augustinus) († 430)
* 1312-1377: Edward III. († 1377)
* 1710: Charles-Simon Favart († 1792)
* 1715: Dorothea Christiane Erxleben († 1762)
* 1848: Albert I. († 1922)
* 1850: Robert Louis Stevenson († 1894)
* 1869: Helene Stöcker († 1943)

Namenstag haben

Carl, Eugen(ius), Gertrud, Helmut (Helmes), Herbert, Himerius (Immer, Imier),
Livia, Sieghard (Siard), Stanislaus, Wilhelm

Bauernweisheit/Wetterregel

Wenn im November die Bäume blüh'n,
wird sich der Winter lang hinzieh'n.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

./.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 13.11.2015«
»alle Beiträge vom 13.11.2016«

Foto-Linktipp

»Drops...« von biagio donati/fotocommunity.it

Zitante 13.11.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Augustinus von Hippo*, Spruch des Tages zum 13.11.2017

Ihr seid die Zeit.
Seid ihr gut, sind auch die Zeiten gut.

(zugeschrieben)
~ Augustinus von Hippo ~, auch: Augustinus von Thagaste, Aurelius Augustinus
lateinischer Rhetor, Kirchenlehrer der Spätantike und Philosoph; 354-430


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 13.11.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Augustinus von Hippo, Tagesspruch, 20171113,

31.07.2000, 00.00| PL | einsortiert in: Zitante berichtet | Tags: Zum Archiv

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Letzte Kommentare
SM :
Ihre abschließende Frage ist interessant, O.
...mehr
Anne P.-D.:
Es ist wichtig, das Licht der Liebe in sich z
...mehr
O. Fee:
Gerade wir Menschen, die so viel auf uns halt
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Anne P.-D., das gebe ich gerne a
...mehr
Achim:
sehr Weise!
...mehr
O. Fee:
Genau! Sein britischer Zeitgenosse hat es ein
...mehr
Anne P.-D.:
Oja, dieses Licht im Herzen sollte niemals ve
...mehr
Marianne:
Liebe ist eines der wärmsten Gefühle und wenn
...mehr
Marianne:
Was für ein schöner Spruch! Wir haben es alle
...mehr
Gudrun Zydek:
@ O. Fee, ganz in meinem Sinne gekontert!
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum