*Fritz P. Rinnhofer*

Zufriedenheit beginnt, wenn man
den versäumten Chancen nicht mehr nachweint.

(aus: »Aphorismen & Bonmots«, Dezember 2007)
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 26.04.2017, 14.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fritz P. rinnhofer

*John Pierpont Morgan*

Man hat immer zwei Gründe etwas zu tun:
einen anständigen und den wahren.

{A man always has two reasons for doing anything
a good reason and the real reason.}

(zugeschrieben)
~ John Pierpont Morgan ~, besser bekannt als J. P. Morgan
US-amerikanischer Unternehmer, einflussreichste Privatbankier seiner Zeit; 1837-1913

Zitante 26.04.2017, 12.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: John Pierpont Morgan

*Jürgen Große*

Wer vom anderen Geschlecht nichts erwartet,
kann manch böse Überraschung erleben.

(aus dem zeno-Jahrheft 28, Jahrgang 2007)
~ © Jürgen Große ~
deutscher Aphoristiker und Essayist, * 1963

Zitante 26.04.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jürgen Große

*Charles M. Schwab*, Spruch des Tages zum 26.04.2017

Ein Mensch kann bei fast allem erfolgreich sein,
wenn er unbegrenzte Begeisterung mitbringt.

(zugeschrieben)
~ Charles M(ichael) Schwab ~
US-amerikanischer Industrieller und Stahlmagnat; 1862-1939


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Sasin Tipchai/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 26.04.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charles M. Schwab, Tagesspruch, 20170426,

*Anatole France*

Nichts ist so sehr für die gute alte Zeit verantwortlich
wie das schlechte Gedächtnis.

(zugeschrieben)
~ Anatole France ~, eigentlich François Anatole Thibault
französischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger von 1921; 1844-1924

Zitante 25.04.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Anatole France

*Klaus Huber*

Wer zum Problemfall wird,
fällt mit seinen Problemen durch das Netz der Normalität.

(von seiner Homepage)

~ © Klaus Huber ~, alias »Klaus vom Dachsbuckel«
deutscher Autor, Textdichter für Chormusik und Auftragsdichter; * 1946

Zitante 25.04.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus Huber

*Wilbur Wright*

Es ist möglich, ohne Motoren zu fliegen,
aber nicht ohne Wissen und Können.

{It is possible to fly without motors,
but not without knowledge and skill.}

(zugeschrieben)
~ Wilbur Wright ~
US-amerikanischer Flugzeugbauer, einer der beiden "Brüder Wright"; 1867-1912

Zitante 25.04.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilbur Wright

*Oliver Tietze*

Ist es nicht paradox, wenn
verschleierte Tatsachen mehr Ärgernis erregen als nackte.

(aus einem Manuskript)
~ © Oliver Tietze ~
deutscher Aphoristiker und Lyriker, * 1965

Zitante 25.04.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oliver Tietze

*Wilhelm Busch*

Der Weise äußert sich vorsichtig,
der Narr mit Bestimmtheit über das kommende Wetter.

(aus: »Spricher - Aphorismen und Reime«)
~ (Heinrich Christian) Wilhelm Busch ~
deutscher humoristischer Dichter und Zeichner; 1832-1908

Zitante 25.04.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Busch

*peter e. schumacher*, Spruch des Tages zum 25.04.2017

Manchmal sind Standpunkte
wie schwimmende Treibinseln im Meer der Meinungslosigkeit.

(Quelle)
~ © peter e. schumacher ~
deutscher Publizist und Aphorismensammler; 1941-2013


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 25.04.2017, 00.05| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: peter e. schumacher, Tagesspruch, 20170425,

*Leonardo da Vinci*

Zur Gerechtigkeit gehören:
Macht, Weisheit und Wille.

(zugeschrieben)
~ Leonardo da Vinci ~, eigentlich: Leonardo (Lionardo) di ser Piero
italienischer Universalgelehrter (Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur, Naturphilosoph); 1452-1519

Zitante 24.04.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Leonardo da Vinci

*Beat Rink*

Oberflächlichkeit
sollte sich nicht auch noch äussern.

(aus: »Verleisbarungen«)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 24.04.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Beat Rink

*Henry James*

Drei Dinge sind im Leben eines Menschen wichtig.
Erstens: Menschlichkeit. Zweitens: Menschlichkeit. Und drittens: Menschlichkeit.

{Three things in human life are important:
the first is to be kind; the second is to be kind; and the third is to be kind.}

(zugeschrieben)
~ Henry James ~
amerikanisch-britischer Schriftsteller; 1843-1916

Zitante 24.04.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Henry James

*Gerald Dunkl*

Wo habt ihr die Freude gesehen,
wenn nicht dort, wo auch die Trauer wohnt

(aus: »Stammtischphilosophen« - Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

Zitante 24.04.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerald Dunkl

*Friedrich Ludewig Bouterweck*

Kannst du deine Eltern nicht lieben,
so lerne, du kannst es, sie ertragen.
Es trägt Vieles ein kindliches Herz.

(aus: »Neue Vesta«)
~ Friedrich Ludewig Bouterweck ~, auch: Friedrich Bouterwek
deutscher Philosoph und Schriftsteller; 1766-1828

Zitante 24.04.2017, 10.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Ludewig Bouterweck

*Gregor Brand*, Spruch des Tages zum 24.04.2017

Wer wüsste ohne Pflanzen schon,
dass alles eine Wurzel hat?

(aus: »Meschalim« - Zweitausend Aphorismen)
~ © Gregor Brand ~
deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter, * 1957


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: qiye/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 24.04.2017, 00.05| (10/6) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gregor Brand, Tagesspruch, 20170424,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Letzte Kommentare
O. Fee:
Hoffnung im Seelenleben ist wie die Gravitati
...mehr
Marianne:
Was wären wir ohne Hoffnung? Diese Gedanken k
...mehr
Quer:
Ohne diese Antriebskraft, denke ich, wären wi
...mehr
SM :
Diese Erkenntnis finde ich sehr klug. Können,
...mehr
O. Fee:
Apropos, geliebt, verachtet, gehasst, und gef
...mehr
SM :
Aber zwischen Beidem kann ein schmaler Grat v
...mehr
Marianne:
Da gebe ich dem Herrn Knigge recht!Liebe Grüß
...mehr
Marianne:
Stimmt, liebe Christa @ Sorgen mal vergessen.
...mehr
Anne P.-D.:
Das wünsche ich uns allen sehr, wie der läche
...mehr
Marianne:
Beim Betrachten dieses Bildes und dem Lesen d
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum