*Heute*, 13.10.2019

Geburtstag haben

* 1821: Rudolf Virchow († 1902)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

Publius Cornelius Tacitus (lebte um 58 bis 120 n. Chr.)

Namenstag haben

Andre(as), Aurelia, Bel(is)inda, Edward (Eduard), Gerald (Gerold, Giraud, Géraud),
Koloman (Colman), Lubentius, Simbert (Sintbert), Theophil

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist der Oktober warm und fein,
kommt ein scharfer Winter drein,
ist er aber naß und kühl,
mild der Winter werden will.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Helmut Peters*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 13.10.2015«
»alle Beiträge vom 13.10.2016«
»alle Beiträge vom 13.10.2017«
»alle Beiträge vom 13.10.2018«

Zitante 13.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1013,

*Heute*, 12.10.2019

Geburtstag haben

* 1775: Lyman Beecher († 1863)
* 1808: Victor Prosper Considerant († 1893)
* 1842: Adolf von Bieberstein († 1912)
* 1857: Frieda von Bülow († 1909)
* 1891: Edith Stein († 1942)

* 1930: Gerd W. Heyse
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Bern(har)d, Edwin, Herlind(e), Horst (Horestes, Orestes),
Jakob, Maximilian, Pilar, Serafin

Bauernweisheit/Wetterregel

Geht der Hirsch in die Brunft,
so säe Korn mit Vernunft.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Gero Vercetti*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 12.10.2015«
»alle Beiträge vom 12.10.2016«
»alle Beiträge vom 12.10.2017«
»alle Beiträge vom 12.10.2018«

Zitante 12.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1012,

*Heute*, 11.10.2019

Geburtstag haben

* 1805: Gustav Struve († 1870)
* 1825: Conrad Ferdinand Meyer († 1898)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* Publilius Syrus (lebte um 90 bis 40 v. Chr.)

Namenstag haben

Alexander, Bruno, Edelburga, Jakob, Manuela, Maria, Quirin, Soledat

Bauernweisheit/Wetterregel

Läßt der Oktober viel Regen finden,
so tobt der Dezember mit Stürmen und Winden.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Johannes Trojan*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 11.10.2015«
»alle Beiträge vom 11.10.2016«
»alle Beiträge vom 11.10.2017«
»alle Beiträge vom 11.10.2018«

Zitante 11.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1011,

*Heute*, 10.10.2019

Geburtstag haben

* 1861: Fridtjof Nansen († 1930)

* 1957: Helga Schäferling
Herzlichen Glückwunsch !

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte wahrscheinlich von 1465 bis 1503: Gero Vercetti

Namenstag haben

C(K)assius, Daniel, Florentius, Gereon, Samuel, Valerie, Viktor (Vico)

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist's im Oktober kalt,
so macht er für's nächste Jahr dem Raupenfraß Halt.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

»ORF-Teletextseite«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 10.10.2015«
»alle Beiträge vom 10.10.2016«
»alle Beiträge vom 10.10.2017«
»alle Beiträge vom 10.10.2018«

Zitante 10.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1010,

*Rainer Kaune*, Spruch des Tages zum 09.10.2019

Die Liebe ist der schönste Stein
im Mosaik des Lebens.

(aus einem Manuskript)
~ © Rainer Kaune ~, Pseudonym: Heinrich Berger
Autor, Rezitator, Vortragsredner, * 1945

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: MabelAmber/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 09.10.2019, 00.10| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rainer Kaune, Tagesspruch, 20191009, Die Liebe ist der schönste Stein,

*Heute*, 09.10.2019

Geburtstag haben

* 1665: Christian Reuter († 1712)
* 1802: Niccolò Tommaseo († 1874)
* 1813: Giuseppe Verdi († 1901)

* 1925: Gerlinde Nyncke
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Abraham, Dionys (Dennis), Emanuela,
Günther (Gunnar), Johannes, Sara, Sibylle

Bauernweisheit/Wetterregel

Donisl naß,
Winter naß.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *H. P. Lovecraft*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 09.10.2015«
»alle Beiträge vom 09.10.2016«
»alle Beiträge vom 09.10.2017«
»alle Beiträge vom 09.10.2018«

Zitante 09.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1009,

*William Shakespeare*

Was ist der Mensch, wenn seiner Zeit Gewinn,
sein höchstes Gut nur Schlaf und Essen ist?
Ein Vieh, nichts weiter.

(aus: »Hamlet«)
~ William Shakespeare ~
englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler, seine Werke gehören zu den am meisten aufgeführten und verfilmten Bühnenstücken der Weltliteratur; 1564-1616

Zitante 08.10.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: William Shakespeare, Was ist der Mensch wenn seiner Zeit Gewinn, ,

*Herbert Wesely*

Tradition ist nichts Totes,
sondern etwas Lebendiges und Kraftvolles.

(aus: »Lebensquellen«)
~ © Herbert Wesely ~
österreichischer Autor und Sportsekretär, * 1963

Zitante 08.10.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Herbert Wesely, Tradition ist nichts Totes,

*Albert Schweitzer*

Was uns aber eigentlich zu Bewußtsein kommen sollte
und schon lange vorher hätte kommen sollen,
ist das, daß wir als Übermenschen Unmenschen geworden sind.

(zitiert in: Friede oder Atomkrieg. Vier Schriften)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~
deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965
(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

Zitante 08.10.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Albert Schweitzer, Was uns aber eigentlich zu Bewußtsein ,

*Gudrun Zydek*

Die Welt wäre langweilig und reizlos,
wenn wir bei anderen Menschen
in unser eigenes Spiegelbild blicken würden.

(aus dem Manuskript: »Das Auge ist das Fenster zur Seele«)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 08.10.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Zydek, Die Welt wäre langweilig und reizlos,

*Friedrich Schiller*

Wer gar zu viel bedenkt,
wird wenig leisten.

(aus: »Wilhelm Tell«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~
deutscher Dichter, Philosoph und Historiker, 1759-1805

Zitante 08.10.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Schiller, Wer gar zu viel bedenkt,

*Jürgen Wilbert*

"Wir müssen jetzt nach vorne schauen",
sagen auch die, die verbrannte Erde hinterlassen haben.

(aus: »Vorletzte Schlüsse« – Eine hirnverlesene Auswahl von Aphorismen)
~ © Jürgen Wilbert ~
deutscher Literat und Aphoristiker, *1945

Zitante 08.10.2019, 08.00| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jürgen Wilbert, Wir müssen jetzt nach vorne schauen,

*Erich Limpach*, Spruch des Tages zum 08.10.2019

Von großen Worten ist zu sagen,
daß sie höchst selten Früchte tragen.

(aus: »Erich Limpach für jeden Tag« – Sinngedichte und Spruchweisheiten)
~ Erich Limpach ~ (© by Friedrich Witte)
deutscher Dichter, Schriftsteller und Aphoristiker; 1899-1965

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 08.10.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Erich Limpach, Tagesspruch, 20191008, Von großen Worten ist zu sagen,

*Heute*, 08.10.2019

Geburtstag haben

* 1676: Benito Jerónimo Montenegro Feijoo († 1764)
* 1800: Jules Desnoyers († 1887)
* 1807: Harriet Taylor Mill († 1858)
* 1868: Max Slevogt († 1932)

Namenstag haben

Anna, Demetrios, (Demetrius, Dimitrij), Günther (Gunther, Gunnar),
Laur(enti)a, Simeon und Anna

Bauernweisheit/Wetterregel

Oktober lau – Januar lau.
Oktober rau – Januar flau.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Miguel de Unamuno y Jugo*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 08.10.2015«
»alle Beiträge vom 08.10.2016«
»alle Beiträge vom 08.10.2017«
»alle Beiträge vom 08.10.2018«

Zitante 08.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1008,

*Richard von Schaukal*

Wer beachtet sein will,
dem kommt es auf mehr oder weniger Achtung nicht an.

(aus: »Beiläufig« – Aphorismen)
~ Richard (von) Schaukal ~
österreichischer Dichter; 1874-1942

Zitante 07.10.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Richard von Schaukal, Wer beachtet sein will,

*Andrea Koßmann*

Die Liebe des Lebens vergeht nie.
Auch nicht dann, wenn das Leben
eines Tages vergeht.

(aus einem Manuskript)
~ © Andrea Koßmann ~
deutsche Autorin von Aphorismen, Gedichten und Kurzgeschichten, * 1969

Zitante 07.10.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Andrea Koßmann, Die Liebe des Lebens vergeht nie,

*Peter Rosegger*

Leute, die einen Namen haben,
müssen eben gefaßt sein auf Zuschriften,
die – keinen haben.

(aus: »Das Sünderglöckel«)
~ Peter Rosegger ~, eigentlich Roßegger, alias P. K. (für Petri Kettenfeier), Hans Malser
österreichischer Schriftsteller und Poet; 1843-1918

Zitante 07.10.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Peter Rosegger, Leute die einen Namen haben,

*Jacques Wirion*

Der Neid blüht,
wo die Illusion fremden Glücks
diejenige des eigenen Unglücks verfestigt.

(aus: »Saetzlinge« – Aphorismen)
~ © Jacques Wirion ~
luxemburgischer Gymnasiallehrer und Aphoristiker, * 1944

Zitante 07.10.2019, 12.00| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jacques Wirion, Der Neid blüht,

*Wilhelm Müller*

Könnten wir Alles mit eigener Kraft,
Wie bald wär' Gott aus dem Himmel geschafft.

(aus seinen Werken)
~ Wilhelm Müller ~, alias: Griechen-Müller
deutscher Lyriker, 1794-1827

Zitante 07.10.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Müller, Könnten wir Alles mit eigener Kraft,

*Gerhard Uhlenbruck*

Die Lüge ist dazu da, uns zu täuschen –
die Wahrheit, uns zu enttäuschen.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 07.10.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerhard Uhlenbruck, Die Lüge ist dazu da,

*Otto Ernst*, Spruch des Tages zum 07.10.2019

Ich habe die Hunde gern, soweit sie vier Beine haben,
und soweit sie vier Beine haben,
scheinen sie diese Zuneigung auch zu erwidern.

(aus: »Vom grüngoldnen Baum«)
~ Otto Ernst ~, eigentlich Otto Ernst Schmidt
deutscher Dichter und Schriftsteller, 1862-1926

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Pezibear/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 07.10.2019, 00.10| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Otto Ernst, Tagesspruch, 20191007, Ich habe die Hunde gern,

*Heute*, 07.10.2019

Geburtstag haben

* 1794: Wilhelm Müller († 1827)
* 1835: Felix August Bernhard Draeseke († 1913)
* 1862: Otto Ernst († 1926)

Namenstag haben

Denise, Georg (Gerold, Jörg), Justina, Marc,
Rosa Maria (Rosario, Rosanna, Rosemarie, Romy)

Bauernweisheit/Wetterregel

Der Herbst liefert dem Winter noch manches Gefecht,
doch der Winter kommt mehr und mehr zu seinem Recht.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Sallust, eigentlich Gaius Sallustius Crispus*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 07.10.2015«
»alle Beiträge vom 07.10.2016«
»alle Beiträge vom 07.10.2017«
»alle Beiträge vom 07.10.2018«

Zitante 07.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1007,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare
Quer:
Das versuche ich doch die ganze Zeit, leider
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, das wünsche ich dir auc
...mehr
Marianne:
Auch Brücken von unseren Regierenden zum Volk
...mehr
B.S.:
Es gibt sie aber auch, die Menschen die dafür
...mehr
Anne P.-D.:
Jetzt lese ich gerade, dass die Katharina Ei
...mehr
Anne P.-D.:
Wie wichtig die Brücke zum anderen Ufer oder
...mehr
Monika:
Das nennt sich Schwarm - "Intelligenz"...MfG
...mehr
Zitante Christa:
Auch ich kann die Stille in der Natur sehr ge
...mehr
Marianne:
Oasen der Ruhe in der Natur sind Balsam für m
...mehr
Anne P.-D.:
Diese Stille ist ganz wichtig, um dann mit me
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum