Die Zukunft liegt uns nicht zu Füßen

Die Zukunft liegt uns nicht zu Füßen,
sie steht am Horizont.
Machen wir uns auf den Weg.

(aus: »Heiteres und Nachdenkliches über Mensch und Zukunft« – Gedichte und Aphorismen)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: nidan/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 02.06.2019, 00.05| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Kownatka, Tagesspruch, 20190602,

*Heute*, 02.06.2019

Geburtstag haben

* 1699:Marie Thérèse Rodet Geoffrin († 1777)
* 1740: Donatien Alphonse François de Sade († 1814)
* 1827: Konstantin Petrowitsch Pobedonoszew († 1907)

* 1938: Wolfgang Kownatka
Herzlichen Glückwunsch !

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* 490 v.Chr.: Herodot († 424 v. Chr.)

Namenstag haben

Armin, Blandina, Erasmus (Rasmus, Elmo),
Eugen, Marcellinus, Petrus, Stephan

Bauernweisheit/Wetterregel

Auf den Juni kommt es an,
ob die Ernte soll bestah'n.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt aus technischen Gründen aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Freidank*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 02.06.2016«
»alle Beiträge vom 02.06.2017«
»alle Beiträge vom 02.06.2018«

Zitante 02.06.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0602,

Es gehört auch zur Wahrheit

Es gehört auch zur Wahrheit, daß man nicht eine Last trägt,
die man eigentlich nicht mehr tragen kann.

(zugeschrieben)
~ Christoph Friedrich Blumhardt ~
württembergischer evangelischer Theologe, Pfarrer und Kirchenlieddichter, später auch Politiker, gilt als Begründer der religiös-sozialen Bewegung in der Schweiz und in Deutschland; 1842-1919

Zitante 01.06.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Christoph Friedrich Blumhardt

Begeisterung ist's, die

Begeisterung ist's,
die alles Edle schnell gebiert.

(zugeschrieben)
~ Ferdinand Raimund ~, eigentlich Ferdinand Jakob Raimann
österreichischer Schauspieler und Dramatikereiner der Hauptvertreter des Alt-Wiener Volkstheaters; 1790-1836

Zitante 01.06.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ferdinand Raimund

Das waren noch Zeiten, als

Das waren noch Zeiten,
als die Luft noch sauber
und der Sex noch schmutzig war.

(Quelle: www.aphorismen.de)
~ © peter e. schumacher ~
deutscher Publizist und Aphorismensammler; 1941-2013

Zitante 01.06.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: peter e. schumacher

In allen Belangen sonst braucht es ein Maß

In allen Belangen sonst braucht es ein Maß,
ausgenommen in der Liebe.

(aus: »Der Spiegel der einfachen Seelen«)
~ Margareta Porete ~, französisch: Marguerite Porète oder Porrette
französischsprachige theologische Schriftstellerin, Begine und Philosophin; um 1250-1310

Zitante 01.06.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Margareta Porete

Geduld ist das Rückgrat

Geduld ist
das Rückgrat der Hoffnung.

(aus: »WeltAnschauung« – Aphorismen & Definitionen)
~ © Rupert Schützbach ~
deutscher Dipl.-Finanzwirt, Zöllner i.R. und Schriftsteller, * 1933

Zitante 01.06.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rupert Schützbach

Der Not zu gehorchen

Der Not zu gehorchen
ist einfacher als dem Überfluss zu widerstehen.

(aus: »Zwischen den Zeilen ist unterm Strich« – Aphorismen)
~ © Franz Christoph Schiermeyer ~
deutscher Aphoristiker, * 1952

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 01.06.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: F.C. Schiermeyer, Tagesspruch, 20190601,

*Heute*, 01.06.0219

Geburtstag haben

* 1790: Ferdinand Raimund († 1836)
* 1796: Nicolas Léonard Sadi Carnot († 1832)
* 1842: Christoph Friedrich Blumhardt († 1919)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

Margarete Porete, auch: Marguerite Porète oder Porrette (lebte um 1250-1310)

Namenstag haben

Caroline, Hortense (Hortensia), Justin(us), Konrad (Kuno),
Ronan, Silka (Silke, Sillica), Silvana, Simeon, Winston, Nikodemus

Bauernweisheit/Wetterregel

Justin klar,
gutes Jahr.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Meteorologischer Sommeranfang«

»Tag der Organspende«
(seit 1983, jährlich am 1. Samstag im Juni; initiiert von WHO/Europarat ; der Arbeitskreis Organspende sowie viele Selbsthilfeverbände werben an diesem Tag für die Organspende und verteilen Spenderausweise)
(siehe auch: »Webseite zur Aktion«)

»Internationaler Kindertag«
(festgelegt 1949 in Moskau; wird in über 145 Staaten der Welt begangener Tag und soll auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam machen)

»Weltelterntag« (Global Day of Parents, UN, englische Seite)
(proklamiert von den Vereinten Nationen in 2012; Resolution A/RES/66/292; soll Eltern für ihr selbstloses Engagement für Kinder wertschätzen)
(siehe auch: »Internetseite der AWO zum Thema«)

»Weltmilchtag«
(eine Initiative des Internationalen Milchwirtschaftsverbandes [IMV] und der Welternährungsorganisation der Vreinten Nationen; soll für den Konsum von Milch werben)
(siehe auch: »Ein kritischer Beitrag vom Tierschutzbüro zum Thema«)

»Weltbauerntag«
(2000 in enger Verbindung mit der Weltausstellung Expo 2000 in Hannover wohl erstmals ausgerichtet, dann ab 2002 von der UNO bzw. der UNESCO ausgerufen; soll darauf aufmerksam machen, was die Bauern leisten und vor welchen Herausforderungen sie täglich stehen)
(siehe auch: »Private Webseite von Bauer Willi«)

»Albert Schweitzer-Tag«
(initiiert von den Albert-Schweitzer-Kinderdörfern und Familienwerken zum Gedenken an ihren Paten, den großen Humanisten, Theologen, Arzt und Menschenfreund Albert Schweitzer – Link führt zur Webseite des Albert-Schweitzer-Komitees, Weimar)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Wilfried Besser*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 01.06.2016«
»alle Beiträge vom 01.06.2017«
»alle Beiträge vom 01.06.2018«

Zitante 01.06.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0601,

Nicht das Vielwissen sättigt die Seele

Nicht das Vielwissen sättigt die Seele und gibt ihr Befriedigung,
sondern das innere Schauen und Verkosten der Dinge.

(zugeschrieben)
~ Ignatius von Loyola ~, auch: Íñigo López de Loyola
wichtigster Mitbegründer und Gestalter der später auch als Jesuitenorden bezeichneten Gesellschaft Jesu, 1622 heiliggesprochen; 1491-1556

Zitante 31.05.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ignatius von Loyola

Der wirkliche Krieg wird

Der wirkliche Krieg
wird niemals in die Bücher eingehen.

{The real war
will never get in the books.}

(zugeschrieben)
~ Walt (Walter) Whitman ~
amerikanischer Dichter, gilt als einer der Begründer der modernen amerikanischen Dichtung; 1819-1892

Zitante 31.05.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Walt Whitman

Je größer das Misstrauen der Regierungen

Je größer das Misstrauen der Regierungen gegen die Literatur,
desto mehr erstarkte die letztere.

(aus: »Dichter und Staat«)
~ Georg (Friedrich Rudolf Theodor Andreas) Herwegh ~
sozialistisch-revolutionärer deutscher Dichter des Vormärz und Übersetzer; 1817-1875

Zitante 31.05.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Herwegh

Für jeden ist der Frieden ein Gewinn

Für jeden ist der Frieden ein Gewinn,
nur nicht für jene, die mit dem Krieg Gewinn machen.

(aus dem Manuskript »Gerupftes Glück«)
~ © Hans-Jörg Große ~
deutscher Schauspieler, Sprecher und Autor, 1963-2016

Zitante 31.05.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Jörg Große

Wenn du eitel bist

Wenn du eitel bist,
sollst du dich fürchten.

(aus: »Das fließende Licht der Gottheit«)
~ Mechthild von Magdeburg ~
christliche Mystikerin; lebte um 1207-1282

Zitante 31.05.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Mechthild von Magdeburg

Es gibt auf der ganzen Welt nur einen

Es gibt auf der ganzen Welt nur einen einzigen Ort,
an dem sich die Freude gern niederlässt:
in einem fröhlichen Herz.

(aus: »Champagner für die Seele«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947

Zitante 31.05.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rainer Haak

Es ist eine Kunst in der Freundschaft

Es ist eine Kunst
in der Freundschaft wie in allen Dingen,
und vielleicht daher, daß man sie nicht
als Kunst erkennt und treibt,
entspringt der Mangel an Freundschaft,
über welchen alle Welt jetzt klagt.

(aus seinen Schriften [Phantasus])
~ Ludwig Tieck ~, auch: Peter Lebrecht, Gottlieb Färber
deutscher Dichter, Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer; 1773-1853

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 31.05.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ludwig Tieck, Tagesspruch, 20190531,

*Heute*, 31.05.2019

Geburtstag haben

* 1491: Ignatius von Loyola († 1556)
* 1738: Stanislas Jean Chevalier de Boufflers († 1815)
* 1773: Ludwig Tieck († 1853)
* 1817: Georg Herwegh († 1875)
* 1819: Walt Whitman († 1892)
* 1870: Salomon Baer-Oberdorf († 1940)
* 1963: Hans-Jörg Große († 2016)

* 1947: Rainer Haak
Herzlichen Glückwunsch !

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* 1207: Mechthild von Magdeburg († 1281)

Namenstag haben

Aldo, Fulko, Helmtraud, Mechthild (Hildtrud, Helma),
Petronella (Petra, Pernilla), Pilgrim (Peregrin)

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist's am Fronleichnam schön,
wirst du im Feld deine Freude seh'n.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Weltnichtrauchertag«
(seit 1987, proklamiert von der WHO mit Resolution WHA42.19)
(siehe auch: »Internetseite der Weltgesundheitsorganisation/WHO (englisch)«)
(siehe auch: »Internetseite der Nichtraucher-Initiative Deutschland e.V.«)

»Mariä Heimsuchung«
(erinnert an den Besuch der Gottesmutter Maria bei ihrer Base Elisabet; Gedenktag von der römisch-katholischen, der lutheranischen und der altkatholischen Kirche wie auch von Teilen der anglikanischen Gemeinschaft)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *John Pierpont (J.P.) Morgan*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 31.05.2016«
»alle Beiträge vom 31.05.2017«
»alle Beiträge vom 31.05.2018«

Zitante 31.05.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0531,

Die Lust der Zerstörung

Die Lust der Zerstörung
ist auch eine schaffende Lust.

(zitiert in: »Von Bakunin zu Lenin (1970)«)
~ Michail Alexandrowitsch Bakunin ~
russischer Revolutionär und Anarchist, gilt als einer der einflußreichsten Denker und Aktivisten der anarchistischen Bewegung; 1814-1876

Zitante 30.05.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michail Alexandrowitsch Bakunin

Zuletzt ist das Leben so weit

Zuletzt ist das Leben so weit heruntergekommen,
dass man es nur noch bejahen kann.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Jürgen Große ~
deutscher Aphoristiker und Essayist, * 1963

Zitante 30.05.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jürgen Große

Im Begrenzten nur, im Engen

Im Begrenzten nur, im Engen
findest du das höchste Gut.

(aus seinen Gedichten)
~ Robert Eduard Prutz ~
deutscher Schriftsteller, Dramatiker, Pressehistoriker und einer der markantesten Publizisten des Vormärz; 1816-1872

Zitante 30.05.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Robert Eduard Prutz

Die einfachsten Dinge

Die einfachsten Dinge
führen oft zu einem komplizierten Ende.

(aus: »Lebensweisheiten«)
~ © Katharina Eisenlöffel ~
österreichische Schriftstellerin und Aphoristikerin, 1932-2019

Zitante 30.05.2019, 08.00| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Katharina Eisenlöffel

Vaters Selbstbeherrschung ist

Vaters Selbstbeherrschung ist
für die Kinder die wirksamste Vermahnung.

(zitiert in: »Antike Weisheit, Lateinisch, Griechisch, Deutsch (1932)«)
~ Demokrit ~
antiker griechischer Philosoph, wird den Vorsokratikern zugerechnet; lebte um 460-371 v. Chr.

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: webandi/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 30.05.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Demokrit, Tagesspruch, 20190530,

*Heute*, 30.05.2019

Geburtstag haben

* 1793: August Daniel von Binzer († 1868)
* 1814: Michail Alexandrowitsch Bakunin († 1876)
* 1816: Robert Prutz († 1872)

Namenstag haben

Basilius, Emmelia, Ferdinand (Fernando), Hubert,
Johanna, Jenny, Jeanette, Leonhard, Reinhild, Wigand

Bauernweisheit/Wetterregel

Wie Christus in den Himmel fährt,
zehn Sonntag so das Wetter währt.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Christi Himmelfahrt«
(bezeichnet im christlichen Glauben die Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel)
(siehe auch: »Wikipedia-Eintrag dazu«)

»Vatertag« (in Deutschland)
(sollte ein Anlass sein, auf die Bedeutung der Väter für ihre Kinder und für die Gesellschaft als Ganzes hinzuweisen; wird vielfach von Männern genutzt, Touren, Wanderungen, Ausflüge, Massenveranstaltungen wahrzunehmen, an denen traditionell viel Alkohol getrunken wird)
(siehe auch: »Wikipedia-Eintrag dazu«)

»Welt-Multiple-Sklerose-Tag«
(soll über Therapiemöglichkeiten, Hilfen und Fortschritte in der Behandlung der MS berichten und MS-Erkrankte und ihre Geschichten vorstellen; Motto 2019: Keiner sieht's, Eine(r) spürt's: Multiple Sklerose – Vieles ist unsichtbar)

»Beginn der Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit«
(initiiert 2012, Dauer: bis 05. Juni; Ziel der Aktionstage ist es, vorbildliches Engagement in ganz Deutschland sichtbar zu machen, öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit zu erregen und mehr Menschen zu einem nachhaltigen Handeln zu bewegen)
(siehe auch: »Internationale Seite zur Europäischen Nachhaltigkeitswoche«)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Friedrich von Sallet*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 30.05.2016«
»alle Beiträge vom 30.05.2017«
»alle Beiträge vom 30.05.2018«

Zitante 30.05.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0530,

Ein gutes Werk oder eine Arbeit

Ein gutes Werk oder eine Arbeit,
die du angefangen hast,
lasse niemals unvollendet liegen.

(aus: »Geistliche Zeugnisse den Regeln angefügt (für seine Söhne)«)
~ Antonius der Große ~, auch: Antonius der Einsiedler, Antonius Eremita oder Antonius Abbas
christlicher ägyptischer Mönch, Asket und Einsiedler; lebte um 251 bis 356 n. Chr.

Zitante 29.05.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Antonius der Große

Armut sollte Besitz

Armut sollte
Besitz aller unbezahlbaren Dinge sein.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen« – Philosophische Formelsammlung)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

Zitante 29.05.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rolf Friedrich Schuett

Die Trägheit ist des Menschen Feind

Die Trägheit ist des Menschen Feind,
Die seinen Leib erschlafft,
Die Arbeit ist sein bester Freund,
Sie gibt ihm neue Kraft.

(aus seiner Spruchsammlung)
~ Bhartrihari ~
nordindischer Lyriker und Hofdichter, bedeutender Vertreter der Sanskrit-Dichtung, Verfasser der Spruchsammlung Subhashita Trishati; lebte zwischen dem 5. und 7. Jahrhundert

Zitante 29.05.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Bhartrihari

Nicht immer ist es die Tür

Nicht immer ist es die Tür,
die uns vom Nachbarn trennt.
Oft sind es die Welten.

(aus: »Kleine Bilanzen« - Aphorismen von A bis Z)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 29.05.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Harald Schmid

Klugheit tötet Weisheit

Klugheit tötet Weisheit;
das ist eine der wenigen zugleich traurigen
und wahren Tatsachen.

(aus: »Aphorismen und Paradoxa«)
~ Gilbert Keith Chesterton ~
englischer Schriftsteller und Journalist, schrieb u.a. die Kriminalromane um die Figur Father Brown; 1874-1936

Zitante 29.05.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gilbert Keith Chesterton

Gäbe es kein Problem

Gäbe es kein Problem,
hätten wir das Problem,
kein Problem zu haben

(aus: »Stammtischphilosophen« – Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

Zitante 29.05.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerald Dunkl

Das organische Leben auf der Erdrinde

Das organische Leben auf der Erdrinde
ist eine tiefe Einheit, als Ganzes entstanden
und vergehend.

(aus: »Urfragen. Fragmente aus dem Nachlaß«)
~ Oswald (Arnold Gottfried) Spengler ~
deutscher Geschichtsphilosoph, Kulturhistoriker und demokratieskeptischer politischer Schriftsteller; 1880-1936

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Free-Photos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 29.05.2019, 00.10| (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oswald Spengler, Tagesspruch, 20190529,

*Heute*, 29.05.2019

Geburtstag haben

* 1777: Friedrich August Ludwig von der Marwitz († 1837)
* 1874: Gilbert Keith Chesterton († 1936)
* 1880: Oswald Spengler († 1936)

* 1959: Gerald Dunkl
Herzlichen Glückwunsch !

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

Antonius der Große; lebte um 251 bis 356 n. Chr.
Bhartrihari; lebte zwischen dem 5. und 7. Jahrhundert n. Chr.

Namenstag haben

Bonna, Erwin, Irmtraud (Irmtrudis), Joachim,
Julia, Maximin, Paulus, Ursula, Walram

Bauernweisheit/Wetterregel

Gewitter, die der Mai macht,
haben stets ein Regenjahr gemacht.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Tag der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen (UN, englische Seite)«
(auch: Tag der UN-Blauhelme; initiiert von der UNO, zum Gedenken an den ersten Beschluß über einen Friedenssicherungseinsatz am 29.05.1948)

»Lerne-wie-Kompostieren-geht-Tag«
(soll zeigen, wie einfach kompostieren geht; Initiator und Gründungsdatum nicht bekannt)
(siehe auch: »Viele Informationen zum Thema Kompostieren«)

»Tag der Büroklammer (National Paperclip Day)«
(Erklärung, Initiator und Gründungsdatum leider nicht bekannt)
(siehe auch: »Viele Informationen rund um die Büroklammer«)

»Tag der Erstbesteigung des Mount Everest«
(am 29. Mai 1953 bestieg Sir Edmund Hillary erstmals den höchsten Berg der Erde)
(siehe auch: »Interview mit Reinhold Messer aus 2013«)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Sir James Matthew Barrie*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 29.05.2016«
»alle Beiträge vom 29.05.2017«
»alle Beiträge vom 29.05.2018«

Zitante 29.05.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0529,

*Sonntagsantwort Nr. 14*


(Ein Projekt von »Sandra« und mir)

Meine Frage von letzter Woche lautete:
»Führst Du ein Tagebuch?«

Oh, oh, diesmal habe ich die Sonntagsantwort verpaßt. Am Sonntag war ich lange und in anstrengender Mission unterwegs, am Montag plagten mich diverse Unpäßlichkeiten, und dann habe ich es "erfolgreich verdrängt", wie man so schön ausweichend für den simplen Umstand des Vergessens beschreibt...

Dabei habe ich doch eine eindeutige Antwort auf meine Frage parat, sie lautet: "Jein".

In meinen frühen Jahren habe ich es mal mit einem Tagebuch versucht, ich bekam es zu einem Geburtstag geschenkt, es hatte eine Stoffhülle mit rosa Blümchen und ein Pseudo-Vorhängeschloß, zu dem nur ich den Schlüssel besaß. Ich merkte aber sehr schnell, daß das nichts für mich war. "Liebes Tagebuch", nie wäre mir so eine Anrede eingefallen. Über Gefühle zu reden oder zu schreiben fällt mir auch heute noch schwer.

Was ich jedoch über viele Jahre gemacht habe – eigentlich so lange, wie ich über ein elektronisches Gerät verfügte, das zumindest eine einfache Textsoftware bereithielt – ist, mir wichtige Ereignisse stichpunktartig zu notieren. Weil die Software der ersten Jahre nach einer Weile nicht mehr aktuell war, habe ich diese Tagesereignisse in immer wieder neuen Anwendungen übertragen, teilweise mit sehr viel Mühe und Aufwand. Dabei habe ich auch Ereignisse, die vor der elektronischen Zeit für mich wichtig waren und die ich anhand von analogen Dokumenten nachvollziehen konnte, nachträglich eingepflegt. Momentan nutze ich das Kalender-Angebot meines Mailclients, das ich allerdings immer nur lokal abspeichere, niemals in einer "Cloud".

Dort habe ich z.B. auch gefunden, wann ich zuletzt im Kino war. Es ist sehr bequem, mit einem Stichwort nach Ereignissen zu suchen und dann angezeigt zu bekommen, wann man dieses erwähnt hat. Die Suche z.B. nach einen bestimmten Buchtitel würde mich zu dem Tagesdatum führen, an dem ich dieses gekauft bzw. geliefert bekommen habe. Auch größere Ausgaben, Familienereignisse usw. werden dort fesgehalten, aber eben immer unkommentiert. Entweder steigen bestimmte Erinnerungen an das Ereignis automatisch hervor – oder sie waren für mich im Nachhinein so unerheblich, daß sich auch eine Erwähnung nicht gelohnt hätte.

Sandra stellt die nächste Frage:

Wie sieht euer Frühstück aus?

Einen lieben Gruß an alle LeserInnen und Sonntagsantwort-Interessierte!

»alle bisherigen Beiträge zu diesem Projekt«

.
.

Zitante 28.05.2019, 20.00| (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Freizeit | Tags: Sonntagsantwort, Freizeit, Tagebuch,

Also lautet ein Beschluß

Also lautet ein Beschluß:
Daß der Mensch was lernen muß.

(aus: »Max und Moritz, Vierter Streich«)
~ (Heinrich Christian) Wilhelm Busch ~
deutscher humoristischer Dichter und Zeichner; 1832-1908

Zitante 28.05.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Busch

Immer dann, wenn der Untergang

Immer dann, wenn der Untergang
der Menschheit beschworen wurde,
gab es Hoffnung auf eine Zukunft.

(aus: »Heiteres und Nachdenkliches über Mensch und Zukunft« – Gedichte und Aphorismen)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 28.05.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Kownatka

Wahrer Reichtum ist nur der innere Reichtum

Wahrer Reichtum ist nur der innere Reichtum der Seele,
Alles das übrige bringt Ungemach mehr als Gewinn.

(aus: »Epigramme«)
~ Lukian von Samosata ~, lateinisch: Lucianus Samosatensis, auch: Lukianos
bekannter griechischsprachiger Satiriker der Antike; lebte um 180 bis 200

Zitante 28.05.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Lukian von Samosata

Rechne auch mit denen

Rechne auch mit denen,
auf die du nicht zählen kannst.

(aus: »Aphorismen«)
~ © Franz Christoph Schiermeyer ~
deutscher Aphoristiker, * 1952

Zitante 28.05.2019, 12.00| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: F.C. Schiermeyer

Auch wenn uns unsere Jugend Liebe

Auch wenn uns unsere Jugend Liebe und Blumen gab;
das Alter läßt uns Freunde und Wein haben.

(zugeschrieben)
~ Thomas Moore ~
irischer Dichter, Schriftsteller, Übersetzer und Balladen-Sänger; 1779-1852

Zitante 28.05.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Moore

Es gehört enorme Kraft dazu, ein Leben

Es gehört enorme Kraft dazu, ein Leben zu leben,
von dem man weiß, dass niemand es einem neidet.

(aus: »Widerklänge« – Aphorismen)
~ © Michael Rumpf ~
deutscher Essayist, * 1948

Zitante 28.05.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Rumpf

Noch mühsamer als Egoisten sind jene

Noch mühsamer als Egoisten sind jene,
die sich selbst als Mass aller Dinge sehen.

(aus: »Was im Kopf einfällt, muss nicht gleich aus dem Mund fallen« – Aphorismen)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 28.05.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Andrea Mira Meneghin, Tagesspruch, 20190528,

*Heute*, 28.05.2018

Geburtstag haben

* 1759: William Pitt der Jüngere († 1806)
* 1779: Thomas Moore († 1852)
* 1823: Oskar von Redwitz († 1891)
* 1853: Carl Larsson († 1919)
* 1868: Claude Anet († 1931)

* 1967: Andrea Mira Meneghin
Herzlichen Glückwunsch !

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* lebte um 120 – 200: Lukian von Samosata
* 1887: Franklin P. Jones († 1929)

Namenstag haben

German(us) (Germain), Rudhard, Viktor, Wilhelm

Bauernweisheit/Wetterregel

Vom Tau, der im Maienmond fällt,
der Bauer vielen Segen erhält.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Weltweiter Blutkrebs-Tag (World Blood Cancer Day)«
(früher: »Tag der Lebensspende«, initiiert 2001 von der DKMS [deutsche Knochenmarkspenderdatei])

»Weltspieltag (World Play Day)«
(internationaler Aktionstag; initiiert 1999 von der International Toy Library Association; 2000 von der UNO proklamiert und mittlerweile auch von der UNESCO und dem Deutschen Kinderhilfswerk unterstützt; Motto 2019: "Zeit zu(m) Spielen!")
(siehe auch: »Internetseite Bündnis "Recht auf Spiel"«)

»Tag des Grenzsoldaten«
(russischer Feiertag; wird jedes Jahr am 28. Mai zu Ehren der Grenztruppen Russlands begangen)

»Internationaler Aktionstag Frauengesundheit am 28. Mai« (International Day of Action for Women's Health, englische Seite)
(organisiert seit über 30 Jahren; soll auf die Gesundheit von sexuell übertragenen Krankheiten bei Frauen hinweisen )
(siehe auch: »Internetseite Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung«)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Fanny Gräfin zu Reventlow*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 28.05.2016«
»alle Beiträge vom 28.05.2017«
»alle Beiträge vom 28.05.2018«

Zitante 28.05.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0528,

Je höher man steigt

Je höher man steigt,
je mehr findet man Zwang und Langeweile.

(aus ihren Briefen)
~ Elisabeth Charlotte, Prinzessin von der Pfalz ~, genannt: Liselotte von der Pfalz
Herzogin von Orléans und Schwägerin von König Ludwig XIV. von Frankreich, bekannt durch ihren Briefwechsel; 1652-1722

Zitante 27.05.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Liselotte von der Pfalz

Ich hasse die Menschheit

Ich hasse die Menschheit, weil ich glaube,
daß ich einer ihrer Besten bin, und ich doch weiß,
wie elend ich bin.

(zugeschrieben)
~ Arnold Bennett ~
englischer Schriftsteller, Kritiker und Essayist; 1867-1931

Zitante 27.05.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Arnold Bennett

Solange es kleinen Kindern erlaubt wird zu leiden

Solange es kleinen Kindern erlaubt wird zu leiden,
gibt es keine wahre Liebe auf dieser Welt.

{So long as little children are allowed to suffer,
there is no true love in this world.}

(zugeschrieben)
~ (Angela) Isadora Duncan ~
amerikanische Tänzerin und Choreografin, Wegbereiterin des modernen sinfonischen Ausdruckstanzes; 1877-1927

Zitante 27.05.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Isadora Duncan

Das Leben ist eine Reise von

Das Leben ist eine Reise von einem Problem zum nächsten.
Wenn wir das wissen, sind wir nicht mehr überrascht
und gewöhnen uns daran, die Probleme zu lösen,
statt an ihnen zu verzweifeln.

(aus einem Manuskript)
~ © Werner Braun ~
deutscher Aphoristiker, 1951-2006

Zitante 27.05.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Werner Braun

Das Gehässigste ist

Das Gehässigste ist
die Anonymität.

(aus: »Beiläufig« – Aphorismen)
~ Richard (von) Schaukal ~
österreichischer Dichter; 1874-1942

Zitante 27.05.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Richard von Schaukal

Das Alter ist schwerhörig

Das Alter ist schwerhörig.
Das gilt nicht für Schmeicheleien.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« – Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 27.05.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Rosenkranz

Politik ist wie Tauziehen

Politik ist wie Tauziehen:
an jedem Ende einer, der die Muskeln spielen lässt,
und Leidtragender ist am Ende nur das Seil.

(aus: »Was ist schon die Realität gegen die Wirklichkeit?« – Aphorismen und andere Ungereimtheiten)
~ © Wilfried Besser ~
deutscher Aphoristiker, * 1951

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Diana-Di/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 27.05.2019, 00.10| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilfried Besser, Tagesspruch, 20190527,

*Heute*, 27.05.2019

Geburtstag haben

* 1652: Liselotte von der Pfalz († 1722)
* 1779: Thomas Moore († 1852)
* 1794: Cornelius Vanderbilt († 1877)
* 1867: Arnold Bennett († 1931)
* 1874: Richard von Schaukal († 1942)
* 1877: Isadora Duncan († 1927)

* 1951: Wilfried Besser
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

August(inus), Bruno, Gertrud, Julius,
Margaret, Matthias, Randolph

Bauernweisheit/Wetterregel

Willst du wissen des Weines-Frommen,
so laß den Mai zu Ende kommen.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Welttag des Purzelbaums«
(seit 2009, eingeführt durch den evangelischen Theologen und Pfarrer Jörg Wilkesmann-Brandtner)

»Beginn der Weltbodenwoche (Global soil week, englische Seite)«
(seit 2012, Konferenz für den Gedankenaustausch zwischen gesellschaftlichen Entscheidungsträgern (z. B. Politikern in Regierungsverantwortung) und Wissenschaftlern zum Themenkomplex Bodenschutz und nachhaltige Bodennutzung; in diesem Jahr vom 27. bis 30.05. in Nairobi/Kenia)

»Memorial Day«
(US-amerikanischer Feiertag, der jedes Jahr am letzten Montag im Mai zu Ehren der im Krieg für das Vaterland Gefallenen begangen wird)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Rahel Varnhagen von Ense*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 27.05.2016«
»alle Beiträge vom 27.05.2017«
»alle Beiträge vom 27.05.2018«

Zitante 27.05.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0527,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare
Gudrun Kropp:
@Gudrun, das Zynische daran ist, dass die Pol
...mehr
Gudrun Zydek:
Wie wahr, wie wahr!Und nie war es wahrer als
...mehr
Gudrun Zydek:
Diese Aussage mag auf den ersten Blick durcha
...mehr
Gudrun Kropp:
... und das hat schon ein Schriftsteller im 1
...mehr
O. Fee:
Warum ist es barmherzig, nicht klar durchblic
...mehr
Fred Ammon:
Das ist richtig ! Ein höher Preis ist nur dan
...mehr
Gudrun Zydek:
@ Ulla I.Sie empfinden den Spruch als respekt
...mehr
Ulla I.:
@ Sr. Lucia Kienzler : Der heutige Tagesspruc
...mehr
Gudrun Zydek:
@ Sr. Lucia KienzlerSie sind mir mit Ihrem Ko
...mehr
Sr. Lucia Kienzler:
Der heutige Tagesspruch stammt aus einer für
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum