*Heute*, 12.05.2019

Geburtstag haben

* 1802: Jean Baptiste Lacordaire († 1861)
* 1803: Justus von Liebig († 1873)
* 1820: Florence Nightingale († 1910)
* 1864: Cäsar Flaischlen († 1920)

Namenstag haben

Achilles, Dominikus, Imelda (Irmhilde, Irmlinde),
Joana (Johanna), Modoald, Nereus, Pankratius

Bauernweisheit/Wetterregel

Pankratius holt
seine Tuffeln (= Pantoffeln) wieder.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Muttertag«
(seit 1914, beginnend in den Vereinigten Staaten; Tag zu Ehren der Mutter und der Mutterschaft )

»Pankratius«
(»Zweiter Tag der Eisheiligen«)

»Tag der Pflege«
(seit 1967 in Deutschland begangen, am Geburtstag von Florence Nightingale, geboren 1m 12.05.1820,eingerichtet und vom Weltbund der Krankenschwestern und Krankenpfleger getragen)
(siehe auch: »Wikipedia-Eintrag zu Florence Nightingale«)

»Internationaler CSF-Tag«
(CSF = Chronic Fatigue Syndrome, Chronischen Erschöpfungssyndrom; ausgerufen vom Bundesverband Chronisches Erschöpfungssyndrom, Fatigatio e.V.)
(siehe auch: »Wikipedia-Eintrag dazu«)
(siehe auch: »Link zur Internetseite des Bundesverbands«)

»Welttag für geistliche Berufungen«
(seit 1964, ausgerufen von Papst Paul VI; Gebetstag, um geistliche Berufe zum Priestertum und zum gottgeweihtem Leben in der römisch-katholischen Kirche zu fördern; findet immer am 4. Sonntag der Osterzeit (Guthirtensonntag) statt)
(siehe auch: »Wikipedia-Eintrag zum Guthirtensonntag«)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Aristoteles*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 12.05.2016«
»alle Beiträge vom 12.05.2017«
»alle Beiträge vom 12.05.2018«

Zitante 12.05.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0512,

Es ist nur dann riskant sich fallen zu lassen

Es ist nur dann riskant sich fallen zu lassen,
wenn man nicht weiß, ob man aufgefangen wird.

(aus dem Manuskript »Gerupftes Glück«)
~ © Hans-Jörg Große ~
deutscher Schauspieler, Sprecher und Autor, 1963-2016

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 11.05.2019, 00.10| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Jörg Große, Tagesspruch, 20190511,

*Heute*, 11.05.2019

Geburtstag haben

* 1823: Alfred Stevens († 1906)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* 460 v. Chr.: Demokrit († 371 v. chr.)
* 410 v. Chr.: Diogenes von Sinope († 323 v. Chr.)

Namenstag haben

Franz, Gangolf, Ignaz, Joachim (Jochen, Achim),
Lucina (Lucinda), Mamertus

Bauernweisheit/Wetterregel

Mamerz, Pankraz und Servazi,
das sind drei Lumpazi.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Mamertus«
(»Erster Tag der Eisheiligen«)

»Iss-was-du-willst-Tag (Eat what you want Day« (USA, englische Seite)
(an diesem Tag soll man das essen, worauf man Appetit hat – ganz gleich, wie viele Kalorien man damit zu sich nimmt, und damit für Wohlbefinden und gute Laune sorgen...)

»Weltzugvogeltag« (World Migratory Bird Day (IMBD), englische Seite)
(dieser vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) eingeführte Gedenktag findet 2 x jährlich statt, im Mai und Oktober, und soll dem Schutz der Zugvögel dienen; Motto 2019: "Albatross Screening")

»Welttag des Fairen Handelns« (World Fair Trade Day, englische Seite)
(eingeführt von der World Fair Trade Organization, um auf die Notwendigkeit von fairem Handel zu Gunsten von Armutsbekämpfung und fairen Arbeitsbedingungen hinzuweisen)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Elizabeht Barrett Browning*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 11.05.2016«
»alle Beiträge vom 11.05.2017«
»alle Beiträge vom 11.05.2018«

Zitante 11.05.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0511,

Auf dieser Welt ist ein halbes Glück

Auf dieser Welt ist ein halbes Glück
schon ein seltenes Glück.

{En ce monde un demi-bonheur
est dejà un bonheur rare.}

(aus: »Aphorismen (Pensées et Maximes)«
~ Emanuel Wertheimer ~
deutsch-österreichischer Philosoph und Aphoristiker ungarischen Ursprungs; 1846-1916

Zitante 10.05.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emanuel Wertheimer

Wer sich auf die Socken macht

Wer sich auf die Socken macht
macht sich nicht unbedingt aus dem Staub

(aus: »denken zwischen gedanken – nicht ohne hintergedanken«)
~ © Helmut Peters ~
begeisterter Zukunftswerker, *1950

Zitante 10.05.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Helmut Peters

Die Staatspolitik wird nun einmal

Die Staatspolitik wird nun einmal
durch die realen Interessen bestimmt.

(aus seinen Reden)
~ Gustav (Ernst) Stresemann ~
deutscher Politiker und Staatsmann der Weimarer Republik, Reichsminister und Reichskanzler; 1878-1929

Zitante 10.05.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gustav Stresemann

Ich bin lieber unvernünftig

Ich bin lieber unvernünftig, denn die Vernunft
hindert mich dauernd daran, das zu tun,
was ich gern möchte.

(Quelle: www.aphorismen.de)
~ © peter e. schumacher ~
deutscher Publizist und Aphorismensammler; 1941-2013

Zitante 10.05.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: peter e. schumacher

Wer allzeit folgt dem eignen Haupt

Wer allzeit folgt dem eignen Haupt,
nicht gutem Rate hört und glaubt,
der liegt mit seinem Glück im Streit
und will verderben vor der Zeit.

(aus: »Vom unberatnen Narren«)
~ Sebastian Brant ~, latinisiert: Titio
deutscher Jurist, Professor für Rechtswissenschaft und Stadtsyndikus und Kanzler der Freien Reichsstadt Straßburg; um 1457-1521

Zitante 10.05.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sebastian Brant

Meditieren und nachdenken

Meditieren und Nachdenken –
ja, aber auch werten, entscheiden und handeln.

(aus: »Blattwerk« – Gedanken und Gedichte)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 10.05.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Robert Muthmann

Man soll sich nicht ausziehen

Man soll sich nicht ausziehen,
bevor man schlafen geht..

~ Weisheit aus Deutschland ~

Zitante 10.05.2019, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Weisheit, Deutschland,

Wir müssen nicht glauben, daß alle Wunder der Natur

Wir müssen nicht glauben, daß alle Wunder der Natur
in anderen Ländern und Weltteilen seien. Sie sind überall.
Aber diejenigen, die uns umgeben, achten wir nicht,
weil wir sie von Kindheit an und täglich sehen.

(aus seinen Werken)
~ Johann Peter Hebel ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Pädagoge; 1760-1826

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: NikolayFrolochkin/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 10.05.2019, 00.10| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Peter Hebel, Tagesspruch, 20190510,

*Heute*, 10.05.2019

Geburtstag haben

* 1754: Asmus Jakob Carstens († 1798)
* 1760: Johann Peter Hebel († 1826)
* 1846: Emanuel Wertheimer († 1916)
* 1878: Gustav Stresemann († 1929)

* 1922: Robert Muthmann
Herzlichen Glückwunsch !

Sterbetag haben

* 1457: Sebastian Brant († 1521)

Namenstag haben

Antonius, Bertram, Epimach, Gordian,
Isidor, Job, Liliana, Solange

Bauernweisheit/Wetterregel

Der Bauer selten trauen kann,
schönem Wetter und Sankt Gordian.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Tag des (freien) Buches«
(seit 1929, wiederbelebt von Kulturvertretern sämtlicher vier Sektoren am 10. Mai 1947 zum Gedenken an die Bücherverbrennung 1933 in Deutschland; von der Bundesrepublik 1983 wieder aufgenommen)
(siehe auch: »Wikipedia-Artikel zur Bücherverbrennung 1933 in Deutschland«)

»Tag gegen den Schlaganfall«
(seit 1999, soll auf die Risiken und Folgen eines Schlaganfalls aufmerksam machen; Motto 2019: "Ich sehe spüre was, was du nicht siehst")
(siehe auch: »Wikipedia-Eintrag dazu«)

»Welt-Lupus-Tag«
(seit 2004, initiiert von der Lupus Foundation of America; soll über medizinische Leistungen, Erforschung, Diagnose und Behandlung der Erkrankung informieren)
(siehe auch: »World Lupus Day« (englische Seite))

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Gotthilf Heinrich von Schubert*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 10.05.2016«
»alle Beiträge vom 10.05.2017«
»alle Beiträge vom 10.05.2018«

Zitante 10.05.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0510,

Ein gesundes Selbstvertrauen ist im Leben

Ein gesundes Selbstvertrauen ist im Leben deshalb wichtig,
um in der Flut der unzähligen Glücksversprechungen
einen kühlen Kopf zu bewahren...

(aus: »Lebensquellen«)
~ © Herbert Wesely ~
österreichischer Autor und Sportsekretär, * 1963

Zitante 09.05.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Herbert Wesely

Partner sollen die Sahne im Leben sein

Partner sollen die Sahne im Leben sein –
nicht die Krücke.

(aus ihren Werken)
~ © Ute Lauterbach ~
deutsche Autorin und Alltagsphilosophin, * 1955

Zitante 09.05.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ute Lauterbach

Einer mußte ja doch mal schließlich damit anfangen

Einer mußte ja doch mal schließlich damit anfangen.
Was wir sagten und schrieben denken ja so viele.
Nur wagen sie nicht, es auszusprechen.

(zitiert in: »Die weiße Rose«)
~ Sophia Magdalena Scholl ~
deutsche Widerstandskämpferin gegen die Diktatur des Nationalsozialismus; 1921-1943 (hingerichtet)

Zitante 09.05.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sophie Scholl

Die Schöpfung ist vollbracht.

Die Schöpfung ist vollbracht.
Die Evolution geht weiter.

(aus: »Ohne Gott geht gar nichts«)
~ © Rupert Schützbach ~
deutscher Dipl.-Finanzwirt, Zöllner i.R. und Schriftsteller, * 1933

Zitante 09.05.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rupert Schützbach

Bewunderung ist eine kitzelnde Speise

Bewunderung ist eine kitzelnde Speise;
aber ich versichere Sie:
nichts in der Welt sättigt auch so leicht.

(aus: »Julius von Tarent«)
~ Johann Anton Leisewitz ~
deutscher Schriftsteller und Jurist; 1752-1806

Zitante 09.05.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Anton Leisewitz

Gewichtsabnahme gibt heute das Geistesziel ab

Gewichtsabnahme gibt heute das Geistesziel ab,
und die wichtigsten Werte der Praxis wurden Laborwerte.

(aus einem Manuskript)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

Zitante 09.05.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rolf Friedrich Schuett

Ein eigenes Auge ist besser

Ein eigenes Auge ist besser
als zwei fremde.

~ Weisheit aus Deutschland ~

Zitante 09.05.2019, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Weisheit, Deutschland,

Sollen wir ab heute Abend

Sollen wir ab heute Abend
eine neue Lebensregel aufstellen:
Immer versuchen, ein wenig freundlicher zu sein,
als es nötig ist?

{Shall we make
a new rule of life from tonight:
always to try to be a little kinder
than is necessary?

(aus: »The Little White Bird (1901, Kleiner weißer Vogel)«)
~ Sir James Matthew (J. M.) Barrie ~, 1. Baronet OM
schottischer Schriftsteller und Dramatiker, bekannt u.a. durch seine literarische Figur "Peter Pan"; 1860-1937

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 09.05.2019, 00.10| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: James Matthew Barrie, Tagesspruch, 20190509,

*Heute*, 09.05.2019

Geburtstag haben

* 1752: Johann Anton Leisewitz († 1806)
* 1860: James Matthew (J. M.) Barrie († 1937)
* 1921: Sophie Scholl († 1943)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* lebte um 292/298 bis 346: Pachomios

Namenstag haben

Beat(e)(us), Caroline (Karla, Karola, Lina, Carola), Dominikus, Gregor,
Hiob, Ottokar, Roderich, Theresia (Tessa), Volkmar

Bauernweisheit/Wetterregel

Der April treibt sein Spiel,
der Mai hat auch noch Launen viel.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Europatag«
»Tag des Sieges«
(gesetzlicher Feiertag, u.a. in der Sowjetunion (seit 1965), um an den Tag des Sieges über das Deutsche Reich im Zweiten Weltkrieg und damit das Ende des "Großen Vaterländischen Krieges" zu erinnern)

(seit 1985, zur Erinnerung an den Aufruf Robert Schumans 1950)

»Tag der verlorenen Socke«
(Link führt zu Stupidedia – Die sinnfreie Enzyklopädie)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Gudrun Zydek*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 09.05.2016«
»alle Beiträge vom 09.05.2017«
»alle Beiträge vom 09.05.2018«

Zitante 09.05.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0509,

Man sollte keinen Trunkenbold

Man sollte keinen Trunkenbold,
der dem Wein abgeschworen hat,
in einen Keller stellen.

{Il ne faut pas
mettre dans une cave
un ivrogne qui a renoncé au vin.}

(zugeschrieben)
~ Alain-René Lesage ~
französischer Schriftsteller mit gesellschaftskritischem Blick und Sinn für Komik; 1668-1747

Zitante 08.05.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alain-René Lesage

Arztpraxis: Ort, an dem

Arztpraxis:
Ort, an dem Schmerz in Geld umgewandelt wird.

(aus dem Manuskript »Teufelsspitzen«)
~ © Karsten Mekelburg ~
deutscher Satiriker, * 1962

Zitante 08.05.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karsten Mekelburg

Man ist das, was man vor Gott ist

Man ist das, was man vor Gott ist.
Nicht mehr und nicht weniger.

(zugeschrieben)
~ Jean-Baptiste Marie Vianney ~, deutsch: Johann Baptist; genannt der Pfarrer von Ars
französischer katholischer Priester, 1925 heiliggesprochen; 1786-1859

Zitante 08.05.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jean-Baptiste Marie Vianney

Wache Menschen sind

Wache Menschen
sind Ruhestörer.

(aus: »Blitze aus heiterem Himmel« – Neue Aphorismen)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 08.05.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Harald Schmid

Ich streite grundsätzlich nicht mit Leuten

Ich streite grundsätzlich nicht mit Leuten,
deren Meinung ich nicht schätze.

{I never make the mistake of arguing with people
for whose opinions I have no respect.}

(zugeschrieben)
~ Edward Gibbon ~
einer der bedeutendsten britischen Historiker in der Zeit der Aufklärung; 1737-1794

Zitante 08.05.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edward Gibbon

Der erste Eindruck täuscht selten

Der erste Eindruck täuscht selten.
Den zweiten.

(aus: »Aphorismen«)
~ © Franz Christoph Schiermeyer ~
deutscher Aphoristiker, * 1952

Zitante 08.05.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: F.C. Schiermeyer

Der Arme behält seine Hühner, der Reiche

Der Arme behält seine Hühner,
der Reiche seine Töchter nicht lange.

~ Weisheit aus Deutschland ~

Zitante 08.05.2019, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Weisheit, Deutschland,

Jeder ist eine Blüte. Nur haben viele Angst, sich zu öffnen...

Jeder ist eine Blüte.
Nur haben viele Angst, sich zu öffnen...
und welken dahin – unabwendbar –
ohne je zu voller Pracht erblüht zu sein.

(aus: »Liebe Grüße« – Neue Verschenktexte)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Antranias/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 08.05.2019, 00.10| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Kristiane Allert-Wybranietz, Tagesspruch, 20190508,

*Heute*, 08.05.2019

Geburtstag haben

* 1668: Alain-René Lesage († 1747)
* 1737: Edward Gibbon († 1794)
* 1786: Jean-Baptiste Marie Vianney († 1859)
* 1828: Henry Dunant († 1910)

Namenstag haben

Desideratus (Désiré(e), Evodia, Friedrich, Ida (Iduberga), Klara, Michael, Rachel,
Stanislaus, Ulrich, Ulrike, Viktor, Wigger, Wiro, Wulfhild (Wolfhild)

Bauernweisheit/Wetterregel

Zu Oswald
wächst die Rübe bald.


Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Tage der Gedenken und Aussöhnung zu Ehren aller Opfer des Zweiten Weltkriegs«
(Resolution A/RES/59/26 der Vereinten Nationen, englische Seite)
(siehe auch: »Wikipedia-Beitrag dazu«)

»Tag der Befreiung«
(zum Gedenken an die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht und damit des Endes des Zweiten Weltkrieges in Europa und der Befreiung vom Nationalsozialismus)

»Weltrotkreuztag«
(zum Gedenken an Henry Dunant, dem Begründer der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, der am 08.05.1828 geboren wurde)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Friedrich von Bodenstedt*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 08.05.2016«
»alle Beiträge vom 08.05.2017«
»alle Beiträge vom 08.05.2018«

Zitante 08.05.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0508,

Höflichkeit ist die Blüte der Menschlichkeit

Höflichkeit ist die Blüte der Menschlichkeit.
Wer nicht höflich genug ist, ist auch nicht menschlich genug.

{La politesse est la fleur de l'humanité.
Qui n'est pas assez poli n'est pas assez humain.}

(aus: »Gedanken, Versuche und Maximen (Pensées)«)
~ Joseph Joubert ~
französischer Moralist und Essayist; 1754-1824

Zitante 07.05.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Joseph Joubert

Das Vergessen ist ein Weg

Das Vergessen ist
ein Weg ohne Umkehr.

(aus dem Manuskript »Aphorismen & Bonmots«, 12/2007)
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 07.05.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fritz P. Rinnhofer

Jede Freude ist ein Gewinn und bleibt es

Jede Freude ist ein Gewinn und bleibt es,
auch wenn er noch so klein ist.

{Every joy is gain,
And gain is gain, however small.}

(aus: »Paracelsus, IV«)
~ Robert Browning ~
englischer Dichter und Dramatiker; 1812-1889

Zitante 07.05.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Robert Browning

Mit jeder Sprosse, die wir emporsteigen

Mit jeder Sprosse, die wir emporsteigen,
klingt die Kritik an der sozialen Leiter leiser.

(aus: »Querlinien« – Aphorismen)
~ © Michael Rumpf ~
deutscher Essayist, * 1948

Zitante 07.05.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Rumpf

Es ist nicht schwer, zu komponieren

Es ist nicht schwer, zu komponieren.
Aber es ist fabelhaft schwer,
die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen.

(angeblich zu seinem Jugendfreund Alwin Cranz)
~ Johannes Brahms ~
deutscher Komponist, Pianist und Dirigent, gilt als einer der bedeutendsten Komponisten der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts; 1833-1897

Zitante 07.05.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johannes Brahms

Der falsche Ton fühlt sich

Der falsche Ton
fühlt sich im Chor am besten aufgehoben.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 07.05.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Rosenkranz

Das Große scheut sich nicht

Das Große scheut sich nicht, mit dem Geringen zu gehen.
Das Mittelmäßige hält sich abseits.

(aus: »Verirrte Vögel«)
~ Rabindranath Tagore ~, jetzt: Rabindranath Thakur
bengalischer Dichter, Philosoph, Maler, Komponist, Musiker und Brahmo-Samaj-Anhänger, Literaturnobelpreisträger von 1913; 1861-1941

Zitante 07.05.2019, 07.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rabindranath Tagore

Lebe, als ob Du nie unglücklich werden könntest

Lebe, als ob Du nie unglücklich werden könntest;
nimm Deine Mitmenschen, als ob sie Deine Freunde und Dir Befohlenen wären;
handle, als ob der ewige Richter sichtbar wäre wie der König von Preußen;
hoffe, als ob Diesseits und Jenseits alles Sicherheit und Freude wäre.

(zitiert in »Adolf von Harnack als Lehrer Dietrich Bonhoeffers (1973)«)
~ (Karl Gustav) Adolf von Harnack ~
protestantischer Theologe und Kirchenhistoriker, auch Wissenschaftsorganisator in Preußen; 1851-1930

Zitante 07.05.2019, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Adolf von Harnack

Die Gewohnheit ist der

Die Gewohnheit ist
der große Führer im Menschenleben.

(aus: »Eine Untersuchung in Betreff des menschlichen Verstandes (An Enquiry Concerning Human Understanding)«)
~ David Hume ~
schottischer Philosoph, Ökonom und Historiker, einer der bedeutendsten Vertreter der schottischen Aufklärung; 1711-1776

Zitante 07.05.2019, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: David Hume

Die Frauen haben das Recht

Die Frauen haben das Recht, das Schafott zu besteigen,
gleichermaßen muß ihnen das Recht zugestanden werden,
eine Rednertribüne zu besteigen.

{La femme a le droit de monter à l'échafaud ;
elle doit avoir également celui
de monter à la tribune.

(aus: »Déclaration des droits de la femme et de la citoyenne«)
~ Olympe de Gouges ~, eigentlich Marie Gouze
französische Revolutionärin, Frauenrechtlerin und Schriftstellerin; Verfasserin der Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin; 1748-1793

Zitante 07.05.2019, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Olympe de Gouges

Die Angst vor dem Urteil anderer

Die Angst vor dem Urteil anderer
ist einer der zuverlässigsten Stützen der Moral.

{La peur du jugement des autres
est un des plus sûrs soutiens de la morale.}

(aus: »Aphorismes du temps présent (1913)«)
~ Gustave Le Bon ~
französischer Militärarzt und Begünder der Massenpsychologie; 1841-1931

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 07.05.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gustave Le Bon, Tagesspruch, 20190507,

*Heute*, 07.05.2019

Geburtstag haben

* 1711: David Hume († 1776)
* 1748: Olympe de Gouges († 1793)
* 1754: Joseph Joubert († 1824)
* 1812: Robert Browning († 1889)
* 1833: Johannes Brahms († 1897)
* 1841: Gustave Le Bon († 1931)
* 1851: Adolf von Harnack († 1930)
* 1855: Oskar von Miller († 1934)
* 1861: Rabindranath Tagore († 1941)

* 1946: Oskar Stock
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Boris, Gernot, Gisela (Gila, Silke), Heilika (Helga, Olga),
Notker (Gernot), Rosa, Stanislaus

Bauernweisheit/Wetterregel

Wenn Tränen weint der Stanislaus,
werden blanke Heller draus.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Welt-Asthma-Tag«
(seit 1998, soll das Bewusstsein für und die Behandlung von Asthma auf der ganzen Welt verbessern)

»Tag des Radios«
(russischer Gedenktag seit 1945, bezieht sich auf die erste erfolgreiche Vorführung der Detektion von Blitzentladung bei Gewittern am 7. Mai 1895)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Wolfgang J. Reus*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 07.05.2016«
»alle Beiträge vom 07.05.2017«
»alle Beiträge vom 07.05.2018«

Zitante 07.05.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0507,

Es gibt keinen strengeren Erzieher

Es gibt keinen strengeren Erzieher als den Ehrgeiz.
Wobei freilich außer Betracht bleibt: wozu?

(aus: »Stufen«)
~ Christian (Otto Josef Wolfgang) Morgenstern ~
deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer; 1871-1914

Zitante 06.05.2019, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Christian Morgenstern

Den Wahn erkennt natürlich niemals

Den Wahn erkennt natürlich niemals,
wer ihn selbst noch teilt.

(aus: »Das Unbehagen in der Kultur«)
~ Sigmund Freud ~, eigentlich Sigismund Schlomo Freud
österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker; 1856-1939

Zitante 06.05.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sigmund Freud

Die Hoffnungen guter Menschen

Die Hoffnungen guter Menschen sind Prophezeiungen,
die Besorgnisse schlechter sind es auch.

(aus: »Aphorismen«)
~ (Carl) Ludwig Börne ~, eigentlich Juda Löb Baruch
deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker, gilt als Wegbereiter der literarischen Kritik/des Feuilletons in Deutschland; 1786-1837

Zitante 06.05.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ludwig Börne

Wann wird das Interesse der Reichen

Wann wird das Interesse der Reichen
mit dem des Volkes vereint?
Niemals!

{Quand l'intérêt des riches
sera t-il confondu avec celui du peuple ?
Jamais !}

(zugeschrieben)
~ Maximilien Marie Isidore de Robespierre ~, häufig nur Maximilien Robespierre, auch "der Unbestechliche" genannt
französischer Rechtsanwalt und Politiker, als führendes Mitglied der Jakobiner mitverantwortlich für die Terreur von 1793/94; 1758-1794

Zitante 06.05.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Maximilien de Robespierre

In der Diktatur gibt es zwei Klassen

In der Diktatur gibt es zwei Klassen:
die, die nicht dort sein wollen, und die,
die nachher nicht dort gewesen sein wollen.

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« – Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~
Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin, * 1938

Zitante 06.05.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jeannine Luczak-Wild

Die Natur ist immer neu

Die Natur ist immer neu,
wenn das Auge frisch bleibt.

(aus seinen Werken)
~ Eduard Friedrich Maximilian Eyth ~, ab 1896 Max von Eyth
deutscher Ingenieur und Schriftsteller; 1836-1906

Zitante 06.05.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Max von Eyth

In glücklichen Momenten

In glücklichen Momenten
braucht man keinen Humor.

(aus: »Wortschatz« – Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 06.05.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Richter

Es arbeitet mancher für

Es arbeitet mancher für den Tag,
den er nie sehen mag.

~ Weisheit aus Deutschland ~

Zitante 06.05.2019, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Weisheit, Deutschland,

Gott offenbart sich selbst in einem jeden

Gott offenbart sich selbst in einem jeden,
der seinen Zügen folgt.

(aus: »Heilige Philosophie – Ausgewählte Gedanken zum Verständnis der Schrift«)
~ Friedrich Christoph Oetinger ~
deutscher Theologe und führender Vertreter des württembergischen Pietismus; 1702-1782

Zitante 06.05.2019, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Christoph Oetinger

Künstler wird man

Künstler wird man aus Verzweiflung.

(zugeschrieben)
~ Ernst Ludwig Kirchner ~
deutscher Maler und Grafiker, zählt zu den wichtigsten Vertretern des Expressionismus; 1880-1938

Zitante 06.05.2019, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst Ludwig Kirchner

Jedes Zeitalter findet

Jedes Zeitalter findet ein paar große Wahrheiten,
ein paar allgemeine Sätze,
mit denen es sich seine eigene Welt erobert.

(aus: »Die bürgerliche Gesellschaft«)
~ Wilhelm Heinrich Riehl ~, ab 1883 von Riehl
deutscher Journalist, Novellist, Kulturhistoriker und wissenschaftlicher Begründer der Volkskunde; 1823-1897

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 06.05.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Heinrich Riehl, Tagesspruch, 20190506,

*Heute*, 06.05.2019

Geburtstag haben

* 1702: Friedrich Chistoph Oetinger († 1782)
* 1758: Maximilien de Robespierre († 1794)
* 1786: (Carl) Ludwig Börne († 1837)
* 1823: Wilhelm Heinrich Riehl († 1897)
* 1836: Max von Eyth († 1906)
* 1856: Sigmund Freud († 1939)
* 1871: Christian Morgenstern († 1914)
* 1880: Ernst Ludwig Kirchner († 1938)

Namenstag haben

Antonia (Tonia, Tonja), Britto (Britta), Domitian, Gundula (Gunda),
Maria-Caterina, Markward, Valerian

Bauernweisheit/Wetterregel

Der Frost, der kommt im Mai'n,
ist schädlich dem Hopfen und Wein,
den Bäumen, dem Korn und dem Lein.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Internationaler Anti-Diät-Tag« (International No Diet Day – INDD)
(seit 1992, initiiert durch Mary Evans Young; soll für Akzeptanz und gegen Diskriminierung übergewichtiger Menschen werben)

»Beginn der Woche der Vereinten Nationen für die weltweite Straßenverkehrssicherheit« (Global Road Safety Week)
(Ziel der Aktion ist es, weltweit Menschenleben zu retten; Motto 2019: „Speak up“ – Erhebt eure Stimme)
(siehe auch: »englische Seite der WHO Internetseite der «)

»Beginn des Ramadan« (bis 3. Juni 2019)
(Fastenmonat der Muslime und neunter Monat des islamischen Mondkalenders; in ihm wurde nach islamischer Auffassung der Koran herabgesandt)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *August (Friedrich Ferdinand) von Kotzebue*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 06.05.2016«
»alle Beiträge vom 06.05.2017«
»alle Beiträge vom 06.05.2018«

Zitante 06.05.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0506,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Ein traumhaft schönes Bild zu diesem Segenssp
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Christa,da hast du deinem Schutzengel e
...mehr
Manfred Banspach:
Hallo Christa, schnelle Genesung wünscht Dir
...mehr
Ingrid Jürgens:
Liebe Christa,was habe ich mich gerade erschr
...mehr
Ingo Herrmann:
Recht gute und schnelle Besserung.Ich hatte s
...mehr
Margarete:
liebe Christa,gute Besserung und liebe Grüsse
...mehr
Anne Dietrich:
Hallo Zitante,dass die Radtour so schnell mit
...mehr
Vreny :
Von Herzen wünsche ich Dir alles Gute und sch
...mehr
Heidrun:
Liebe Christa,auch wenn du das Krankenhaus ve
...mehr
Helmut:
Oha, Glück im Unglück - da wünsche ich schnel
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum