Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 26.07.2018

*Friedrich Albert Lange*

Den Sieg über den zersplitternden Egoismus
und die ertötende Kälte des Herzens
wird nur ein großes Ideal erringen.

(aus seinen Werken)
~ Friedrich Albert Lange ~
deutscher Philosoph (Neukantianer), Pädagoge, Ökonom und Sozialist; 1828-1875

Zitante 26.07.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Albert Lange

*Andrea Koßmann*

Nur das ungesagte Wort
schürt die Hoffnung auf Wiederkehr.

(aus einem Manuskript)
~ © Andrea Koßmann ~
deutsche Autorin von Aphorismen, Gedichten und Kurzgeschichten, * 1969

Zitante 26.07.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Andrea Koßmann

*Pavel Kosorin*

Wer keine Flügel hat,
findet einen Käfig.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

Zitante 26.07.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pavel Kosorin

*Jürgen Große*

Je bescheidener die Wünsche,
desto maßloser die Bedürfnisse.

(aus: »Der beglückte Mann. Posterotische Meditationen«)
~ © Jürgen Große ~
deutscher Aphoristiker und Essayist, * 1963

Zitante 26.07.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jürgen Große

*Klaus D. Koch*

Der Glaube kann Berge versetzen.
Nur die Jammertäler bleiben.

(aus: »Verhexte Texte – verzauberte Worte« – Gedichte und Aphorismen)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 26.07.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus D. Koch

*Julius von Verdy du Vernois*, Spruch des Tages zum 26.07.2018

Die Politik hat von jeher
mit eingegangenen lästigen Verpflichtungen gebrochen,
wenn diese unerträglich wurden oder
der Zeitpunkt geeignet erschien, sich ihrer zu entledigen.

(aus seinen Werken)
~ (Adrian Friedrich Wilhelm) Julius (Ludwig) von Verdy du Vernois ~
preußischer Offizier, zuletzt General der Infanterie sowie Kriegsminister; 1832-1910

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 26.07.2018, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Julius von Verdy du Vernois, Tagesspruch, 20180726,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Mag so sein, aber wir kennen doch so einige L
...mehr
Marianne:
Ich glaube, das ist sanfter Sieg, denn die Na
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Liebe Grüßevon
...mehr
Anne P.-D.:
Für mich ist es ein super Anblick, wenn
...mehr
Sophie:
Ach Monika, ich denke, daß sehen Sie zu
...mehr
Monika :
Ach, dank der globalen Erwärmung ist es
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Christa, ich las das erst jetzt, war ei
...mehr
Marianne:
Die Vergangenheit kann ich nicht mehr än
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Die Zukunft empfinde ich immer als unbestimmt
...mehr
Edith T.:
Ich möchte nicht wissen, was mir meine Z
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum