Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Klaus D. Koch

Das Ozonloch entstand dort

Das Ozonloch entstand dort,
wo man das Blaue vom Himmel heruntergelogen hat.

(aus: »U-Boote im Ehehafen« – Aphorismen)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 19.05.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Klaus D. Koch*

Beim Nachdenken über das vernunftbegabte Wesen Mensch
kann man den Verstand verlieren.

(aus: »Der neue deutsche Nasführer«)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 03.03.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Klaus D. Koch*

Es sind sich mehr Menschen treu, als man gemeinhin denkt.
Sie landen immer wieder beim gleichen Typ.

(aus: »Der neue deutsche Nasführer«)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 05.01.2019, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Klaus D. Koch*

Gab es je ein schön'res Licht
als ein leuchtendes Gesicht ?

(aus: »Klitzekleine Stolpersteine« – Epigramme und lose Sprüche)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 22.11.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Klaus D. Koch*

Wer seine Anhänger liquidiert,
wird von den Feinden geachtet.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 22.09.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Klaus D. Koch*

Der Glaube kann Berge versetzen.
Nur die Jammertäler bleiben.

(aus: »Verhexte Texte – verzauberte Worte« – Gedichte und Aphorismen)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 26.07.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Klaus D. Koch*

Der Aphorismus ist elementar.
Die kleinste unteilbare Halbwahrheit.

(aus: »Hiergeblieben« – Wendezeitlose Sprüche, Aphorismen und Epigramme)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 09.07.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Klaus D. Koch*

Die gefährlichste Zwangsneurose ist der Sachzwang.
Wir werden an ihm verscheiden.

(aus: »Hiergeblieben« – Wendezeitlose Sprüche, Aphorismen und Epigramme)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 11.05.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Klaus D. Koch*

Die Vertreibung aus dem Paradies
war die einzige Chance, es vor dem Menschen zu retten.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen«, eine Anthologie, Band 2)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 11.03.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Klaus D. Koch*

Die Summation mehrerer Billigvarianten
kommt am teuersten zu stehen.

(aus: »U-Boote im Ehehafen« – Aphorismen)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 13.01.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare
Marianne:
Beides hat seine Berechtigung: Arbeit und Erh
...mehr
SM :
...und Arbeit die Würze des Lebens? Oder "not
...mehr
Quer:
Oh ja, diese Weisheit hat seit den "alten Gri
...mehr
Monika:
Man lernt ja aus den Fehlern...
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Der Spruch stimmt total, mir geht immer das H
...mehr
Gudrun Kropp:
Ich finde die Grafik wiederum sehr originelll
...mehr
Hanni 2:
Zu diesem wunderschönen und wahren Spruch wur
...mehr
SM :
Der angenehmste Platz vielleicht.
...mehr
SM :
Wobei es einen Unterschied gibt zwischen "bej
...mehr
Edith Tries:
Wer eigene Schwächen zugeben kann bzw zu ihne
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum