Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Simon Dach

*Simon Dach*

Der kann sein Leid vergessen,
der es von Herzen sagt.

(aus seinen Werken)
~ Simon Dach ~
deutscher Dichter der Barockzeit; 1605-1659

Zitante 29.07.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Simon Dach*

Der Mensch hat nichts so eigen,
Sowohl steht ihm nichts an,
Als daß er Treu erzeigen
Und Freundschaft halten kann.

(aus dem Gedicht »Freundschaft«)
~ Simon Dach ~
deutscher Dichter der Barockzeit; 1605-1659

Zitante 29.07.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Simon Dach*

Käm' alles Wetter gleich auf uns zu schlahn,
Wir sind gesinnt, beieinander zu stahn.

(zugeschrieben)
~ Simon Dach ~
deutscher Dichter der Barockzeit; 1605-1659

Zitante 24.07.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Simon Dach*

Die Red' ist uns gegeben,
Damit wir nicht allein
Vor uns nur sollen leben
Und fern von Leuten sein.

(zugeschrieben)
~ Simon Dach ~
deutscher Dichter der Barockzeit; 1605-1659

Zitante 08.09.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Das ist nicht immer einfach, liebe Ulla. Doch
...mehr
Ulla I.:
@ Gudrun : Ich danke dir sehr für deine nette
...mehr
Gudrun Kropp:
LIebe Ulla,dein Gedicht gefällt mir wieder se
...mehr
Ulla I.:
Dem Wind zum TrotzWie kalt und rau der Wind a
...mehr
Marianne:
Ich empfinde es auch als ein Geschenk, Freund
...mehr
Anne P.-D.:
Danke, liebe Helga,... leider sind auch schon
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Anne P.-D. Das ist wunderbar. Genieße es, de
...mehr
Anne P.-D.:
Oja, es sind nicht viele wirkliche Freundinne
...mehr
Marianne:
Manchmal frage ich mich, wie gedankenlos Mens
...mehr
Helmut:
Windsonnenwende
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum