Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 01.08.2018

*Joachim Perinet*

Wer seinen Durst mit Achteln labt,
fängt lieber gar nicht an.

(zugeschrieben)
~ Joachim Perinet ~
österreichischer Schauspieler und Schriftsteller des Alt-Wiener Volkstheaters; 1763-1816

Zitante 01.08.2018, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Joachim Perinet

Fundstück / Linktipp des Tages / Alltagssplitter


Fundstück des Tages:



Linktipp des Tages:

Zitante 01.08.2018, 19.00| PL | einsortiert in: Zitante berichtet | Tags: Fundstück, Linktipp, Alltagssplitter,

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

"Arbeit" ist für den Workaholic
ein anderes Wort für "Glück".

(aus: »Rosen und Juwelen« - Einsichten, Erfahrungen, Aphorismen)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 01.08.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charlotte El. Böhler-Mueller

*Maria Mitchell*

Neben dem Erlernen des Sehens,
gibt es noch eine andere Kunst zu erlernen –
nämlich nicht zu sehen, was nicht ist.

{Besides learning to see,
there is another art to be learned –
not to see what is not.}

(zugeschrieben)
~ Maria Mitchell ~
amerikanische Astronomin, Entdeckerin des Kometen "Miss Mitchell's Comet"; 1818-1889

Zitante 01.08.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Maria Mitchell

*Ingun Spiecker-Verscharen*

Ein Mäzen ist
so etwas wie Kunstdünger.

(aus einem Manuskript)
~ © Ingun Spiecker-Verscharen ~
deutsche Autorin und Laienlyrikerin, * 1956

Zitante 01.08.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ingun Spiecker-Verscharen

*Ignaz Anton Demeter*

Der Anfang der Erziehung fällt schon in jenen Augenblick,
wo das Kind ans Licht und mit der umgebenden Welt in Berührung tritt
und wo die Liebe pflegend und leitend auf dasselbe wirken kann.

(zugeschrieben)
~ Ignaz Anton Demeter ~
deutscher Pädagoge und Geistlicher, von 1836 bis 1842 Erzbischof von Freiburg; 1773-1842

Zitante 01.08.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ignaz Anton Demeter

*Hans-Horst Skupy*

Das Schlafmittel
heiligt den Zweck.

(aus: »Keiner kann über seinen Kurschatten springen« – Aphorismen und Cartoons)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 01.08.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Horst Skupy

*Heute*, 01.08.2018

Geburtstag haben

* 1773: Ignaz Anton Demeter († 1842)
* 1799: Sophie de Ségur († 1874)
* 1818: Maria Mitchell († 1889)
* 1819: Herman Melville(† 1891)

* 1941: Hans-Horst Skupy
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Abel, Alfons Maria, Julian, Kenneth (Kined), Petrus, Ulrich, Uwe

Bauernweisheit/Wetterregel

Hundstage (23.07.–24.08) heiß –
Winter lange weiß.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Beginn des 1. Weltkrieges«
(am 01.08.1914 deutsche Kriegserklärung an Russland)

»Schweizer Bundesfeiertag«
(zum Gedenken an den »Bundesbrief«, abgeschlossen Anfang August 1291)

»Minden Day«
(wird vor allem in Großbritannien gefeiert; zur Erinnerung an die Schlacht bei Minden im Jahr 1759)

»Internationale Weltstillwoche vom 1. bis 7. August«
(siehe auch: »World Breastfeeding Week« (WHO, englische Seite)

»St. Peter ad Vincula«
(auch: St. Peter in Ketten oder Petri Kettenfeier;
Herodes Agrippa I. legte Petrus in Ketten, um ihn an eine Missionierung zu hindern)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 01.08.2015«
»alle Beiträge vom 01.08.2016«
»alle Beiträge vom 01.08.2017«

Foto-Linktipp

»room with a view« von Frank Schlamp/fotocommunity.de

Zitante 01.08.2018, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Karl Philipp Moritz*

Der Mensch ist ein Bild Gottes.
Er tut alle Augenblicke Wunder und weiß es nicht.

(aus seinen Werken)
~ Karl Philipp Moritz ~
deutscher, vielseitiger Schriftsteller des Sturm und Drang, der Berliner Aufklärung und der Weimarer Klassik; 1756-1793

Zitante 01.08.2018, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Philipp Moritz

*Herman Melville*, Spruch des Tages zum 01.08.2018

[...], denn es gibt keine Torheit der Tiere auf Erden,
welche der Irrsinn der Menschen nicht unendlich weit übertrifft.

(aus: »Moby Dick«)
~ Herman Melville ~, eigentlich Herman Melvill
amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist, Verfasser des bedeutenden Romans "Moby-Dick"; 1819-1891

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Imagine_Images/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 01.08.2018, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Herman Melville, Tagesspruch, 20180801,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
O. Fee:
Kirchenfenster sind auch gute Beispiele dafür
...mehr
Marianne:
Viele kleine Glückmomente gibt es täglich und
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch, schönes Motiv mit dem bunten El
...mehr
Quer:
Ein beherzenswerter Aspekt, wie ich finde.Dan
...mehr
SM :
Leider war mein Sonntag ganz und gar nicht zu
...mehr
Marianne:
Der Gedanke, dass ein lächelnder Mund die ges
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, ein Lächeln kann Berge versetzen, und es
...mehr
Gudrun K.:
Dieses Phänomen erleben wir gerade in unserer
...mehr
O. Fee:
Könnte das sein, dass Menschen, die in ihrer
...mehr
SM :
Sehr schön. In meinem persönlichen – gedankli
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum