Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hermann Keyserling

Hermann Keyserling, Spruch des Tages zum 20.07.2019

Nicht ohne Befriedigung denke ich an die Fehltritte zurück,
die ich mir in meinem Leben habe zuschulden kommen lassen:
hätte ich sie damals nicht begangen, ich stünde heute
als ein Schlechterer da.

(aus: »Reisetagebuch eines Philosophen«)
~ Hermann Alexander Graf Keyserling ~

deutschbaltischer Philosoph; 1880-1946



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 20.07.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hermann Keyserling

In einem Zeitalter, wo keine Kastenunterschiede gelten,
wo es heißt: gleiche Gelegenheit für jedermann!
kann nicht mehr die Rede davon sein, dass dem Menschen
nur das zuteil wird, wozu er innerlich reif ist;
er muss vielmehr heranreifen an der Erfahrung.
Deren harte Schule macht schließlich sogar den Narren klug.

(aus: »Reisetagebuch eines Philosophen«)
~ Hermann Alexander Graf Keyserling ~

deutschbaltischer Philosoph; 1880-1946

Zitante 20.07.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Keyserling

Weniger als je ist sich die Menschheit heute dessen bewusst,
dass die Ideale gar nicht Vorbilder sein sollen,
die jeder einzelne nachzuahmen hätte,
sondern Verkörperungen der Grundtöne des Lebens,
auf die hin jeder seine persönliche Note abstimmen soll ...

(aus: »Reisetagebuch eines Philosophen«)
~ Hermann Alexander Graf Keyserling ~

deutschbaltischer Philosoph; 1880-1946

Zitante 15.05.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Keyserling

Wir brüsten uns unseres schnellen Fortschreitens:
eben dank dem werden wir vielleicht auf immer Barbaren bleiben,
da Vollendung nur innerhalb eines gegebenen Rahmens möglich ist
und wir den unsrigen fortwährend wechseln.

(aus: »Reisetagebuch eines Philosophen«)
~ Hermann Alexander Graf Keyserling ~

deutschbaltischer Philosoph; 1880-1946

Zitante 18.06.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hermann Keyserling

Was mich hinaustreibt in die weite Welt,
ist eben das, was so viele ins Kloster getrieben hat:
die Sehnsucht nach der Selbstverwirklichung.

(zugeschrieben)
~ Hermann Alexander Graf Keyserling ~

deutschbaltischer Philosoph; 1880-1946

Zitante 15.06.2017, 10.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Hermann Keyserling

Wovon hängt der relative Wert der bestimmten Leistung eines Autors ab?
Unter der Voraussetzung gleichbleibenden Könnens
vom Grad der Entsprechung zwischen Persönlichkeit und Thema,
oder allgemeiner, zwischen Person und Sache.

(zugeschrieben)
~ Hermann Alexander Graf Keyserling ~

deutschbaltischer Philosoph; 1880-1946

Zitante 19.04.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Nur aufs Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen.

~ Friedrich Rückert ~
(1788-1866)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Schönes Wortspiel :).
...mehr
Marianne:
Als ich den Spruch las, dachte ich: Glüc
...mehr
Marianne:
Im Augenblick liegt das Glück, denn da b
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,dies ist einer meiner absoluten
...mehr
Quer:
Dieser Gedanke, der sehr zynisch daher kommt,
...mehr
Marianne:
Alles Liebe für Deine Tochter zum Geburt
...mehr
Anne P.-D.:
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag de
...mehr
Quer:
Wie schön und liebevoll das daher kommt!
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa,da hat mich meine Intuit
...mehr
Zitante Christa:
Bei diesem "Drachen" handelt es sich m.E. um
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum