Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 20.07.2018

*Hermann Keyserling*

In einem Zeitalter, wo keine Kastenunterschiede gelten,
wo es heißt: gleiche Gelegenheit für jedermann!
kann nicht mehr die Rede davon sein, dass dem Menschen
nur das zuteil wird, wozu er innerlich reif ist;
er muss vielmehr heranreifen an der Erfahrung.
Deren harte Schule macht schließlich sogar den Narren klug.

(aus: »Reisetagebuch eines Philosophen«)
~ Hermann Alexander Graf Keyserling ~
deutschbaltischer Philosoph; 1880-1946

Zitante 20.07.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Keyserling

*Gerhard Kocher*

Zu den grössten Merkwürdigkeiten der modernen Medizin
gehört der Ausdruck "moderne Medizin".

(aus: »Vorsicht, Medizin!« – 1555 Aphorismen und Denkanstösse)
~ © Gerhard Kocher ~
schweizer Politologe und Gesundheitsökonom, * 1939

Zitante 20.07.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerhard Kocher

*Max Liebermann*

Ist nicht jeder Mensch, der an leitender Stelle steht,
gezwungen, mit den Menschen zu rechnen, wie sie sind?

(zugeschrieben)
~ Max Liebermann ~
deutscher Maler und Grafiker, einer der bedeutendsten Vertretern des deutschen Impressionismus; 1847-1935

Zitante 20.07.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Max Liebermann

*Gerlinde Nyncke*

Reise in der Zeit,
dann hast du Erinnerungen im Alter.

(aus: »Eines weiten Weges Widerhall« – Aphorismen und Gedichte)
~ © Gerlinde Nyncke ~
deutsche Psychotherapeutin, Buchrezensentin und Aphoristikerin, * 1925

Zitante 20.07.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerlinde Nyncke

*Alexander der Große*

Mehr verdanke ich meinem Lehrer als meinen Eltern;
denn diesen verdanke ich das Leben,
jenen aber die rechte Art zu leben.

(zugeschrieben)
~ Alexander der Große ~ bzw. Alexander III. von Makedonien
von 336 v. Chr. bis zu seinem Tod König von Makedonien und Hegemon des Korinthischen Bundes; 356-323 v. Chr.

Zitante 20.07.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexander der Große

*Johann Wolfgang von Goethe*

Das Wunder ist
des Glaubens liebstes Kind.

(aus: »Faust I (Faust)«)
~ Johann Wolfgang von Goethe ~
deutscher Dichter, Naturwissenschaftler und Staatsmann; 1749-1832

Zitante 20.07.2018, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Wolfgang von Goethe

*Heute*, 20.07.2018

Geburtstag haben

* 356 v. Chr.: Alexander der Große († 323 v. Chr.)
* 1304: Francesco Petrarca († 1374)
* 1847: Max Liebermann († 1935)
* 1880: Hermann Keyserling († 1946)
* 1895: László Moholy-Nagy († 1946)

Namenstag haben

Annegret, Elias, Margaretha (Greta, Marga, Margit, Margot, Meta),
Volkmar (Volmar, Wulmar)

Bauernweisheit/Wetterregel

Gegen Margarethen und Jakoben,
die stärksten Gewitter toben.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Gedenktag zum gescheiterten Hitler-Attentat (1944)«

»Weltraumforschungstag«
(zum Gedenken an die erste bemannte Mondlandung {Apollo 11 am 20. Juli 1969}
und der ersten amerikanischen Landung auf dem Mars {Viking 1 am 20. Juli 1976})

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 20.07.2016«
»alle Beiträge vom 20.07.2017«

Foto-Linktipp

»L'appuntamento« von Sergio Malfatti/fotocommunity.it

Zitante 20.07.2018, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Francesco Petrarca*, Spruch des Tages zum 20.07.2018

Der hält sich für tapfer
und ist nur unmenschlich und roh,
jener wiederum glaubt demütig zu sein
und ist nur furchtsam und unkriegerisch.

(aus einem Brief an Giacomo Colonna in Rom)
~ Francesco Petrarca ~
italienischer Dichter und Geschichtsschreiber, einer der wichtigsten Vertreter der frühen italienischen Literatur; 1304-1374

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 20.07.2018, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Francesco Petrarca, Tagesspruch, 20180720,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Letzte Kommentare
Quer:
Da würde ich doch eher ans Gewissen der Büche
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, diese Aussage stimmt. Viele Menschen habe
...mehr
Marianne:
Ich denke auch so. Wenn ich meine eigene Sich
...mehr
Gudrun Zydek:
So sehe ich das auch. Unser Leben ist ganz un
...mehr
Quer:
Das stimmt. Und gerade diese Veränderungen im
...mehr
SM :
Das finde ich sehr schön in Wort und Bild. Di
...mehr
SM :
Was mir noch dazu eingefallen ist: Musik ist
...mehr
O. Fee:
In die obige Kategorie fällt auch der Spruch:
...mehr
SM :
Je mehr ich über den zweiten Teil des Spruche
...mehr
hubert:
ja, der Tagesspruch ist gültig für jetzt und
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum