Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Friedrich von Logau

Friedrich von Logau

Fang alles an nur mit Bedacht,
führ' alles mit Bestand!
Was drüber dir begegnen mag,
da nimm Geduld zur Hand.

(aus: »Deutsche Sinngedichte« [1654])
~ Friedrich von Logau ~, Pseudonym: Salomon von Golaw
deutscher Dichter des Barock; 1605-1655

Zitante 11.05.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Friedrich von Logau

Jugend und Alter

Die Jugend liebt und wird geliebt;
das Alter liebt und wird verlacht;
Auf Liebe hoffe nicht so leicht die Liebe,
die nicht Liebe macht.

(aus seinen Sinngedichten)
~ Friedrich von Logau ~, Pseudonym: Salomon von Golaw
deutscher Dichter des Barock; 1605-1655

Zitante 19.02.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Friedrich von Logau

Trauen

Einem trauen ist genug,
Keinem trauen ist nicht klug;
Doch ist besser keinem trauen
Als auf gar zu Viele bauen.

(aus »Sinngedichte«)
~ Friedrich von Logau ~, Pseudonym: Salomon von Golaw
deutscher Dichter des Barock; 1605-1655

Zitante 22.11.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Friedrich von Logau, Spruch des Tages zum 14.11.2021

Eines Andern Pein empfinden,
heiß ich nicht barmherzig sein;
Recht barmherzig sein will heißen:
wenden eines Andern Pein.

(aus seinen Sinngedichten)
~ Friedrich von Logau ~, Pseudonym: Salomon von Golaw
deutscher Dichter des Barock; 1605-1655

Bildquelle: kalhh/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 14.11.2021, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Friedrich von Logau

Wer nicht hat des Adlers Augen,
muß der Sonne Strahlen weichen.

(aus: »Deutsche Sinn-Gedichte (Mittelweg, 1654)«)
~ Friedrich von Logau ~, Pseudonym: Salomon von Golaw
deutscher Dichter des Barock; 1605-1655

Zitante 24.07.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Friedrich von Logau

A la mode-Kleider, à la mode-Sinnen:
Wie sich's wandelt außen, wandelt sich's auch innen.

(aus seinen Sinngedichten)
~ Friedrich von Logau ~, Pseudonym: Salomon von Golaw
deutscher Dichter des Barock; 1605-1655

Zitante 24.07.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Friedrich von Logau, Spruch des Tages zum 24.07.2016

Auf was Gutes ist gut warten,
und der Tag kommt nie zu spät, der was Gutes in sich hat:
Schnelles Glück hat schnelle Fahrten.

(aus dem Gedicht »Hoffnung«)
~ Friedrich von Logau ~, Pseudonym: Salomon von Golaw
deutscher Dichter des Barock; 1605-1655


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: moritz320/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 24.07.2016, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Friedrich von Logau

Freude, Mäßigkeit und Ruh
schließt dem Arzt die Türe zu.

(aus: »Sinngedichte«)
~ Friedrich von Logau ~, Pseudonym: Salomon von Golaw
deutscher Dichter des Barock; 1605-1655

Zitante 21.07.2016, 08.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Immer noch haben jene die Welt zur Hölle gemacht, die vorgeben, sie zum Paradies zu machen.

~ Friedrich Hölderlin ~
(1770-1843)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Veränderungen katapultieren uns aus unse
...mehr
Monika :
Viele Menschen tun sich mit Veränderunge
...mehr
Marianne:
Das wäre so schön!Eine gute Woche w
...mehr
Marianne:
Traumhaft schönes Bild und passende Wort
...mehr
Marianne:
Ein sehr positiver Spruch!Liebe Wochenendgrü
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen von Friedrich Rückert
...mehr
Marianne:
Die Natur kann viel Freude schenken. Mir gefa
...mehr
Helga F.:
Was für ein schöner Spruch und harmonisches
...mehr
Anne P.-D.:
Ein tolles Bild mit der Seerose, die sich im
...mehr
Marianne:
Mit wenig Worten auf den Punkt gebracht!Liebe
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum