Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 27.07.2017

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

Wissen wir denn ob das, was mit dem Tod für uns beginnt,
nicht vielleicht schöner ist als das Leben?

(aus: »Rosen und Juwelen« – Einsichten, Erfahrungen, Aphorismen)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 27.07.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charlotte El. Böhler-Mueller

*Giambattista Vico*

Die erhabenste Aufgabe der Poesie ist es,
den sinnlosen Dingen Sinn und Leidenschaft einzuhauchen.

(zugeschrieben)
~ Giambattista Vico ~, auch: Giovan Battista Vico
italienischer Geschichts- und Rechtsphilosoph, setzte sich mit dem Auf- und Niedergang von Zivilisationen auseinander; 1668-1744

Zitante 27.07.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Giambattista Vico

*Gudrun Zydek*

Sei nachsichtig und verzeihend –
es erleichtert nicht nur das Herz des anderen,
sondern auch dein eigenes!

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 27.07.2017, 14.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Zydek

*Gustav Schmoller*

Für jede rein gleichförmig sich wiederholende Bewegung,
welche keine geistige Thätigkeit erfordert,
wird mit der Zeit eine Maschine erfunden;
dem Menschen bleibt mehr und mehr die
rein geistige leitende und künstlerische Thätigkeit.

(aus: »Die Arbeiterfrage«)
~ Gustav Friedrich von Schmoller ~
deutscher Nationalökonom und Sozialwissenschaftler; 1838-1917

Zitante 27.07.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gustav Schmoller

*Klaus Ender*

Wer sich Angst leisten kann,
braucht keine Angst zu haben.

(aus einem Manuskript)
~ © Klaus Ender ~
deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Bildender Künstler der Fotografie, * 1939

Zitante 27.07.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus Ender

*Giosuè Carducci*

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den Männern,
die Kultur an den Frauen.

(zugeschrieben)
~ Giosuè Carducci ~, Pseudonym: Enotrio Romano
italienischer Dichter, Redner und Literaturhistoriker; 1835-1907

Zitante 27.07.2017, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Giosuè Carducci

*Menander*, Spruch des Tages zum 27.07.2017

Wie liebenswert ist der Mensch,
wenn er wirklich ein Mensch ist.

(zugeschrieben)
~ Menander ~, auch: Menandros
griechischer Komödiendichter; lebte um 342 bis 291 v. Chr.


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 27.07.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Menander, Tagesspruch, 20170727,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Marianne:
Ja, liebe Christa, in Zeiten, wo uns das Lebe
...mehr
Anne P.-D.:
Gerade gegooglet,.. Kuhschelle oder Küch
...mehr
Zitante Christa:
@Gudrun: Den ersten Zeilen Deines Kommentars
...mehr
Zitante Christa:
@ Anne: Kind zu blieben ist wichtig; ich mach
...mehr
Marianne:
Ein wunderschönes Bild und ein lebensbejahen
...mehr
Anne P.-D.:
Bei dem Spruch fällt mir gleich das Lied von
...mehr
O. Fee:
Ja, viele von uns sind davon überzeugt, dass
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja,deine Worte, liebe Anne, kann ich nur unte
...mehr
Gudrun Kropp:
Die Wahrheiit ist durch die ehrliche Meinung
...mehr
Anne P.-D.:
Danke für den sehr alten Spruch,.. habe gesc
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum