Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gerald Dunkl

Gerald Dunkl

Eine halbe Sache heißt nicht
halb so gut wie eine ganze Sache
eine halbe Sache
kann schlechter sein als gar keine Sache

(aus: »Stammtischphilosophen« – Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

Zitante 21.08.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerald Dunkl

Wer sich geändert hat,
hat die Welt geändert,
denn er ist ein Teil von ihr

(aus: »Stammtischphilosophen« – Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

Zitante 22.05.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerald Dunkl*, Spruch des Tages zum 06.02.2020

Die Optimisten sagen,
es wird schon alles gut gehen, und tun nichts.
Die Pessimisten sagen,
es wird ohnedies alles schlecht ausgehen, und tun auch nichts.
Die Realisten sagen,
was zu tun ist, muß getan werden – und zerstören die Welt.

(aus: »Stammtischphilosophen« – Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 06.02.2020, 00.10 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Gerald Dunkl*

Wo das Geld im Mittelpunkt steht,
wird der Mensch an den Rand gedrängt

(aus: »Stammtischphilosophen« – Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

Zitante 20.12.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerald Dunkl*

Mächtige gewähren den Machtlosen Rechte,
um ihre Macht aufrechterhalten zu können

(aus: »Stammtischphilosophen« – Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

Zitante 19.10.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerald Dunkl*

Wenig vom Schlechten
ist noch immer zuviel

(aus: »Stammtischphilosophen« – Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

Zitante 09.08.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gäbe es kein Problem

Gäbe es kein Problem,
hätten wir das Problem,
kein Problem zu haben

(aus: »Stammtischphilosophen« – Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

Zitante 29.05.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerald Dunkl*

Die Waffen sprechen
wenn der Verstand schweigt

(aus einem Manuskript)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

Zitante 26.03.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerald Dunkl*, Spruch des Tages zum 14.01.2019

Das Recht des Stärkeren
gibt sich gerne als der Schutz des Schwächeren aus

(aus: »Stammtischphilosophen« – Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 14.01.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerald Dunkl*

Die Menschheit
eine verrückte Art
die glaubt
sich gegen ihresgleichen
verteidigen zu müssen
indem sie sich vernichtet

(aus: »Stammtischphilosophen« – Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

Zitante 04.01.2019, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Ein Leben ohne Feste ist wie ein langer Weg ohne Gasthäuser.

~ Demokrit ~
(470-380 v.Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Vielleicht haben sie auch den Vorteil, dass s
...mehr
Quer:
Das ist grossartig ausgedrückt und ich d
...mehr
Marianne:
Tolles Bild, ich liebe die leuchtenden Mohnbl
...mehr
Helga F.:
Ja stimmt - und der Urlaub zuhause war auch s
...mehr
Anne P.-D.:
Tolles Foto und toller Spruch. Nur mit dem Ur
...mehr
Helga F.:
Liebe Christa, von Herzen wünsche ich di
...mehr
Marianne:
Eine gute Kombi von Spruch und Bild, danke!Li
...mehr
Quer:
Hier sind der schöne Sinnspruch und das
...mehr
Steffen Mayer:
Ich möchte Menschen mit der Befremdlichkeit
...mehr
Marianne:
@ Christa: Hmm, weil "lila" der letzte Versuc
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum