Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gerald Dunkl

Gerald Dunkl, Spruch des Tages zum 25.08.2017

Urlaube sind am schönsten,
wenn man sich daran erinnert

(aus einem Manuskript)
~ © Gerald Dunkl ~

österreichischer Geronto-Psychologe, Aphoristiker, Lyriker und Schriftsteller; * 1959



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: zitante am Mont Saint-Michel im Juni 2017

Zitante 25.08.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerald Dunkl

Wer stets das Gegenteil von dem tun will, was der andere fordert,
ist von diesem genauso abhängig, wie derjenige,
der grundsätzlich das tun will, was von ihm verlangt wird

(aus: »Stammtischphilosophen« – Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~

österreichischer Geronto-Psychologe, Aphoristiker, Lyriker und Schriftsteller; * 1959

Zitante 01.08.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerald Dunkl

Wir wollen nicht wollen,
was Ihr wollt, daß wir wollen

(aus: »Stammtischphilosophen« - Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~

österreichischer Geronto-Psychologe, Aphoristiker, Lyriker und Schriftsteller; * 1959

Zitante 18.06.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerald Dunkl

Wo habt ihr die Freude gesehen,
wenn nicht dort, wo auch die Trauer wohnt

(aus: »Stammtischphilosophen« - Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~

österreichischer Geronto-Psychologe, Aphoristiker, Lyriker und Schriftsteller; * 1959

Zitante 24.04.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerald Dunkl

Solange das herrschende Recht
der Erhaltung des herrschenden Unrechts dient,
hat es kein Recht, Recht genannt zu werden

(aus: »Stammtischphilosophen« - Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~

österreichischer Geronto-Psychologe, Aphoristiker, Lyriker und Schriftsteller; * 1959

Zitante 12.03.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerald Dunkl

Solange es Menschen gibt,
die trotz einer aussichtslosen Situation etwas dagegen tun,
ist die Situation nicht aussichtslos

(aus: »Stammtischphilosophen« - Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~

österreichischer Geronto-Psychologe, Aphoristiker, Lyriker und Schriftsteller; * 1959

Zitante 27.01.2017, 14.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gerald Dunkl

Wenn du aus Dingen, die keine Probleme sind, Probleme machst
und wenn Du aus kleinen Problemen große Probleme machst,
dann werden große Probleme für dich zu Katastrophen

(aus einem Manuskript)
~ © Gerald Dunkl ~

österreichischer Geronto-Psychologe, Aphoristiker, Lyriker und Schriftsteller; * 1959

Zitante 12.12.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerald Dunkl, Spruch des Tages zum 17.11.2016

Nicht derjenige ist Sieger über die Tyrannei,
der sie zerschlägt,
sondern derjenige,
der sich von ihr nicht einschüchtern läßt.

(aus: »Stammtischphilosophen« - Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~

österreichischer Geronto-Psychologe, Aphoristiker, Lyriker und Schriftsteller; * 1959



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 17.11.2016, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerald Dunkl

Wer Sicherheitszäune um sich errichtet,
sitzt wie in einem Gefängnis

(aus: »Stammtischphilosophen« - Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~

österreichischer Geronto-Psychologe, Aphoristiker, Lyriker und Schriftsteller; * 1959

Zitante 04.11.2016, 08.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gerald Dunkl

Wo Vernunft und Menschlichkeit versagen,
kann Politik nicht weit sein.

(aus: »Stammtischphilosophen« - Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~

österreichischer Geronto-Psychologe, Aphoristiker, Lyriker und Schriftsteller; * 1959

Zitante 26.09.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Überfluß hat erst dann Wert, wenn wir ihn zum Wohle anderer benutzen.

~ Carl Hilty ~
(1833-1909)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Mir fiel bei der Auswahl dieser "Weisheit" ei
...mehr
Marianne:
Glücksgefühle empfinde ich persönlich mit
...mehr
Monika:
Ich denke, man muss zuerst wissen, was ich pe
...mehr
Helmut Peters:
Ist das so?? Dann bin ich offensichtlich noch
...mehr
Monika:
Rund 2,2 Milliarden Menschen bezeichnen sich
...mehr
Hanspeter Rings:
Danke für den Post. Diesen Satz hatte ic
...mehr
Marianne:
Veränderungen katapultieren uns aus unse
...mehr
Monika :
Viele Menschen tun sich mit Veränderunge
...mehr
Marianne:
Das wäre so schön!Eine gute Woche w
...mehr
Marianne:
Traumhaft schönes Bild und passende Wort
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum