*Dschuang Dsi*, Spruch des Tages zum 07.07.2019

Der Himmel wird Vater genannt.
Die Erde wird Mutter genannt.
Das winzige Ich, das ich bin,
dazwischen weilt es im Gewirr der Dinge.

(zugeschrieben)
~ Dschuang Dsi ~, auch: Zhuangzi, Chuang-tzu, Tschuang-tse
chinesischer Philosoph und Dichter; lebte um 365-290 v. Chr.

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: skeeze/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 07.07.2019, 00.10| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Dschuang Dsi, Tagesspruch, 20190707, Der Himmel wird Vater genannt,

*Heute*, 07.07.2019

Geburtstag haben

* 1739: Wilhelm Ludwig Wekhrlin († 1792)
* 1855: Ludwig Ganghofer († 1720)
* 1860: Gustav Mahler († 1911)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte um 365 bis 290 v. Chr.: Dschuang Dsi
* 1966: Michael Bussek

Namenstag haben

Edda, Edelburg(a), Ethel, Firmin, Udo,
Waldefried (Walfrid, Walfried, Waltfried) Willibald

Bauernweisheit/Wetterregel

Am Tage vor Sankt Kilian (08.07.),
da säe deine Wicken an.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Welttag der Schokolade« (World Chocolate Day, englische Wikipedia)
(wahrscheinlich seit 2009, angeblich wurde am 7. Juli 1550 die Schokolade in Europa eingeführt)

»Globaler Tag der Vergebung« (Glocal Forgiveness Day, englische Seite
(seit 1994, ausgerufen von der "Christian Embassy of Christ's Ambassadors" (CECA); soll dazu aufrufen, alten Groll und zugefügten Verletzungen zu vergeben, um selbst friedvoller leben zu können)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Alexis Carrel*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 07.07.2016«
»alle Beiträge vom 07.07.2017«
»alle Beiträge vom 07.07.2018«

Zitante 07.07.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0707,

*Dhan Gopal Mukerji*

Das ganze Leid der Menschheit rührt nicht daher,
daß es nicht genug gibt, sondern daher,
daß manche mehr als ihren Teil brauchen
und ihn auf Kosten ihrer Brüder erlangen.

(aus: »Wir pilgern zum Himalaya«)
~ Dhan Gopal Mukerji ~
indischer Schriftsteller brahmanischer Herkunft; 1890-1936

Zitante 06.07.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Dhan Gopal Mukerji, Das ganze Leid der Menschheit rührt nicht daher,

*Pavel Kosorin*

Ruhm gewährleistet
eine glänzende Vergangenheit.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

Zitante 06.07.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pavel Kosorin, Ruhm gewährleistet eine glänzende,

*Walter Flex*

Man sollte
immer nur um Kraft beten.

(aus: »Der Wanderer zwischen beiden Welten«)
~ Walter Flex ~
deutscher Schriftsteller und Lyriker; 1887-1917

Zitante 06.07.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Walter Flex, Man sollte immer nur um Kraft beten.,

*Vytautas Karalius*

Politiker lernen schlechter als Sitzenbleiber.
Deshalb wählt man sie für mehrere Jahre.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« – Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 06.07.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vytautas Karalius, Politiker lernen schlechter als Sitzenbleiber,

*Théodore Simon Jouffroy*

Ein Tag genügt, um festzustellen, dass ein Mensch böse ist;
man braucht ein Leben, um festzustellen, dass er gut ist.

(aus: »Das grüne Heft (Le cahier vert)«)
~ Théodore Simon Jouffroy ~
französischer Publizist und Philosoph; 1796-1842

Zitante 06.07.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Théodore Simon Jouffroy, Ein Tag genügt um festzustellen dass ein Mensch,

*Margarete*

Die Seele lebt
von jedem schönen Traum.

(aus: »nur für dich« – Gedankenplitter)
~ © Margarete ~
Autorin von Lyrik, Aphorismen und Kurzgeschichten

Zitante 06.07.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Margarete, Die Seele lebt von,

*Paul Keller*, Spruch des Tages zum 06.07.2019

Eine Lüge läßt sich nie ganz widerrufen,
so wie man das Gift, das man in einen Strom geschüttet hat,
nicht tropfenweise wieder herausfischen kann.

(aus: »Das letzte Märchen«)
~ Paul Keller ~
deutscher Schriftsteller und Publizist; 1873-1932

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 06.07.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Paul Keller, Tagesspruch, 20190706, Eine Lüge läßt sich nie ganz widerrufen,

*Heute*, 06.07.2019

Geburtstag haben

* 1796: Théodore Simon Jouffroy († 1842)
* 1873: Paul Keller († 1932)
* 1887: Walter Flex († 1917)
* 1890: Dhan Gopal Mukerji († 1936)

* 06.07.: Margarete
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Dominica, Goar, Godeleva, Godolewa, Gottlieba, Isaias,
Maresa, Maria Theresia (Marietta, Marisa)

Bauernweisheit/Wetterregel

Fällt im staubigen Juli zeitig Regen,
ist's für die Natur von reichem Segen.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Internationaler Tag des Kusses«
(angeblich in den 90er Jahren in Großbritannien ausgerufen; soll die Geste, die Empathie stärkt und soziale Bindung fördert, würdigen)

»Internationaler Genossenschaftstag« (International Day of Cooperatives, UN, englische Seite)
(proklamiert im Dezember 1994 von der Generealversammlung der Vereinten Nationen per Resolution A/RES/47/90 und A/RES/49/155)
(siehe auch: »weitere englische Seite der Vereinten Nationen«)

(siehe auch: »Wikipedia-Eintrag zum Thema«)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Katharina Eisenlöffel*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 06.07.2016«
»alle Beiträge vom 06.07.2017«
»alle Beiträge vom 06.07.2018«

Zitante 06.07.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0706,

*Felix Timmermans*

Jeder Mensch muß doch jemanden haben,
den er lieber sieht als sich selbst.

{Elke mens moet toch zo iemand hebben
die hij liever ziet dan zichzelf.}

(zugeschrieben)
~ Felix Timmermans ~
belgischer (flämischer) Schriftsteller und Maler; 1886-1947

Zitante 05.07.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Felix Timmermans, Jeder Mensch muß doch jemanden haben,

*Gabriele Ende*

Der wahre Mensch zeigt sich immer erst dann,
wenn seine Fassade bröckelt.

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~
deutsche Lyrikerin und Autorin, * 1950

Zitante 05.07.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gabriele Ende, Der wahre Mensch zeigt sich immer erst dann,

*Clara Zetkin*

Der Militarismus ist nicht bloß äußere Machtorganisation –
er ist auch Gewalt über den inneren Menschen...
Er ist Gesinnung, Geistesrichtung, ist Einstellung des Willens und des Handelns
auf bestimmte Ziele mit bestimmten Mitteln.
Und deshalb muss seine Überwindung das Werk der arbeitenden Massen sein.

(aus: »Das erste Wort der Kommunisten im Deutschen Reichstag«)
~ Clara (Josephine) Zetkin ~, geborene Eißner
deutsche Politikerin, Friedensaktivistin und Frauenrechtlerin; 1857-1933

Zitante 05.07.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Clara Zetkin, Der Militarismus ist nicht bloß äußere Machtorganisation,

*Rudolf Kamp*

Je unumstößlicher einer von seinen Stärken überzeugt ist,
desto leichter können ihn seine Schwächen zu Fall bringen.

(aus: »Schnappsprüche« – Aphorismen & Sprachspiele mit Cartoons)
~ © Rudolf Kamp ~
deutscher Philosoph, Andragoge und Aphoristiker, * 1946

Zitante 05.07.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf Kamp, Je unumstößlicher einer von seinen Stärken überzeugt ist,

*Rabbi Nachman*

Du bist dort, wo deine Gedanken sind.
Sieh zu, dass deine Gedanken da sind,
wo du sein möchtest.

(zugeschrieben)
~ Rabbi Nachman von Brazlaw ~
chassidischer Zaddik; 1772-1810

Zitante 05.07.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rabbi Nachman, Du bist dort wo deine Gedanken sind,

*Michael Marie Jung*

Ist erst einmal das Rad erfunden,
lässt der Wagen nicht lange auf sich warten.

(aus: »Lichteinfall« – 1800 neue Aphorismen und Sprüche)
~ © Michael Marie Jung ~
deutscher Aphoristiker und Persönlichkeitsbetreuer, * 1942

Zitante 05.07.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Marie Jung, Ist erst einmal das Rad erfunden,

*Hazrat Inayat Khan*, Spruch des Tages zum 05.07.2019

Jeder Augenblick
hat eine besondere Botschaft.

(zugeschrieben)
~ Hazrat (Pir-o-Murshid) Inayat Khan ~
Gründer des Internationalen Sufi-Ordens und der Internationalen Sufi-Bewegung; 1882-1927

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: suju/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 05.07.2019, 00.10| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hazrat Inayat Khan, Tagesspruch, 20190705, Jeder Augenblick hat eine,

*Heute*, 05.07.2019

Geburtstag haben

* 1857: Clara Zetkin († 1933)
* 1882: Hazrat Inayat Khan († 1927)
* 1886: Felix Timmermans († 1947)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* 1772: Rabbi Nachman († 1810)

Namenstag haben

Albrecht, Anton, Antonio, Kira, Kyra, Kyrilla,
Laetitia, Lätizia, Letizia, Tonio, Zaccaria

Bauernweisheit/Wetterregel

Was der Juli verbricht,
rettet der September nicht.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Tag des Workaholics«
(ursprünglich aus den USA bekannt als National Workaholics Day; Initiator und Gründungsdatum nicht bekannt; soll auf die Arbeitssucht-Erkrankung aufmerksam machen)
(siehe auch: »Wikipedia-Artikel zum Thema Arbeitssucht«)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Ida Hahn-Hahn*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 05.07.2016«
»alle Beiträge vom 05.07.2017«
»alle Beiträge vom 05.07.2018«

Zitante 05.07.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0705,

*Calvin Coolidge*

Mehr Steuern zu kassieren als unbedingt notwendig
ist legaler Raub.

{Collecting more taxes than is absolutely necessary
is legalized robbery.}

(zugeschrieben)
~ (John) Calvin Coolidge ~
US-amerikanischer Politiker und von 1923 bis 1929 der 30. Präsident der Vereinigten Staaten; 1872-1933

Zitante 04.07.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Calvin Coolidge, Mehr Steuern zu kassieren als ,

*Annemarie Schnitt*

Alles Suchen ist
Suchen nach den Farben des Regenbogens

(von ihrer Homepage »annemarie-schnitt.de«)
~ © Annemarie Schnitt ~
deutsche Lyrikerin, 1925-2018

Zitante 04.07.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Annemarie Schnitt, Alles Suchen ist Suchen nach,

*Nathaniel Hawthorne*

Es gereicht dem Menschen zur Ehre, daß er,
wenn seine Sehnsucht nicht erregt wird,
eher zu lieben als zu hassen bereit ist.

(aus: »Der scharlachrote Buchstabe (The Scarlet Letter)«)
~ Nathaniel Hawthorne ~
amerikanischer Schriftsteller der Romantik; 1804-1864

Zitante 04.07.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Nathaniel Hawthorne, Es gereicht dem Menschen zur Ehre,

*Manfred Hinrich*

Parlamentsgebäude, Mundwerkhalle

(aus: »Scherben 2005«)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)
deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller, 1926-2015

Zitante 04.07.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Hinrich, Parlamentsgebäude,

*Christian Fürchtegott Gellert*

Geiz ist Grausamkeit gegen die Dürftigen
und die Verschwendung ist es nicht weniger.

(aus: »Moralische Vorlesungen«)
~ Christian Fürchtegott Gellert ~
deutscher Dichter und Moralphilosoph der Aufklärung, zu seiner Lebzeit einer der meistgelesenen Schriftsteller; 1715-1769

Zitante 04.07.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Christian Fürchtegott Gellert, Geiz ist Grausamkeit gegen die Dürftigen,

*Karin Heinrich*

Die aufrecht im Leben stehen,
haben kein Problem, ihr Gesicht zu zeigen.

(aus: »366 Neue Sprüche« – einer für jeden Tag)
~ © Karin Heinrich ~
deutsche Autorin und Lehrerin i.R., * 1941

Zitante 04.07.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karin Heinrich, Die aufrecht im Leben stehen,

*Rudolf Presber*, Spruch des Tages zum 04.07.2019

Es ist zweifellos ein herrliches Gefühl,
von allen »aufgeklärten Menschen« gelobt
und der Nachwelt empfohlen zu werden.

(aus: »Der Untermensch und andere Satiren«)
~ Rudolf Presber ~
deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Drehbuchautor; 1868-1935

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 04.07.2019, 00.10| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf Presber, Tagesspruch, 20190704, Es ist zweifellos ein herrliches Gefühl,

*Heute*, 04.07.2019

Geburtstag haben

* 1477: Johannes Aventinus († 1534)
* 1715: Christian Fürchtegott Gellert († 1769)
* 1768: Carl August von Eschenmayer († 1852)
* 1804: Nathaniel Hawthorne († 1862)
* 1807: Giuseppe Garibaldi († 1882)
* 1868: Rudolf Presber († 1935)
* 1872: Calvin Coolidge († 1933)

Namenstag haben

Bernold, Berta, Elisabeth (Isabel, Else), Hasso (Hatto),
Ulrich (Udalrich, Utz, Olderico, Ole), Uwe, Wilhelm

Bauernweisheit/Wetterregel

Bischof Ulrich zeiget an,
wie's um die Ernte stehen kann.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Ulrichstag«
(zum Gedenken an den Bischof Ulrich I., der am 04.07.973 in Augsburg verstarb; in den Alpenländern finden an diesem Tag Segnungen gegen Unwetter statt, weswegen der "Ulrichstag" in Österreich auch "Alpensegentag" genannt wird)

»Unabhängigkeitstag in den USA (Independence Day)«
(erinnert an die Ratifizierung der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten durch den Kontinentalkongress am 4. Juli 1776)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Menander*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 04.07.2016«
»alle Beiträge vom 04.07.2017«
»alle Beiträge vom 04.07.2018«

Zitante 04.07.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0704,

*Daniel Spitzer*

Die meisten glauben, wenn sie sich als Laien bekennen,
hätten sie das Recht, ungerecht zu sein.

(zugeschrieben)
~ Daniel Spitzer ~
österreichischer Jurist, später Journalist und Autor; 1835-1893

Zitante 03.07.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Daniel Spitzer, Die meisten glauben wenn sie sich,

*Gerd de Ley*

Die Antwort ist
der Tod der Frage.

{Het antwoord is de
dood van de vraag.}

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~
belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger, * 1944

Zitante 03.07.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerd de Ley, Die Antwort ist der Tod,

*Edward Young*

Das Leben stirbt, sobald es verglichen wird.
Das Leben lebt erst jenseits des Grabes.

(aus: »Klagen, oder Nachtgedanken über Leben, Tod, und Unsterblichkeit«)
~ Edward Young ~
englischer Dichter, 1683-1765

Zitante 03.07.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edward Young, Das Leben stirbt sobald es ,

*Ernst R. Hauschka*

In der Demokratie werden gegenteilige Meinungen
nicht verhindert, sondern ausgetauscht.

(aus dem Manuskript »Aphorismen über die Demokratie«)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 03.07.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst R. Hauschka, In der Demokratie werden gegenteilige,

*Franz Kafka*

Daß ich vor keiner Demütigung zurückschrecke,
kann ebenso gut Hoffnungslosigkeit bedeuten
als Hoffnung geben.

(aus seinen Tagebüchern [1914])
~ Franz Kafka ~, jüdischer Name: Anschel
in Prag geborener, deutschsprachiger Schriftsteller, seine Werke werden zum Kanon der Weltliteratur gezählt; 1883-1924

Zitante 03.07.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Franz Kafka, Daß ich vor keiner Demütigung zurückschrecke,

*Brigitte Fuchs*

Erst wenn wir nichts mehr finden,
was uns die Laune verderben könnte,
werden wir wirklich unzufrieden sein.

(aus: »Himmel. Nochmal.« Sätze zur Welt und darüber hinaus.)
~ © Brigitte Fuchs ~
Schweizer Autorin, Lyrikerin und Sprachspielerin, * 1951

Zitante 03.07.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Brigitte Fuchs, Erst wenn wir nichts mehr finden,

*Ernst Ferstl*, Spruch des Tages zum 03.07.2019

Die Tropfen der Zeit
münden in den mächtigen
Strom der Ewigkeit.

(aus: »Ein Augenblick Ewigkeit« – Kurzgedichte)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: susannp4/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 03.07.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst Ferstl, Tagesspruch, 20190703, Die Tropfen der Zeit,

*Heute*, 03.07.2019

Geburtstag haben

* 1423: Ludwig XI. († 1483)
* 1683: Edward Young († 1765)
* 1835: Daniel Spitzer († 1893)
* 1883: Franz Kafka († 1924)

Namenstag haben

Anatol, Cornelius, Horst, Josef, Leo, Mona,
Raimund, Ramon, Ramona, Thomas

Bauernweisheit/Wetterregel

Im Juli den Regen entbehren zu müssen,
das hilft zu kräftigen Kernen in den Nüssen.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Plastiktütenfreier Tag«
(seit 2011, initiiert vom europäischen Netzwerk "Zero Waste"; soll auf das Problem des Mülls aus Plastiktüten aufmerksam machen und dazu aufrufen, diesen zu vermeiden)

»Tag des Ungehorsams«
(Gründungsdatum und Initiator nicht bekannt; soll dazu einladen, sich über zivilen Ungehorsam zu informieren und friedlich z.B. gegen bestehende Gesetze protestieren)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Else Pannek*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 03.07.2016«
»alle Beiträge vom 03.07.2017«
»alle Beiträge vom 03.07.2018«

Zitante 03.07.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0703,

*Edith Tries*

Alles hat zwei Seiten – eine positive und eine negative.
Es liegt an dir, die positive Seite zu entdecken.

(aus: Stark wie ein Baum – sanft wie eine Blüte«)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 02.07.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edith Tries, Alles hat zwei Seiten,

*Ulrich Erckenbrecht*

Die Jetztzeit befindet sich genau in der Mitte
zwischen der Jetzt-noch-nicht-Zeit und der Jetzt-nicht-mehr-Zeit.

(aus: »Divertimenti« – Wortspiele, Sprachspiele, Gedankenspiele)
~ © Ulrich Erckenbrecht ~, auch: Hans Ritz
deutscher Aphoristiker und Autor, * 1947

Zitante 02.07.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ulrich Erckenbrecht, Die Jetztzeit befindet sich genau in der Mitte,

*Joseph Unger*

Es gibt keine trockene Wissenschaft.
Es gibt nur trockene Gelehrsamkeit und trockene Gelehrte.

(aus: »Mosaik. Bunte Betrachtungen und Bemerkungen«)
~ Joseph Unger ~
österreichischer Jurist, Schriftsteller, Politiker und Reichsgerichtspräsident; 1828-1913

Zitante 02.07.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Joseph Unger, Es gibt keine trockene Wissenschaft,

*Katharina Eisenlöffel*

Du fühlst dich arm
und weißt nicht, wie reich du bist.

(aus: »Weisheit des Lebens«)
~ © Katharina Eisenlöffel ~
österreichische Schriftstellerin und Aphoristikerin; 1932-2019

Zitante 02.07.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Katharina Eisenlöffel, Du fühlst dich arm,

*Friedrich Gottlieb Klopstock*

Jede Sprache ist gleichsam ein Behältnis
der eigensten Begriffe eines Volkes.

(aus seinen Werken)
~ Friedrich Gottlieb Klopstock ~
deutscher Dichter, gilt als wichtiger Vertreter der Empfindsamkeit; 1724-1803

Zitante 02.07.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Gottlieb Klopstock, Jede Sprache ist gleichsam ein Behältnis,

*Alexander Eilers*

Die Monarchie scheitert an einem,
die Demokratie an allen.

(aus: »Wissensbisse« – Aphorismen)
~ © Alexander Eilers ~
deutscher Aphoristiker, * 1976

Zitante 02.07.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexander Eilers, Die Monarchie scheitert an einem,

*Theodor Körner*

Und wenn im Leben nichts Heiliges bliebe,
Ich will nicht verzagen, ich glaube an Liebe.

(aus seinen Werken)
~ (Carl) Theodor Körner ~
deutscher Dichter und Dramatiker; 1791-1813

Zitante 02.07.2019, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Theodor Körner, Und wenn im Leben nichts Heiliges bliebe,

*Abraham a Sancta Clara*, Spruch des Tages zum 02.07.2019

Glückselig und überglückselig ist derjenige, welcher,
wann er gleich mühselig, jedoch ohne Schulden lebt und leben kann;
dieser ist der glückseligste und reicheste Mann auf Erden.

(aus: »Der Kreditnarr«)
~ Abraham a Sancta Clara ~, eigentlich Johann Ulrich Megerle
katholischer Geistlicher, Prediger und Schriftsteller; 1644-1709

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 02.07.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Abraham a Sancta Clara, Tagesspruch, 20190702, Glückselig und überglückselig ist derjenige,

*Heute*, 02.07.2019

Geburtstag haben

* 1644: Abraham a Sancta Clara († 1709)
* 1724: Friedrich Gottlieb Klopstock († 1803)
* 1756: Christian Gottfried Körner († 1831)
* 1828: Joseph Unger († 1913)
* 1865: Lily Braun († 1916)

Todestag haben

† 1298: Adolf von Nassau (* 1255)

Namenstag haben

Bernhardin Jakob, Martinius, Petrus, Processus, Ruzo, Wiltrud

Bauernweisheit/Wetterregel

Regnet's am Marientag,
so regnet's 14 Tage danach.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Mariä Heimsuchung«
(erinnert an den Besuch der Gottesmutter Maria bei ihrer Base Elisabet; ein Gedenktag von verschiedenen christlichen Kirchen )

»Fest der Niederlegung der Muttergottesgewänder«
(laut katholischen und orthodoxem Glauben wurde Maria im Moment ihres Todes mit Leib und Seele in den Himmel aufgenommen; im Grab blieben der Legende nach nur ihre Gewänder)

»Tag der Franken«
(seit 2006; erinnert an ein historisches Datum: Am 2. Juli des Jahres 1500 wurde auf dem Reichstag von Augsburg das Heilige Römische Reich Deutscher Nation in sechs Reichskreise eingeteilt)

»Mittjahrestag«
(am 2. Juli ist mittags in Normaljahren die Hälfte des Jahres vergangen (in Schaltjahren um Mitternacht)

»Welt-UFO-Tag«
(soll ein Bewusstsein für die angebliche Existenz von UFOs und intelligentem Leben aus dem Weltall schaffen)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Raymond Radiguet*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 02.07.2016«
»alle Beiträge vom 02.07.2017«
»alle Beiträge vom 02.07.2018«
.

Zitante 02.07.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0702,

*George Sand*

Traurigkeit ist nicht ungesund –
sie hindert uns, abzustumpfen.

(aus einem Brief an Gustave Flaubert)
~ George Sand ~, eigentlich Amantine Aurore Lucile Dupin de Francueil
französische Schriftstellerin, veröffentlichte neben Romanen auch zahlreiche gesellschaftskritische Beiträge; 1804-1876

Zitante 01.07.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: George Sand, Traurigkeit ist nicht ungesund,

*KarlHeinz Karius*

Kein Weg führt
so geradlinig zum Misserfolg wie Zickzack.

(aus: »WortHupferl«)
~ © KarlHeinz Karius ~
Werbeberater, * 1935

Zitante 01.07.2019, 16.00| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: KarlHeinz Karius, Kein Weg führt so geradlinig,

*Carl von Clausewitz*

Gewohnheit stärkt den Körper in großen Anstrengungen,
die Seele in großen Gefahren,
das Urteil gegen den ersten Eindruck.

(aus: »Vom Kriege«)
~ Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz ~
preußischer Generalmajor, Heeresreformer, Militärwissenschaftler und -ethiker; 1780-1831

Zitante 01.07.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Carl von Clausewitz, Gewohnheit stärkt den Körper,

*Jan Hus*

Wer predigen will, dem sei es erlaubt,
er sei Laie oder Priester.

(aus: »Glaubensartikel: überliefert von Siegmund Meisterlin: Chronik Nürnbergs«)
~ Jan Hus ~, auch: Johannes Hus(s)
böhmischer christlicher Theologe, Prediger und Reformator, zeitweise Rektor der Karls-Universität Prag; 1372-1415

Zitante 01.07.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jan Hus, Wer predigen will dem sei es,

*Gottfried Wilhelm Leibniz*

Und im allgemeinen bin ich der Ansicht,
daß nichts wahrer ist als das Glück
und nichts beglückender und angenehmer als die Wahrheit.

(zitiert in: »Die kleineren philosophisch wichtigeren Schriften (1879)«)
~ Gottfried Wilhelm Leibniz ~, auch Leibnütz, Leibnitz
deutscher Philosoph, Mathematiker, Diplomat, Historiker und politischer Berater der frühen Aufklärung; 1646-1716

Zitante 01.07.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gottfried Wilhelm Leibniz, Und im allgemeinen bin ich der Ansicht,

*Phil Bosmans*

Die Hölle machen wir uns selbst,
den Himmel auch.

(aus: »In dir liegt das Glück«)
~ © Pater Phil Bosmans ~
belgischer Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller, »der moderne Franziskus«; 1922-2012

Zitante 01.07.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Phil Bosmans, Tagesspruch, 20190701, Die Hölle machen wir uns selbst,

*Georg Christoph Lichtenberg*, Spruch des Tages zum 01.07.2019

Daß in den Kirchen gepredigt wird,
macht deswegen die Blitzableiter auf ihnen nicht unnötig.

(aus: »Sudelbücher, Heft L«)
~ Georg Christoph Lichtenberg ~
deutscher Mathematiker und Professor für Experimentalphysik, gilt als Begründer des deutschsprachigen Aphorismus; 1742-1799

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: O12/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 01.07.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Christoph Lichtenberg, Tagesspruch, 20190701, Daß in den Kirchen gepredigt wird,

*Heute*, 01.07.2019

Geburtstag haben

* 1372: Jan Hus (auch: Johannes Huss) († 1415)
* 1646: Gottfried Wilhelm Leibniz († 1716)
* 1742: Georg Christoph Lichtenberg († 1799)
* 1780: Carl von Clausewitz († 1831)
* 1804: George Sand († 1876)
* 1922: Phil Bosmans († 2012)

Namenstag haben

Aaron, Deter, Dieter, Dietrich, Dirk, Eckart, Regina,
Rumbold, Theobald, Theoderich, Thierry

Bauernweisheit/Wetterregel

Wenn der Bauer am 1. Julitag mäht
und das Heu zu Weihnachten verfüttert,
bleiben seine Kühe das ganze Jahr über gesund.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Internationaler Tag der Früchte«
(seit 2007, angeblich ausgehend von einer Berliner Initiative; soll dazu auffordern, Früchte gemeinsam zu verzehren; Motto 2019: Papaya- "Flirte mit mehr Obst")

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Blaise Pascal*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 01.07.2016«
»alle Beiträge vom 01.07.2017«
»alle Beiträge vom 01.07.2018«

Zitante 01.07.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0701,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare
Marianne:
Diese Worte von Herrn Mariss finde ich sehr g
...mehr
Anne P.-D.:
Einer meiner Lieblings-Autoren. Ja, ich finde
...mehr
Gudrun Kropp:
Na, ob man da nicht doch irgendwann auf den B
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ja Christa, das erlebe ich natürlich auch stä
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,was für ein wahrer Spruch ..und
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Stimmt. Ich war oft die Dumme und habe viel v
...mehr
Quer:
Das versuche ich doch die ganze Zeit, leider
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, das wünsche ich dir auc
...mehr
Marianne:
Auch Brücken von unseren Regierenden zum Volk
...mehr
B.S.:
Es gibt sie aber auch, die Menschen die dafür
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum