Herzlich willkommen auf zitante.de


Der Hinweis auf den ORF-Teletext-Tagesspruch
befindet sich ab sofort täglich in der »Heute-Rubrik« !

*Jürgen Wilbert*

Die Anteilnahme des Politikers
ist die Teilnahme an der Abstimmung.

(aus: »Vom Naserümpfen des Gehirns« – Aphorismen und Sentenzen)
~ © Jürgen Wilbert ~
deutscher Literat und Aphoristiker, *1945

Zitante 22.01.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jürgen Wilbert

*August Strindberg*

Denn das Glück ist wohl hauptsächlich Frieden.
Weniger Arbeit und weniger Luxus.

(aus: »Der Sohn der Magd«)
~ (Johan) August Strindberg ~
schwedischer Schriftsteller und Künstler; 1849-1912

Zitante 22.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: August Strindberg

*Lord Byron*

Schwimmt man lang im Abgrund der Gedanken,
So wird man matt.

(aus: »Don Juan«)
~ Lord Byron ~, eigentlich George Gordon Byron
britischer Dichter; 1788-1824

Zitante 22.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Lord Byron

*Francis Bacon*

Wer gut wirtschaften will,
sollte nur die Hälfte seiner Einnahmen ausgeben,
wenn er reich werden will, sogar nur ein Drittel.

(aus: »Die Essays«)
~ Francis Bacon ~, 1. Viscount St. Albans, 1. Baron Verulam
englischer Philosoph, Staatsmann und Wissenschaftler; 1561-1626

Zitante 22.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Francis Bacon

*Sergei Michailowitsch Eisenstein*

Bücher müssen für eine Reise so passend gewählt werden
wie die Blumen für einen Abschieds- oder Reisestrauß.

(zugeschrieben)
~ Sergei Michailowitsch Eisenstein ~
sowjetischer Regisseur; 1898-1948

Zitante 22.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sergei Michailowitsch Eisenstein

*Michael Marie Jung*

Fanatische Führer
lassen glauben.

(aus: »Geistesblitz und Seelenfeuer« – Gedichte und Aphorismen)
~ © Michael Marie Jung ~
deutscher Aphoristiker und Persönlichkeitsbetreuer, * 1942

Zitante 22.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Marie Jung

*Gotthold Ephraim Lessing*, Spruch des Tages zum 22.01.2019

Lieber ein paar verkehrte Worte
als einen verkehrten Sinn!

(aus: »Rettung des Horaz«)
~ Gotthold Ephraim Lessing ~
deutscher Dichter, Kritiker und Philosoph der Aufklärung; 1729-1781

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 22.01.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gotthold Ephraim Lessing, Tagesspruch, 20190122,

*Heute*, 22.01.2019

Geburtstag haben

* 1561: Sir Francis Bacon († 1626)
* 1572: John Donne († 1631)
* 1729: Gotthold Ephraim Lessing († 1781)
* 1773: Clemens August Freiherr zu Droste Vischering († 1845)
* 1775: André-Marie Ampère († 1836)
* 1788: Lord Byron († 1824)
* 1820: Hermann Lingg († 1905)
* 1849: August Strindberg († 1912)
* 1869: Gregori Jefimowitsch Rasputin († 1916)
* 1891: Antonio Gramsci († 1937)
* 1898: Sergei Michailowitsch Eisenstein († 1948)

Namenstag haben

Anastasius, Dietlinde, Gaudenz, Irene, Vinzenz, Walt(h)er

Bauernweisheit/Wetterregel

Wie das Wetter an Sankt Vincent war,
so wird es sein im ganzen Februar.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Deutsch-französischer Tag (Journée franco-allemande)«
(aus Anlaß des Jahrestages des zwischen Adenauer und de Gaulle geschlossenen Élysée-Vertrages am 22.01.1963; hat das Ziel, die Jugendlichen beider Länder mit dem Nachbarland und seinem kulturellen Reichtum bekannt zu machen)
(siehe auch: »Portal für deutsch-französische Zusammenarbeit«)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Sulamith Sparre*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 22.01.2016«
»alle Beiträge vom 22.01.2017«
»alle Beiträge vom 22.01.2018«

Zitante 22.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Egon Friedell*

Die wenigsten Menschen
leben ihre eigene Biografie.

(aus: »Friedells Konversationslexikon«)
~ Egon Friedell ~, eigentlich: Egon Friedmann
österreichischer Journalist, Schriftsteller, Dramatiker, Theaterkritiker und Kulturphilosoph; 1878-1938

Zitante 21.01.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Egon Friedell

*Ludwig Thoma*

Der Superlativ ist auch als rhetorische Form nicht gut.
Ein Gedanke soll einfach und wahr ausgedrückt werden.

(aus seinen Werken)
~ Ludwig Thoma ~, Pseudonym: Peter Schlemihl
deutscher Schriftsteller, bekannt durch seine Schilderungen des bayerischen Alltags; 1867-1921

Zitante 21.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ludwig Thoma

*Harald Schmid*

Es ist leichter die Wahrheit zu ertragen,
als sie sich sagen zu lassen.

(aus: »Kleine Bilanzen« - Aphorismen von A bis Z)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 21.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Harald Schmid

*Israel Zangwill*

Die Vergangenheit ist unsere Wiege, nicht unser Gefängnis.
Sie dient nicht der Imitation, sondern der Inspiration.
Nicht wiederholen sollen wir sie, sondern fortsetzen.

(zugeschrieben)
~ Israel Zangwill ~
britischer Schriftsteller, Essayist, Journalist und politischer Aktivist; 1864-1926

Zitante 21.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Israel Zangwill

*Moses Hess*

Klagt nicht die menschliche Natur an, wenn ihr Bosheit, Dummheit, Niederträchtigkeit,
Unglück und jede Art von Elend in unserer Gesellschaft findet –
klagt die unmenschlichen Verhältnisse an, die das beste,
humanste, tätigste Geschöpf in Elend und Laster stürzen können.

(aus: »Über die Noth in unserer Gesellschaft und deren Abhülfe«)
~ Moses Hess ~, auch: Moses Heß
deutsch-jüdischer Philosoph und Schriftsteller; 1812-1875

Zitante 21.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Moses Hess

*F.C. Schiermeyer*

Wer ein Haar spaltet,
hat zwei zum Kämmen.

(aus: »Aphorismen«)
~ © Franz Christoph Schiermeyer ~
deutscher Aphoristiker, * 1952

Zitante 21.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: F.C. Schiermeyer

*Peter Lauster*, Spruch des Tages zum 21.01.2019

Alles, was du siehst, hörst und riechst
trägst du in deiner Seele, es ist in dir
und arbeitet in deiner Phantasie.

(aus seinen Werken)
~ © Peter Lauster ~
deutscher Autor, * 1940

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Couleur/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 21.01.2019, 00.10| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Peter Lauster, Tagesspruch, 20190121,

*Heute*, 21.01.2019

Geburtstag haben

* 1800: Theodor Fliedner († 1864)
* 1804: Moritz von Schwind († 1871)
* 1811: Julius Roderich Benedix († 1873)
* 1812: Moses Hess († 1875)
* 1864: Israel Zangwill († 1926)
* 1867: Ludwig Thoma († 1921)
* 1878: Egon Friedell († 1938)

* 1940: Peter Lauster
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Agnes, Epiphanius, Gunthild, Ines,
Josefa, Meinrad, Patroklus, Peter

Bauernweisheit/Wetterregel

Ziehen Wolken am Agnestag über den Grund,
bleibt die Ernte stets gesund.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Martin Luther King-Tag«
(englisch: Martin Luther King Day; ein US-amerikanischer nationaler Gedenk- und Feiertag für den im Jahre 1968 ermordeten Martin Luther King)

»Weltknuddeltag«
(englisch: National Hugging Day; seit 1986, gegründet von Rev. Kevin Zaborney; soll zum Umarmen einladen, um die Gefühle in der Öffentlichkeit besser zum Ausdruck zu bringen)

»Tag der Jogginghose«
(englisch: International Sweatpants Day; wurde ins Leben gerufen, damit das praktische und überaus bequeme Kleidungsstück zumindest an einem Tag im Jahr kein Schattendasein führen muss...)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch mit einem *Irischen Segenswunsch*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 21.01.2016«
»alle Beiträge vom 21.01.2017«
»alle Beiträge vom 21.01.2018«

Zitante 21.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Christoph Lehmann*

Wer ausgelernt sein will,
der muß im Grabe liegen.

(Originaltext aus: »Politischer Blumengarten (Florilegium Politicum)«)
~ Christoph Lehmann ~
deutscher Schriftsteller und Stadtschreiber in Speyer; 1568-1638

Zitante 20.01.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Christoph Lehmann

*Emil Baschnonga*

Wer sich nicht mit Ellbögen zum Ausschank durchzwängt,
bleibt immerhin nüchtern.

(aus einem Manuskript)
~ © Emil Baschnonga ~
Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

Zitante 20.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emil Baschnonga

*Sebastian Franck*

Es ist keine Schande, daß man etwas nicht kann,
sondern daß man etwas nicht lernen will.

(aus seiner Sprichwörtersammlung)
~ Sebastian Franck ~, auch Frank von Wördt genannt
deutscher Chronist, Publizist, Geograph, Theologe, Sprichwortsammler und mystischer Schriftsteller; 1499-1542 oder 1543

Zitante 20.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sebastian Franck

*Johann Baptist von Hirscher*

Parteigebundenheit ist nie Sachlichkeit,
urteilt nie leidenschaftslos von höherer Warte.

(zugeschrieben)
~ Johann Baptist von Hirscher ~
deutscher römisch-katholischer Moraltheologe und Pastoraltheologe; 1788-1865

Zitante 20.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Baptist von Hirscher

*Epiktet*

Deine Aufgabe ist es nur,
die dir zugeteilte Rolle gut zu spielen;
sie auszuwählen, steht einem andern zu.

(aus: »Handbüchlein der Moral«)
~ Epiktet ~
griechischer Philosoph; lebte um 50 bis 138 n. Chr.

Zitante 20.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Epiktet

*Friedrich Löchner*

Ruhe sammelt heimlich Kräfte,
Tätigkeit ruft sie herbei.

(aus dem Jahresplaner 2000)
~ © Friedrich Löchner ~, auch: Erich Ellinger
deutscher Pädagoge, Dichter und Autor, 1915-2013

Zitante 20.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Löchner

*Karl Miziolek*, Spruch des Tages zum 20.01.2019

Auch wenn die Natur schläft
lockt sie mit ihren Reizen

(aus: »Kurz und bündig« – Aphorismen und Sprüche)
~ © Karl Miziolek ~
österreichischer Hobbypoet, * 1937

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Nick115/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 20.01.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Miziolek, Tagesspruch, 20190120,

*Heute*, 20.01.2019

Geburtstag haben

* 1499: Sebastian Franck († 1542)
* 1718: Élie Catherine Fréron († 1776)
* 1788: Johann Baptist von Hirscher († 1865)

Sterbetag haben

* 1568: Christoph Lehmann († 1638)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte um 50 bis 138 n. Chr.: Epiktet

Namenstag haben

Fabianus, Jakob, Sebastian, Ursula, Ute

Bauernweisheit/Wetterregel

An Fabian und Sebastian
fängt Baum und Tag zu wachsen an.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Welttag des Migranten und Flüchtlings«
(kirchlicher Gedenktag für Flüchtlinge und Migranten; wurde erstmals 1914 von Papst Benedikt XV. mit dem Dekret "Ethnografica studia" ausgerufen)

»World Religion Day – Weltreligionstag« (englische Seite)
(seit 1959, initiiert durch den Geistigen Rat der Bahai der Vereinigten Staaten)

»Penguin Awareness Day (Ehrentag der Pinguine)« (englische Seite)
(um diesen Tag beginnt die Wanderung bestimmter Pinguinarten gen Norden; nicht zu verwechseln mit dem "Weltpinguintag", der am 25. April begangen wird)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Julie Eyth*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 20.01.2016«
»alle Beiträge vom 20.01.2017«
»alle Beiträge vom 20.01.2018«

Zitante 20.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Edgar Allan Poe*

Jedwedes Bestreben, sich zum Übermenschlichen emporzuschwingen,
führt unwandelbar zum Absturz ins Untermenschliche.

(aus: »Marginalien«)
~ Edgar Allan Poe ~
US-amerikanischer Schriftsteller; 1809-1849

Zitante 19.01.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edgar Allan Poe

*Rainer Kaune*

Wer lernt, der wächst.

von der Homepage des Autors »rrainer.kaune.de«
~ © Rainer Kaune ~, Pseudonym: Heinrich Berger
Autor, Rezitator, Vortragsredner, * 1945

Zitante 19.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rainer Kaune

*Gustav Meyrink*

Nur wer sich gegen sein Schicksal stellt,
kann Angst haben.

(aus: »Die heimtückischen Champions«)
~ Gustav Meyrink ~, eigentlich Gustav Meyer, auch als G. Meyrinck geführt
österreichischer Schriftsteller und Übersetzer; 1868-1932

Zitante 19.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gustav Meyrink

*Paul Cézanne*

Malen, das bedeutet,
mit dem Pinsel zu denken.

{Peindre signifie
penser avec son pinceau.}

(zugeschrieben)
~ Paul Cézanne ~
französischer Maler; 1839-1906

Zitante 19.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Paul Cézanne

*Auguste Comte*

Alles ist relativ,
und das allein ist absolut.

{Tout est relatif,
et cela seul est absolu.}

(zugeschrieben)
~ (Isidore Marie) Auguste (François Xavier) Comte ~
französischer Mathematiker, Philosoph und Religionskritiker, Mitbegründer der Soziologie; 1798-1857

Zitante 19.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Auguste Comte

*Michael Rumpf*

Auch wer sein Ich noch nicht gefunden hat,
will, dass die anderen es beachten.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Michael Rumpf ~
deutscher Essayist, * 1948

Zitante 19.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Rumpf

*Joachim Panten*, Spruch des Tages zum 19.01.2019

Es gibt tatsächlich ein Schicksal –
man muß nur daran glauben.

(aus einem Manuskript)
~ © Joachim Panten ~, alias karlundemil
deutscher Aphoristiker und Publizist, 1947-2007

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 19.01.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Joachim Panten, Tagesspruch, 20190119,

*Heute*, 19.01.2019

Geburtstag haben

* 1798: Auguste Comte († 1857)
* 1809: Edgar Allan Poe († 1849)
* 1839: Paul Cézanne († 1906)
* 1844: Bustav von Bunge († 1920)
* 1851: Emanuel Czuber († 1925)
* 1861: Max Bewer († 1921)
* 1863: Werner Sombart († 1941)
* 1868: Gustav Meyrink († 1932)

Namenstag haben

Adelheid, Agritius, Heinrich (Heinz), Marius (Mario),
Martha, Pia, Sara

Bauernweisheit/Wetterregel

Je weißer die Schäfchen am Himmel gehen,
desto länger bleibt das Wetter schön.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Poe Toaster Tag«
(zum Gedenken an eine mysteriöse Gestalt, die alljährlich dem verstorbenen amerikanischen Autor Edgar Allan Poe an dessen Geburtstag Tribut zollte)

»Tag des deutschen Schlagers«
(seit 2009, initiiert vom deutschen Schlagerverein Essen und Fanclubs deutschsprachiger Künstler)

»Nationaler Popcorn-Tag« (USA, englische Seite)
(soll dazu anregen, Popcorn in vielen verschiedenen Variationen zu genießen, z.B. Vanille, Käse, Salz, Barbecue...)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Walter Serner*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 19.01.2016«
»alle Beiträge vom 19.01.2017«
»alle Beiträge vom 19.01.2018«

Zitante 19.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Gerhard Kocher*

Das Tröstliche an der Kostenexplosion:
so billig wie heute wird das Gesundheitswesen nie mehr sein.

(aus: »Vorsicht, Medizin!« – 1555 Aphorismen und Denkanstösse)
~ © Gerhard Kocher ~
schweizer Politologe und Gesundheitsökonom, * 1939

Zitante 18.01.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerhard Kocher

*Gerhard Uhlenbruck*

Das Tier imitiert,
der Mensch plagiiert.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 18.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerhard Uhlenbruck

*Daniel Webster*

Lasst uns nie vergessen, dass die Pflege der Erde
die wichtigste Arbeit der Menschen ist.

(zugeschrieben)
~ Daniel Webster ~
US-amerikanischer Politiker, US-Senator und Außenminister; 1782-1852

Zitante 18.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Daniel Webster

*Gerd de Ley*

Es ist schwer festzustellen,
wo Bewunderung in Eifersucht übergeht.

{Het is moeilijk vast te stellen
waar bewondering overgaat in jaloezie.}

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~
belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger, * 1944

Zitante 18.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerd de Ley

*Bernhard Dräseke*

Den hat die Sünde schon besiegt,
wer sich mit ihr in Unterhandlungen einläßt.

(aus seinen Werken)
~ Johann Heinrich Bernhard Dräseke ~, auch: Dräsecke
deutscher evangelischer Theologe, Generalsuperintendent und Bischof; 1774-1849

Zitante 18.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Bernhard Dräseke

*Edith Linvers*

Bei den Fehlern, die ein Mensch macht,
sind nur die unverzeihlich, die er
sich selbst nicht verzeiht.

(aus: »Mit Rückenwind«. Aphorismen und Gedichte)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940

Zitante 18.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edith Linvers

*Montesquieu*, Spruch des Tages zum 18.01.2019

Wollten wir nur glücklich sein, wäre das schnell erledigt.
Aber man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen.
Und das ist deshalb so schwer, weil wir
die anderen für glücklicher halten, als sie sind.

{Si on ne voulait qu'être heureux, cela serait bientôt fait.
Mais on veut être plus heureux que les autres,
et cela est presque toujours difficile parce que
nous croyons les autres plus heureux qu'ils ne sont.}

(aus: »Meine Gedanken (Pensées diverses)«)
~ Montesquieu ~, eigentlich Charles-Louis de Secondat, Baron de La Brède et de Montesquieu
französischer Schriftsteller, Philosoph und Staatstheoretiker der Aufklärung; 1689-1755

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: danutaniemiec/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 18.01.2019, 00.10| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Montesquieu, Tagesspruch, 20190118,

*Heute*, 18.01.2019

Geburtstag haben

* 1689: Montesquieu († 1755)
* 1774: Berhard Dräseke († 1849)
* 1782: Daniel Webster († 1852)
* 1840: Henry Austin Dobson († 1921)
* 1871: Franz Blei († 1942)

Namenstag haben

Margarethe, Odilo, Priska, Regina,
Susanne, Ulfried, Ursula, Wolfrid

Bauernweisheit/Wetterregel

Fährt der Bauer im Januar Schlitten,
muß er im Herbst im Sä-Frucht bitten.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Welttag des Schneemanns«
(seit 2010, ein Aktionstag, der dazu aufrufen soll, etwas Karitatives oder etwas für die Umwelt zu tun – Hauptsache, ein Schneemann ist dabei...)

»Internationaler Fetisch-Tag«, früher BDSM-Tag (englische Seite)
(soll dazu aufrufen, offener zur eigenen Sexualität zu stehen)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Mary Eleanor Wilkins Freeman*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 18.01.2016«
»alle Beiträge vom 18.01.2017«
»alle Beiträge vom 18.01.2018«

Zitante 18.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Emil Baschnonga*

Sich und andern nichts vormachen
ist eine Rosskur, die wenige wagen.
Zwar ist verbürgt, daß man sie heil übersteht.
Eben das möchte niemand erleben.

(aus: »durch die blume«)
~ © Emil Baschnonga ~
Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

Zitante 17.01.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emil Baschnonga

*David Lloyd George*

Die Freiheit hat Beschränkungen,
aber keine Grenzen.

{Liberty has restraints
but no frontiers.}

(auf der International Liberal Conference (July 1928))
~ David Lloyd George ~, 1. Earl Lloyd-George of Dwyfor
britischer Politiker, von 1916 bis 1922 Premierminister; 1863-1945

Zitante 17.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: David Lloyd George

*Sigrun Hopfensperger*

Eigentlich müssten alle Abgeordneten Professoren sein
bei so vielen Leerstühlen im Plenarsaal.

(aus dem Manuskript: »Mitten aus dem Herzen«)
~ © Sigrun Hopfensperger ~
deutsche Aphoristikerin, Universalistin und Idealistin, * 1967

Zitante 17.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sigrun Hopfensperger

*Benjamin Franklin*

Verlorene Zeit
wird nie wieder gefunden.

{Lost Time
is never found again.}

(aus: »Des armen Richard Almanach (Poor Richard's Almanack)«)
~ Benjamin Franklin ~
amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann; 1706-1790

Zitante 17.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Benjamin Franklin

*Pedro Calderón de la Barca*

Selbst in Träumen
gehen gute Taten nicht verloren.

(zugeschrieben)
~ Pedro Calderón de la Barca y Barreda González de Henao Ruiz de Blasco y Riaño ~
spanischer Dichter; 1600-1681

Zitante 17.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pedro Calderón de la Barca

*Ernst Reinhardt*

Gegenüber der "guten alten Zeit"
leben wir in besseren Verhältnissen,
aber mit schlechteren Perspektiven.

(aus: »Gedankensprünge« – Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 17.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst Reinhardt

*Julie Eyth*, Spruch des Tages zum 17.01.2019

Es ist nun einmal nicht anders:
wenn man im Leben Korn dreschen will,
geht mancher Hieb auf's Stroh.

(aus: »Bilder ohne Rahmen«)
~ Julie Eyth ~, geb. Julie Capoll
deutsche Schriftstellerin, Mutter von Max Eyth; 1816-1904

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 17.01.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Julie Eyth, Tagesspruch, 20190117,

*Heute*, 17.01.2019

Geburtstag haben

* 1463: Friedrich III. der Weise († 1525)
* 1600: Pedro Calderón de la Barca († 1681)
* 1706: Benjamin Franklin († 1790)
* 1816: Julie Eyth († 1904)
* 1863: David Lloyd George († 1945)

Namenstag haben

Anton(ius), Beatrix (Beate), Leonie,
Mildwina (Malwina, Malvine), Rosalind (Roselin)

Bauernweisheit/Wetterregel

Um Antonius nehmen die Tage zu
um eine kleine Mönchesruh'.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Art's Birthday (Anniversaire de l'Art, Geburtstag der Kunst)«
(ein Aktionstag, der die Präsenz der Kunst im täglichen Leben würdigen soll; wurde 1963 vom französischen Künstler Robert Filliou (1926–1987) willkürlich auf seinen Geburtstag gelegt)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Willa Cather*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 17.01.2016«
»alle Beiträge vom 17.01.2017«
»alle Beiträge vom 17.01.2018«

Zitante 17.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Michael Richter*

Die öffentliche Meinung ist nur für unterwegs,
Zuhause kann man die eigene benutzen.

(aus: »Wortschatz« – Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 16.01.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Richter

*Alexander Eilers*

Medaillenspiegel:
Attribut nationaler Eitelkeit.

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~
deutscher Aphoristiker, * 1976

Zitante 16.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexander Eilers

*Hans-Horst Skupy*

Ein Verdachtsmoment
bleibt oft ein Leben lang haften.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 16.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Horst Skupy

Friedrich Julius Stahl

Autorität, nicht Majorität.

(aus seinen Werken)
~ Friedrich Julius Stahl ~, eigentlich: Julius Jolson, Pseudonym: Golson
deutscher Rechtsphilosoph, Jurist, preußischer Kronsyndikus und Politiker; 18.02-1861

Zitante 16.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Julius Stahl

*Robert Muthmann*

Was wir neue und tiefere Erkenntnisse nennen,
ist oft nur eine Veränderung unseres Geschmacks.

(aus: »Blattwerk« – Gedanken und Gedichte)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 16.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Robert Muthmann

*Ulrich Erckenbrecht*

Dem Volk aufs Maul schauen ist zwar erlaubter Mundraub,
bestraft sich aber manchmal selbst.

(aus: »Grubenfunde« – Lyrik und Prosa)

~ © Ulrich Erckenbrecht ~, auch: Hans Ritz
deutscher Aphoristiker und Autor, * 1947

Zitante 16.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ulrich Erckenbrecht

*Sulamith Sparre*, Spruch des Tages zum 16.01.2019

Kennte man das Gewissen der Worte,
gäbe es weniger Bücher.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen», eine Anthologie)
~ © Sulamith Sparre ~
deutsche Dichterin und Journalistin, * 1959

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Free-Photos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 16.01.2019, 00.10| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sulamith Sparre, Tagesspruch, 20190116,

*Heute*, 16.01.2019

Geburtstag haben

* 1749: Vittorio Alfieri († 1803)
* 1802: Friedrich Julius Stahl († 1861)

* 1959: Sulamith Sparre
Herzlichen Glückwunsch !

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte um 70 bis 122 n. Chr.: Sueton

Namenstag haben

Honorat, Dietbald, Marzellus (Marcel), Priscilla, Tasso,
Theobald, Til(l)man (Thilo, Till), Ulrich

Bauernweisheit/Wetterregel

Der Theobald, der Theobald,
der macht unsere Häuser kalt.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

./.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Thomas Carlyle*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 16.01.2016«
»alle Beiträge vom 16.01.2017«
»alle Beiträge vom 16.01.2018«

Zitante 16.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Helga Schäferling*

Beziehung:
Es zieht uns zueinander hin!

(aus einem Manuskript)
~ © Helga Schäferling ~
deutsche Sozialpädagogin , *1957

Zitante 15.01.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Helga Schäferling

*Mihai Eminescu*

In der Tat ist die Welt
ein Traum unserer Seele.

(zugeschrieben)
~ Mihai Eminescu ~, eigentlich Mihail Eminovici
rumänischer Dichter; 1850-1889

Zitante 15.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Mihai Eminescu

*Paul Lafargue*

Der Wilde und der Barbar verzeihen nie,
sie können jahrelang auf den geeigneten Augenblick zur Rache warten.

(aus: »Der Ursprung der Idee des Gerechten und Ungerechten»)
~ Paul Lafargue ~
französischer Sozialist und Arzt, Schüler und Schwiegersohn von Karl Marx; 1842-1911

Zitante 15.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Paul Lafargue

*Pierre-Joseph Proudhon*

Philosophie und Geschichte beweisen,
daß es tausendmal leichter, menschlich gerechter ist,
die Ideen umzuwandeln, als ihnen einen Damm entgegenzusetzen.

(aus: »Bekenntnisse eines Revolutionärs«)
~ Pierre-Joseph Proudhon ~
französischer Ökonom und Soziologe; 1809-1865

Zitante 15.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pierre-Joseph Proudhon

*Franz Grillparzer*

Geistreich gelangweilt
ist auch unterhalten.

(aus seinen Werken)
~ Franz (Seraphicus) Grillparzer ~
österreichischer Schriftsteller, der vor allem als Dramatiker hervorgetreten ist; 1791-1872

Zitante 15.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Franz Grillparzer

*Molière*

Wer so spricht,
daß er verstanden wird,
spricht immer gut.

{Quand on se fait entendre,
on parle toujours bien.}

(aus: »Die gelehrten Frauen (Les Femmes savantes)«)
~ Molière ~, eigentlich Jean-Baptiste Poquelin
französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker; 1622-1673

Zitante 15.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Molière

*Gudrun Zydek*

Die Menschen,
die am meisten von Ratgebern profitieren würden,
lesen sie nicht.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 15.01.2019, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Zydek

*Walter Serner*, Spruch des Tages zum 15.01.2019

Die Welt wird kleiner. Vergiß es nicht.
Sonst kann es dir passieren, daß du meinst,
weit vom Schuß zu sein,
und du stehst vor dem Pistolenlauf.

(aus seinen Werken)
~ Walter Serner ~, eigentlich Walter Eduard Seligmann, Pseudonym: Wladimir Senakowski
deutschsprachiger Essayist, Schriftsteller und Dadaist; 1889-1942

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 15.01.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Walter Serner, Tagesspruch, 20190115,

*Heute*, 15.01.2019

Geburtstag haben

* 1745: Mattli Conrad († 1832)
* 1754: Jacques Pierre Brissot († 1793)
* 1791: Franz Grillparzer († 1872)
* 1809: Pierre-Joseph Proudhon († 1865)
* 1842: Paul Lafargue (†1911)
* 1850: Mihai Eminescu († 1889)
* 1858: Giovanni Segantini († 1899)
* 1866: Nathan Söderblom († 1931)
* 1869: Stanisław Wyspiański († 1907)
* 1889: Walter Serner († 1942)

Getauft wurden

1622: Molière, eigentlich Jean-Baptiste Poquelin († 1673)

Namenstag haben

Anton, Arnold, Deirdre, Gabriel, Habakuk,
Konrad, Makarius (Maurus), Romedius

Bauernweisheit/Wetterregel

Makarius das Wetter prophezeit
für die ganze Erntezeit.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Wikipedia-Tag«
(Wikipedia ist ein am 15. Januar 2001 gegründetes gemeinnütziges Projekt zur Erstellung einer Enzyklopädie in zahlreichen Sprachen mit Hilfe des Wiki­prinzips)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Johann Wolfgang von Goethe*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 15.01.2016«
»alle Beiträge vom 15.01.2017«
»alle Beiträge vom 15.01.2018«

Zitante 15.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Michael Bussek*

In einem Grund findet man schnell Anlass zur Aufregung,
in einer Aufregung aber oft nicht den Grund.

(aus einem Manuskript)
~ © Michael Bussek ~
gez.: vom Leben!, * 1966 (Duisburg)

Zitante 14.01.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Bussek

*Frantz Wittkamp*

Ob ich arm bin oder reich,
war mir früher völlig gleich.
Wie gesagt, das war einmal.
Heute ist es mir egal.

(aus: »alle tage ein gedicht« – Immerwährender Kalender)
~ © Frantz Wittkamp ~
deutscher Graphiker, Maler und Autor, * 1943

Zitante 14.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Frantz Wittkamp

*Oliver Tietze*

Klatschtanten kann man die falsche Uhrzeit sagen
und sie erzählen die richtige weiter.

(aus: »Spuren in der Zukunft«)
~ © Oliver Tietze ~
deutscher Aphoristiker und Lyriker, * 1965

Zitante 14.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oliver Tietze

*Gerlinde Nyncke*

Den Schmelz der Jugend versuchen manche
durch den Glanz von Edelmetallen zu ersetzen.

(aus: »Weggefährten« – Gedanken und Aphorismen)
~ © Gerlinde Nyncke ~
deutsche Psychotherapeutin, Buchrezensentin und Aphoristikerin, * 1925

Zitante 14.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerlinde Nyncke

*Jochen Mariss*

Einander zu schreiben ist der Versuch,
ein Sternenfunkeln aus Worten
in das Herz eines anderen Menschen zu schicken.

(aus seinen Werken)
~ © Jochen Mariss ~
deutscher Autor und Fotograf, * 1955

Zitante 14.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jochen Mariss

*Albert Schweitzer*

Du kannst nicht alle Not der Welt lindern,
aber du kannst einem Menschen Hoffnung geben.

(zugeschrieben)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~
deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965
(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

Zitante 14.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Albert Schweitzer

*Gerald Dunkl*, Spruch des Tages zum 14.01.2019

Das Recht des Stärkeren
gibt sich gerne als der Schutz des Schwächeren aus

(aus: »Stammtischphilosophen« – Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 14.01.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerald Dunkl, Tagesspruch, 20190114,

*Heute*, 14.01.2019

Geburtstag haben

* 1875: Albert Schweitzer († 1965)

Namenstag haben

Berno, Diomira (Mira, Mirella), Engelmar,
Felix, Malachias, Rainer (Reiner)

Bauernweisheit/Wetterregel

Soviel Schnee,
soviel Klee.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Makar Sankranti«
(ein hinduistisches Fest, das in den verschiedenen Gegenden des indischen Subkontinentes und Nepal auf sehr unterschiedliche Weise sowie mit verschiedenen mythologischen Bezügen gefeiert wird)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *(Ambroise) Paul (Toussaint Jules) Valéry*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 14.01.2016«
»alle Beiträge vom 14.01.2017«
»alle Beiträge vom 14.01.2018«

Zitante 14.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

01.01.2000, 00.00| PL | einsortiert in: Zitante berichtet | Tags: Zum Archiv

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
SM :
Auf diesem Foto kann ich den Sommer förmlich
...mehr
Anne P.-D.:
Das Motiv ist toll, und der Text trifft auch
...mehr
SM :
Das ist meiner Ansicht nach voll zutreffend,
...mehr
Quer:
Da würde ich doch eher ans Gewissen der Büche
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, diese Aussage stimmt. Viele Menschen habe
...mehr
Marianne:
Ich denke auch so. Wenn ich meine eigene Sich
...mehr
Gudrun Zydek:
So sehe ich das auch. Unser Leben ist ganz un
...mehr
Quer:
Das stimmt. Und gerade diese Veränderungen im
...mehr
SM :
Das finde ich sehr schön in Wort und Bild. Di
...mehr
SM :
Was mir noch dazu eingefallen ist: Musik ist
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum