Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 09.10.2018

*Anton Hansen Tammsaare*

Liebe fehlt.

(aus: »Ich liebte eine Deutsche«)
~ Anton Hansen Tammsaare ~, eigentlich Anton Hansen
estnischer Schriftsteller, schrieb u.a. »Wahrheit und Recht«, eines der wesentlichen Werke der estnischen Literatur; 1878-1940

Zitante 09.10.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Anton Hansen Tammsaare

*Martin Gerhard Reisenberg*

Erst die genaue Regelkenntnis
macht den wahren Spielverderber.

(aus einem Manuskript)
~ © Martin Gerhard Reisenberg ~
deutscher Dipl.-Bibliothekar in Leipzig und Autor, * 1949

Zitante 09.10.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Martin Gerhard Reisenberg

*Pierre-Paul Royer-Collard*

Es giebt kein Recht dem Rechte gegenüber,
dem Rechte, ohne welches auf Erden nur ein Leben
ohne Würde und ein Tod ohne Hoffnung zu finden ist.

{Il n'ya a pas de droit contre le droit,
le droit sans lequel il n'a y rien sur la terre,
qu'une vie sans dignité et une mort sans espérance.

(aus seinen Werken)
~ Pierre-Paul Royer-Collard ~
französischer Philosoph und Politiker; 1763-1845

Zitante 09.10.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pierre-Paul Royer-Collard

*Leon R. Tsvasman*

Wenn beliebige Informationen jedem zugänglich sind,
bestimmt nur Aufmerksamkeit die Wirkung.
Aphorismen werden zu Traktaten, wenn sie
in Aufmerksamkeitsfelder gerückt werden.

(aus einem Manuskript)
~ © Leon R. Tsvasman ~
deutsch-russischer Denker, Künstler und Literat, * 1968

Zitante 09.10.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Leon R. Tsvasman

*Giuseppe Verdi*

Das Publikum soll streng sein, soll pfeifen,
aber sein Beifall soll mich zu nichts verpflichten.

(zugeschrieben)
~ Giuseppe Verdi ~, eigentlich: Giuseppe Fortunino Francesco Verdi
italienischer Komponist der Romantik, bekannt vor allem durch seine Opern; 1813-1901

Zitante 09.10.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Giuseppe Verdi

*Gerlinde Nyncke*, Spruch des Tages zum 09.10.2018

Das leichteste Gepäck für die Reise durch das Leben
ist ein reines Gewissen –
oder gar keines.

(aus: »Weggefährten« – Gedanken und Aphorismen)
~ © Gerlinde Nyncke ~
deutsche Psychotherapeutin, Buchrezensentin und Aphoristikerin, * 1925

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 09.10.2018, 03.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerlinde Nyncke, Tagesspruch, 20181009,

*Heute*, 09.10.2018

Geburtstag haben

* 1665: Christian Reuter († 1712)
* 1813: Giuseppe Verdi († 1901)

* 1925: Gerlinde Nyncke
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Abraham, Dionys (Dennis), Emanuela,
Günther (Gunnar), Johannes, Sara, Sibylle

Bauernweisheit/Wetterregel

Regnet es an Sankt Dionys,
so regnet's den ganzen Winter gewiss.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Weltposttag (World Post Day)« (UN, englische Seite)
(von der Internationalen Postunion [UPU] zur Erinnerung an den Gründungstag des Weltpostvereins in Bern 1874 proklamiert)
(siehe auch: »Wikipedia-Eintrag dazu«)

»Leif-Eriksson-Tag (Leif Erikson Day)« (englische Wikipedia)
(am 9. Oktober 1825 erreichte das nachgebaute Schiff "Restauration" den Hafen von New York
und untermauert damit die These, daß bereits um 1000 n. Chr. die Wikinger
Amerika entdeckt haben könnten.)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 09.10.2015«
»alle Beiträge vom 09.10.2016«
»alle Beiträge vom 09.10.2017«

Foto-Linktipp

»Tree Frog; I'm still here« von Johann Dittmann/fotocommunity.com

Zitante 09.10.2018, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Letzte Kommentare
Marianne:
Ein Puzzlespiel der kleinen Freuden dürfen wi
...mehr
O. Fee:
Apropos, zahlreiche winzige Kleinigkeiten: Al
...mehr
Gudrun K.:
Ja, wieviel davon begegnet uns im Alltag und
...mehr
O. Fee:
Hoffnung im Seelenleben ist wie die Gravitati
...mehr
Marianne:
Was wären wir ohne Hoffnung? Diese Gedanken k
...mehr
Quer:
Ohne diese Antriebskraft, denke ich, wären wi
...mehr
SM :
Diese Erkenntnis finde ich sehr klug. Können,
...mehr
O. Fee:
Apropos, geliebt, verachtet, gehasst, und gef
...mehr
SM :
Aber zwischen Beidem kann ein schmaler Grat v
...mehr
Marianne:
Da gebe ich dem Herrn Knigge recht!Liebe Grüß
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum