*Heute*, 06.08.2017

Geburtstag haben

* 1638: Nicolas Malebranche († 1715)
* 1651: François Fénelon († 1715)
* 1715: Vauvenargues († 1747)
* 1809: Alfred Tennyson († 1892)

Namenstag haben

Alice, Angelique, Berta, Gilbert, Hermann, Jacqueline

Bauernweisheit/Wetterregel

Am Tage vor St. Afra (7.8.) Regen,
kommt fuer den Landmann ungelegen.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Hiroshima-Gedenktag«

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 06.08.2015«
»alle Beiträge vom 06.08.2016«

Foto-Linktipp

fällt aus technischen Gründen heute ausnahmsweise aus

Zitante 06.08.2017, 03.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Heute*, 05.08.2017

Geburtstag haben

* 1850: Guy de Maupassant († 1893)

* 1946: Rudolf Kamp
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Abel, Domenica (Dominik, Dominique, Nonna),
Eva-Maria, Niëves, Oswald, Stanislaus

Bauernweisheit/Wetterregel

Gibt's am Sankt Oswaldtag viel Regen,
wird gut Wein - aber nicht der Erntesegen.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Maria Schnee«


Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 05.08.2015«
»alle Beiträge vom 05.08.2016«

Foto-Linktipp

»Dies irae« von Mauro Bortoluzzi /fotocommunity.it

Zitante 05.08.2017, 03.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Ich wünsche dir...*, Spruch des Tages zum 05.08.2017


Meinem Liebsten zum heutigen Geburtstag
alles erdenklich Gute und Liebe !


Ich wünsche dir
einen weiteren Lebensweg, den du gerne gehst.
Mit lieben Menschen an deiner Seite und
einem Ziel vor Augen, das dich erfüllt .

~ Eine Spruchkarte aus der Reihe »Ich wünsche dir...« ~



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Christine Schmidt/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 05.08.2017, 00.05| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ich wünsche dir..., Tagesspruch, 20170805,

*Manfred Hinrich*

Woran du dich hängst,
daran bleibst du hängen

(aus: »Scherben 2012«)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)
deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller, 1926-2015

Zitante 04.08.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Hinrich

*Johann Bernhard Basedow*

Suche wahre Ehre, sie nützt sowohl dir,
als denen, die du liebst und von denen du geliebt wirst,
und macht dich geschickter, vielen nützlich zu sein.

(zugeschrieben)
~ Johann Bernhard Basedow ~
deutscher Theologe, Pädagoge, Schriftsteller und Philanthrop der Aufklärung; 1724-1790

Zitante 04.08.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Bernhard Basedow

*Claudio M. Mancini*

Im allgemeinen sollte man wissen, was man denkt,
bevor man sagt, was man gemeint hat.
Verwirrend ist, daß manche etwas sagen, was sie
zu wissen glauben, und sich nichts dabei denken.
Wieder andere wissen nichts, behaupten aber,
sie hätten sich dabei etwas gedacht, wenn sie etwas gesagt haben.
Am Schlimmsten sind jene,
die das Gegenteil von dem glauben, was sie sagen,
meinen aber, sie wüßten, was sie gedacht haben.

(aus: »Finsterland«)
~ © Claudio M. Mancini ~
italienischer Schriftsteller, Satiriker und Romanautor, * 1945

Zitante 04.08.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Claudio M. Mancini

*Juan de la Cruz*

Was du suchst und am meisten ersehnst
wirst du nicht durch deinen eigenen Weg
noch durch tiefe Kontemplation finden,
sondern mit großer Demut und Hingabe des Herzens.

(aus: »Merksätze von Licht und Liebe«)
~ Juan de la Cruz (Johannes vom Kreuz) ~, eigentlich Juan de Yepes Álvarez
spanischer, unbeschuhter Karmelit, Mystiker, Heiliger und Kirchenlehrer; 1542-1591

Zitante 04.08.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Juan de la Cruz

*Frantz Wittkamp*

Wieder einmal gab es Streit.
Schuld war eine Kleinigkeit.
Lediglich ein falsches Wort.
Und so weiter und so fort.

(aus: »alle tage ein gedicht« – Immerwährender Kalender)
~ © Frantz Wittkamp ~
deutscher Graphiker, Maler und Autor, * 1943

Zitante 04.08.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Frantz Wittkamp

*Ptahhotep*

Wohlgeachtet ist der Mann,
dessen Maß Rechtschaffenheit ist und
dessen Wandel sich danach richtet.

(zugeschrieben)
~ Ptahhotep ~, auch: Ptah-hotep
altägyptischer Wesir und Stadtverwalter, der gegen Ende des Alten Reichs zur Zeit der 5. Dynastie lebte

Zitante 04.08.2017, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ptahhotep

*Heute*, 04.08.2017

Geburtstag haben

* 1792: Percy Bysshe Shelley († 1822)
* 1883: René Schickele († 1940)

Namenstag haben

Cecilia, Johannes (Hannes, Hanno, Hans, Ian, Jan(nick), Jens, Jonny,
Gian(Nino)) Rainer (Raniero, Reinhard), Sigrid

Bauernweisheit/Wetterregel

Weht im August der Wind aus Nord,
zieht die Schwalbe noch nicht fort.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

Tag des Champagners
Internationaler Tag des Bieres

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 04.08.2015«
»alle Beiträge vom 04.08.2016«

Foto-Linktipp

»les lettres de mon moulin« von frank Rister/fotocommunity.fr

Zitante 04.08.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Heute

*Gerlinde Nyncke*, Spruch des Tages zum 04.08.2017

Von jeder Stufe des Lebens
ist die Aussicht eine andere.
Je höher man steigt,
desto besser der Überblick.

(aus: »Weggefährten« – Gedanken und Aphorismen)
~ © Gerlinde Nyncke ~
deutsche Psychotherapeutin, Buchrezensentin und Aphoristikerin, * 1925


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 04.08.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerlinde Nyncke, Tagesspruch, 20170804,

*Detlev Fleischhammel*

Was lange währt,
wird deshalb nicht unbedingt gut.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~
deutscher Theologe, *1952

Zitante 03.08.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Detlev Fleischhammel

*Thomas Sydenham*

Ein Clown, der mit einem Zirkus in die Stadt kommt,
bringt dem Volk mehr Gesundheit, als eine
Karawane vollgepackt mit Medikamenten.

(zugeschrieben)
~ Thomas Sydenham ~, auch: Syndenham
englischer Arzt, auch als "englischer Hippokrates" bezeichnet; 1624-1689

Zitante 03.08.2017, 16.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Sydenham

*Beat Rink*

Liebe deinen Nächsten mehr,
als er sich selbst liebt!

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 03.08.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Beat Rink

*Herbert Henry Asquith*

Der Erfolg hat viele Väter,
der Mißerfolg höchstens einen amtlich bestellten Vormund.

(zugeschrieben)
~ Herbert Henry Asquith ~, 1. Earl of Oxford and Asquith, auch bekannt als H. H. Asquith
britischer Politiker, von 1908 bis 1916 Premierminister des Vereinigten Königreichs; 1852-1928

Zitante 03.08.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Herbert Henry Asquith

*peter e. schumacher*

Zwei Scheinheilige sind
dreimal so gottlos wie einer.

(Quelle: www.aphorismen.de)
~ © peter e. schumacher ~
deutscher Publizist und Aphorismensammler; 1941-2013

Zitante 03.08.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: peter e. schumacher

*Heute*, 03.08.2017

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte im 1. Jahrhundert n. Chr.: Quintus Curtius Rufus
lebte um 35 bis 96 n. Chr.: Quintilian, eigentlich Marcus Fabius Quintilianus

Namenstag haben

August, Benno, Bernhard, Burchhard, Lydia, Nikodemus, Petrus

Bauernweisheit/Wetterregel

Augustsonne, die früh schon brennt,
nimmt nachmittags kein gutes End.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

Tag der Wassermelone

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 03.08.2015«
»alle Beiträge vom 03.08.2016«

Foto-Linktipp

»Es gibt sie noch...« von Ruth P/fotocommunity.es

Zitante 03.08.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*George Sand*, Spruch des Tages zum 03.08.2017

Nichts ist törichter,
als anderen seinen Kummer zu zeigen.

(aus: »Die kleine Fadette (La petite Fadette)«)
~ George Sand ~, eigentlich Amantine Aurore Lucile Dupin de Francueil
französische Schriftstellerin, veröffentlichte neben Romanen auch zahlreiche gesellschaftskritische Beiträge; 1804-1876


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 03.08.2017, 00.05| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: George Sand, Tagesspruch, 20170803,

*Jacob Bernays*

Die Trägheit und sittliche Haltungslosigkeit der Eltern, welche sich
im eigenen Hause keinen Zwang auferlegen mögen,
sucht die Pflichten der sittlichen Erziehung vom Hause
auf die Schule und die Lehrer abzuwälzen.
Aber man mag den Knaben "mit tausend Lehrern zur Rechten und zur Linken umgeben",
diese ganze Schar ist wirkungslos gegen das "häusliche Beispiel" der Eltern.

(zugeschrieben)
~ Jacob Bernays ~
deutscher klassischer Philologe; 1824-1881

Zitante 02.08.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jacob Bernays

*Ernst Ferstl*

Zufriedenheit ist
das Salz in der Suppe der Glücklichen.

(aus: »Kurz und fündig« – Gedanken mit Tiefgang)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

Zitante 02.08.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst Ferstl

*Jean-Jacques Rousseau*

Was hilft das Schweigen,
wenn das Gewissen schreit?

(aus: »Julie oder Die neue Heloise (Julie ou la Nouvelle Héloïse)«)
~ Jean-Jacques Rousseau ~
französischsprachiger Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge, Naturforscher und Komponist der Aufklärung; 1712-1778

Zitante 02.08.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jean-Jacques Rousseau

*Gregor Brand*

Menschen, die ihre Religion nicht frei wählen können,
sollten sich wenigstens ihren Glauben aussuchen dürfen.

(aus: »Meschalim« - Zweitausend Aphorismen)
~ © Gregor Brand ~
deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter, * 1957

Zitante 02.08.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gregor Brand

*Gottfried Wilhelm Leibniz*

Wir sind umso freier, je mehr wir der Vernunft gemäß handeln,
und umso mehr geknechtet, je mehr wir uns
von den Leidenschaften regieren lassen.

(zugeschrieben)
~ Gottfried Wilhelm Leibniz ~, auch Leibnütz, Leibnitz
deutscher Philosoph, Mathematiker, Diplomat, Historiker und politischer Berater der frühen Aufklärung; 1646-1716

Zitante 02.08.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gottfried Wilhelm Leibniz

*Wolfgang J. Reus*

Was in der Kindheit zerstört wurde,
kann im Leben niemals mehr korrigiert werden –
man kann sich höchstens damit arrangieren ...

(aus einem Manuskript)
~ © Wolfgang J. Reus ~
deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker; 1959-2006

Zitante 02.08.2017, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Reus

*Heute*, 02.08.2017

Geburtstag haben

* 1815: Adolf Friedrich von Schack († 1894)
* 1820: John Tyndall († 1893)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* 1947: Rudolf Bussmann

Namenstag haben

Adriana, Eusebius, Gunzo, Julan, Julian

Bauernweisheit/Wetterregel

Wenn's im August stark tauen tut,
bleibt das Wetter meistens gut.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(wird ggf. im Laufe des Tages aktualisiert)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 02.08.2015«
»alle Beiträge vom 02.08.2016«

Foto-Linktipp

»0,5 cm kleiner Käfer im Tau« von Roman Serebryanyy/fotocommunity.de

Zitante 02.08.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Jürgen Wilbert*, Spruch des Tages zum 02.08.2017

Wo ein politischer Wille ist,
ist auch ein Schleichweg.

(aus: »Vom Naserümpfen des Gehirns« – Aphorismen und Sentenzen)
~ © Jürgen Wilbert ~
deutscher Literat und Aphoristiker, *1945


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: oombi/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 02.08.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jürgen Wilbert, Tagesspruch, 20170802,

*Gerald Dunkl*

Wer stets das Gegenteil von dem tun will, was der andere fordert,
ist von diesem genauso abhängig, wie derjenige,
der grundsätzlich das tun will, was von ihm verlangt wird

(aus: »Stammtischphilosophen« – Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

Zitante 01.08.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerald Dunkl

*Frédéric Bastiat*

Der Staat ist die große Fiktion,
mittelst deren alle Welt leben will
auf Kosten von aller Welt.

{L'État, c'est la grande fiction à travers laquelle
tout le monde s'efforce de vivre
aux dépens de tout le monde.}

(aus: »Der Staat (L'État)«)
~ Frédéric Bastiat ~
französischer Ökonom und Politiker, Vertreter des Liberalismus; 1801-1850

Zitante 01.08.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Frédéric Bastiat

*Germund Fitzthum*

Auf dem Flohmarkt:
eine Leseratte wühlt im Bodensatz der Literatur.

(aus: »Der Literat im Caféhaus« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~
österreichischer Aphoristiker, * 1938

Zitante 01.08.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Germund Fitzthum

*Gottlieb Konrad Pfeffel*

So lenkt ein Irrwisch unsre Schritte,
Und erst in unsers Lebens Mitte
Steckt die Vernunft ihr Lämpchen an.

(aus: »Fabeln und Erzählungen«)
~ Gottlieb Konrad Pfeffel ~, auch: Théophile Conrad Pfeffel
deutschsprachiger, französischer Schriftsteller, Militärwissenschaftler und Pädagoge aus dem Elsass; 1736-1809

Zitante 01.08.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gottlieb Konrad Pfeffel

*Anke Maggauer-Kirsche*

wo die Macht auf dem Thron sitzt
wird die Wahrheit des Landes verwiesen

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

Zitante 01.08.2017, 10.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Anke Maggauer-Kirsche

*Heute*, 01.08.2018

Geburtstag haben

* 1799: Sophie de Ségur († 1874)
* 1818: Maria Mitchell († 1889)
* 1819: Herman Melville(† 1891)

* 1941: Hans-Horst Skupy
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Abel, Alfons Maria, Julian, Kenneth (Kined), Petrus, Ulrich, Uwe

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist's von Petri (heute) bis Lorenzi (10.8.) heiß,
dann bleibt der Winter lange weiß.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 01.08.2015«
»alle Beiträge vom 01.08.2016«

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Schweizer Bundesfeiertag«

»(dazu auch ein Beitrag von Quersatzein!)«

»Tischa beAv«

Foto-Linktipp

»** Bushman's Paradise **« von Philipp Körblein/fotocommunity.com

Zitante 01.08.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Giacomo Leopardi*, Spruch des Tages zum 01.08.2017

Ein schwerer Irrtum,
dem die Menschen tagtäglich verfallen,
ist der Glaube, daß ihnen
ihre Geheimnisse gewahrt würden.

(aus: »Gedanken (Pensieri)«)
~ Giacomo Leopardi ~
italienischer Dichter, Essayist und Philologe; 1798-1837


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 01.08.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Giacomo Leopardi, Tagesspruch, 20170801,

*Willibald Alexis*

Dieser überreichen Welt an allem
fehlt nur etwas – Charaktere.

(aus: »Ruhe ist die erste Bürgerpflicht«)
~ Willibald Alexis ~, eigentlich Georg Wilhelm Heinrich Häring
deutscher Schriftsteller, gilt als Begründer des realistischen historischen Romans in der deutschen Literatur; 1798-1871

Zitante 31.07.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Willibald Alexis

*Ulrich H. Rose*

Wo keine Fragen gestellt werden,
da wird es auch keine Entwicklung geben.

(aus einem Manuskript)
~ © Ulrich H. Rose ~
deutscher Chemotechniker und Philosoph aus sich heraus, * 1951

Zitante 31.07.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ulrich H. Rose

*Luigi Pirandello*

Wer nicht imstande ist, Unrecht zu tun,
muß sich daran gewöhnen, es zu erleiden.

(zugeschrieben)
~ Luigi Pirandello ~
italienischer Schriftsteller und Dramatiker, erhielt 1934 den Nobelpreis für Literatur; 1867-1936

Zitante 31.07.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Luigi Pirandello

*Michael Rumpf*

Zeitlose Wahrheiten
bieten keine Zuflucht vor der Vergänglichkeit.

(aus: »Nebentöne« – Aphorismen)
~ © Michael Rumpf ~
deutscher Essayist, * 1948

Zitante 31.07.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Rumpf

*Franz von Schönthan*

Wer genau wissen will, was er wert ist,
braucht nur zu beobachten, was er tut und denkt,
wenn er allein ist.

(zugeschrieben)
~ Franz von Schönthan ~, eigentlich Franz Schönthan von Pernwaldt
österreichischer Journalist, Schauspieler und Schriftsteller; 1849-1913

Zitante 31.07.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Franz von Schönthan

*Oscar Wilde*

Wir sind nie so aufrichtig gegen uns selbst,
als da wir inkonsequent erscheinen.

(aus seinen Werken)
~ Oscar Wilde ~, eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker, einer der bekanntesten und – im Viktorianischen England – auch umstrittensten Schriftsteller seiner Zeit; 1854-1900

Zitante 31.07.2017, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oscar Wilde

*Heute*, 31.07.2017

Geburtstag haben

* 1843: Peter Rosegger († 1918)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte um 48 bis 15 v. Chr.: Properz, eigentlich Sextus Aurelius Propertius

Namenstag haben

German (Garmann, Germain, Goswin), Her(r)mann,
Ignatius (Ignacio, Ignaz, Inigo), Joseph (Josef)

Bauernweisheit/Wetterregel

So wie Ignaz stellt sich ein,
wird der nächste Januar sein.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(wird ggf. im Laufe des Tages aktualisiert)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 31.07.2016«

Foto-Linktipp

»die Burg« von Carinthia/fotocommunity.it

Zitante 31.07.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Jeannine Luczak-Wild*, Spruch des Tages zum 31.07.2017

Daß die Erde rund ist, wissen wir seit ein paar Jahrhunderten.
Aber daß man an denselben Ort kommt, wenn man
ganz weit nach links geht, wie wenn man ganz weit nach rechts geht...

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« – Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~
Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin, * 1938


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 31.07.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jeannine Luczak-Wild, Tagesspruch, 20170731,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Letzte Kommentare
Quer:
Recht hat er, der Herr Arouet alias Voltaire.
...mehr
SM :
Ihre abschließende Frage ist interessant, O.
...mehr
Anne P.-D.:
Es ist wichtig, das Licht der Liebe in sich z
...mehr
O. Fee:
Gerade wir Menschen, die so viel auf uns halt
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Anne P.-D., das gebe ich gerne a
...mehr
Achim:
sehr Weise!
...mehr
O. Fee:
Genau! Sein britischer Zeitgenosse hat es ein
...mehr
Anne P.-D.:
Oja, dieses Licht im Herzen sollte niemals ve
...mehr
Marianne:
Liebe ist eines der wärmsten Gefühle und wenn
...mehr
Marianne:
Was für ein schöner Spruch! Wir haben es alle
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum