Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Michael Wollmann

*Michael Wollmann*

Wir streben immer zunächst der Wahrheit entgegen,
die uns naheliegt.

(von seiner Homepage)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990

Zitante 11.09.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Wollmann*

Zu Grunde gehen bedeutet in erster Linie:
Zu den Gründen seiner selbst gehen.

(aus: »Tradierte Aberrationen«)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990

Zitante 30.07.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Wollmann*, Spruch des Tages zum 15.06.2017

Gedanken sind wählerisch,
sie setzen sich nicht in jedem fest.

(aus: »Entgrenzte Grauzonen«)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 15.06.2017, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Michael Wollmann*

Zuerst das Vergessen,
dann die Moral.

(aus: »Segregierende Egregationen«)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990

Zitante 29.04.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Wollmann*

Wenn ich es nicht schreiben würde,
dann müsste es ein anderer tun.
Ich vertraue nicht darauf.

(aus: »Entgrenzte Grauzonen«)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990

Zitante 18.03.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Wollmann*

Andere, die alles auf Anhieb verstehen wollen,
haben noch nicht genug gelitten.

(aus: »Entgrenzte Grauzonen«)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990

Zitante 02.02.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Wollmann*

Wer nichts behauptet,
hat etwas verstanden.

(aus: »Entgrenzte Grauzonen«)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990

Zitante 18.12.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Wollmann*

Worüber man nicht lachen kann,
darüber wird sich ausgeschwiegen.

(von seiner Homepage)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990

Zitante 10.11.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Wollmann*

Man drängt sich in die Rolle, die man ausfüllen muss,
und merkt es nicht einmal.

(aus: »Entgrenzte Grauzonen«)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990

Zitante 26.08.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Wollmann*, Spruch des Tages zum 17.07.2016

Es sind immer noch viel zu viele Wahrheiten im Umlauf,
die sich erst noch bewahrheiten müssten.

(von der Homepage des Autors)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Gerd Altmann/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 17.07.2016, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Letzte Kommentare
Agnes:
Herzlichen Glückwunsch zum Blog Geburtstag!Mi
...mehr
Agnes:
Da bringst Du mich auf eine Idee, eine Serie
...mehr
Marianne:
Wenn ich Blumen verschenke, stelle ich mir bi
...mehr
Anne P.-D.:
Auch ich finde es wichtig, ob mit Blumen oder
...mehr
Quer:
Der Satz spricht mich auch sehr an. Ja, es is
...mehr
Hanni 2:
Es geht mir wie Gudrun. (Bin heute nicht zu v
...mehr
Gudrun:
Dieser Text rührt mich sehr an ...
...mehr
Marianne:
Die Inspiration von O.Fee finde ich gut und s
...mehr
Ingrid:
Diesen Link hat mir heute meine französische
...mehr
O. Fee:
Von dem obigen Spruch von Oscar Wilde inspiri
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum