Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 03.08.2018

Alltagssplitter

gefunden:



gesucht:



zur Hand genommen:


empfohlen:
»4 Schwestern, 40 Jahre«
(Fotoseite, bitte scrollen)
.

Zitante 03.08.2018, 19.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitante berichtet | Tags: Alltagssplitter

*Johann Caspar Bluntschli*

Indessen sind die Gesetze nur
der klarste und wirksamste Ausdruck,
aber keineswegs die einzige Quelle des Rechts.

(aus: »Das moderne Völkerrecht der civilisirten Staten als Rechtsbuch dargestellt«)
~ Johann Caspar Bluntschli ~
Schweizer Rechtswissenschaftler und badischer Politiker; 1808-1881

Zitante 03.08.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Caspar Bluntschli

*peter e. schumacher*

Die beharrliche Kleinarbeit des Alltagslebens ist die beste Werkstatt,
um den Willen an Geduld zu gewöhnen.

(Quelle: www.aphorismen.de)
~ © peter e. schumacher ~
deutscher Publizist und Aphorismensammler; 1941-2013

Zitante 03.08.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: peter e. schumacher

*Salomon Baer-Oberdorf*

Der kurze Gang zur Not des Nachbarn
ist gottgefälliger als die Wallfahrt
zur Mutter Gottes von Einsiedeln.

(aus: »Wetterleuchten«)
~ Salomon Baer-Oberdorf ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, Opfer der Verfolgung der Juden unter nationalsozialistischer Gewaltherrschaft, 1870-1940

Zitante 03.08.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Salomon Baer-Oberdorf

*Harald Schmid*

Bücher leben gefährlich.
Sie werden von Literaturagenten bespitzelt
und von Kritikern zerrissen.

(aus: »Blitze aus heiterem Himmel« – Neue Aphorismen)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 03.08.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Harald Schmid

*Quintilian*

Schaden ist leicht,
nützen schwierig.

(aus: »De causis corruptae eloquentiae (Von den Ursachen des Verfalls der Beredsamkeit)«)
~ Quintilian ~, eigentlich Marcus Fabius Quintilianus
römischer Lehrer der Rhetorik; lebte um 35 bis 96 n. Chr.

Zitante 03.08.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Quintilian

*Heute*, 03.08.2018

Geburtstag haben

* 1867: Standley Baldwin († 1947)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte im 1. Jahrhundert n. Chr.: Quintus Curtius Rufus
lebte um 35 bis 96 n. Chr.: Quintilian, eigentlich Marcus Fabius Quintilianus

Namenstag haben

August, Benno, Bernhard, Burchhard, Lydia, Nikodemus, Petrus

Bauernweisheit/Wetterregel

Macht der August den Menschen heiß,
geraten sie leicht in großen Schweiß.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Internationaler Tag des Bieres« (International Beer Day)
(initiiert in 2007, erstmals gefeiert in 2008)

»Tag der Wassermelone«
(Erklärung bzw. Grund, Initiator und Gründungsdatum mir leider nicht bekannt)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 03.08.2015«
»alle Beiträge vom 03.08.2016«
»alle Beiträge vom 03.08.2017«

Foto-Linktipp

»le moulin de Goult« von brobert/fotocommunity.fr

Zitante 03.08.2018, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Moritz Lazarus*

Ehre und Ehrgefühl ist nun
eine solche Erweiterung des Selbstgefühls in Andern und durch sie.
Daß ich auch in dem Vorstellungskreise eines Andern
und nicht blos in meinem eigenen Existenz habe,
daß meine Handlungen nicht nur von mir,
sondern auch von Andern gedacht und geschätzt werden,
ist das Wesen der Ehre.

(aus: »Das Leben der Seele«)
~ Moritz Lazarus ~, eigentlich: Moses Lazarus
deutscher Psychologe, Mitbegründer der Völkerpsychologie auf Herbartscher Grundlage; 1824-1903

Zitante 03.08.2018, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Moritz Lazarus

*Stanley Baldwin*, Spruch des Tages zum 03.08.2018

Ob es uns gefällt oder nicht,
wir sind wesentlich an Europa gebunden.

{Whether we like it or not
we are considerably bound to Europe.}

(zugeschrieben)
~ Stanley Baldwin ~, 1. Earl Baldwin of Bewdley
britischer Politiker der Zwischenkriegszeit, von 1923 bis 1937 dreimaliger Premierminister; 1867-1947

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: TheDigitalArtist/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 03.08.2018, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Stanley Baldwin, Tagesspruch, 20180803,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
Achim:
und wieder - Oh wie wahr!
...mehr
SM :
Interessante Theorie..
...mehr
Achim:
Oh wie wahr!
...mehr
Gudrun:
Eine gelungene Wortspielerei - ich liebe solc
...mehr
Gudrun Zydek:
Da stimme ich ganz und gar mit Henry St. John
...mehr
SM :
Sehr gut, Bild und Aussage. Das trifft es auf
...mehr
Gudrun Zydek:
In einem Staat, dem Gesetze heilig sind, also
...mehr
Anne P.-D.:
Missachtung des Vertrauens,... würde mir sehr
...mehr
Quer:
Sorry: "zu sagen" sollte es heissen.
...mehr
Quer:
Da möchte ich der grossen Dame der schönen Wo
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum