Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 02.08.2018

Fundstück / Linktipp des Tages / Alltagssplitter


Fundstücke des Tages:





Heute zur Hand genommen:


Linktipp des Tages:

Zitante 02.08.2018, 19.00| PL | einsortiert in: Zitante berichtet | Tags: Fundstück, Linktipp, Alltagssplitter,

*Georg Skrypzak*

Eine Risikogesellschaft
sollte sich die Roulettkugel geben.

(aus der Manuskriptsammlung: »Diesseits und Jenseits von Kalau«)
~ © Georg Skrypzak ~
deutscher Aphoristiker, Restaurator, Maler, Zeichner und Satiriker, * 1946

Zitante 02.08.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Skrypzak

*Ulrich H. Rose*

Rechthaberei, Selbstliebe und Selbstdarstellung
machen einsam.

(aus einem Manuskript)
~ © Ulrich H. Rose ~
deutscher Chemotechniker und Philosoph aus sich heraus, * 1951

Zitante 02.08.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ulrich H. Rose

*Michael Richter*

Auch die Bösen
sind untereinander gut.

(aus: »Wortschatz« – Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 02.08.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Richter

*Rudolf Bussmann*

Immer wenn ich meine Fusssohle betrachte,
staune ich darüber, wie wenig mich trägt.

(aus: »Das 25-Stundenbuch« - Aphorismen und Bagatellen)
~ © Rudolf Bussmann ~
Schweizer Schriftsteller, * 1946

Zitante 02.08.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf Bussmann

*Adolf Friedrich von Schack*

Es müßte mir das Leben für wertlos gelten,
wofern ich nicht an eine allmähliche Vervollkommnung der Menschheit,
ihrer sittlichen und politischen Zustände glaubte
und in dem Mitarbeiten an tiefer Vervollkommnung
die eigentliche Aufgabe des Menschen erblickte.

(aus seinen Werken)
~ Adolf Friedrich (Graf) von Schack ~
deutscher Dichter sowie Kunst- und Literaturhistoriker; 1815-1894

Zitante 02.08.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Adolf Friedrich von Schack

*Laozi*

Ein Mensch, der sich vor nichts beugt,
kann niemals die Last seiner selbst tragen.

(zugeschrieben)
~ Laozi ~, auch: Laotse, Lao-Tse, Laudse oder Lao-tzu
legendärer chinesischer Philosoph; soll im 6. Jh. v. Chr. gelebt haben

Zitante 02.08.2018, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Laozi

*Georg Rodolf Weckherlin*

Husten, Liebe, Feuer, Sorgen
halten sich nicht lang verborgen.

(aus seinen Werken)
~ Georg Rodolf Weckherlin ~
deutscher Lyriker der Spätrenaissance; 1584-1653

Zitante 02.08.2018, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Rodolf Weckherlin

*John Tyndall*, Spruch des Tages zum 02.08.2018

Es ist von größter Wichtigkeit,
daß geistige Arbeit gleichzeitig zur Freude werde;
denn Übungen des Verstandes wie des Körpers
erhalten ihren Hauptwert durch den Geist,
in dem sie betrieben werden.

(aus seinen Werken)
~ John Tyndall ~
irischer Physiker, Entdecker des nach ihm benannten Tyndall-Effekts; 1820-1893

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 02.08.2018, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: John Tyndall, Tagesspruch, 20180802,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Mag so sein, aber wir kennen doch so einige L
...mehr
Marianne:
Ich glaube, das ist sanfter Sieg, denn die Na
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Liebe Gr&uum
...mehr
Anne P.-D.:
Für mich ist es ein super Anblick, wenn
...mehr
Sophie:
Ach Monika, ich denke, daß sehen Sie zu
...mehr
Monika :
Ach, dank der globalen Erwärmung ist es
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Christa, ich las das erst jetzt, war ei
...mehr
Marianne:
Die Vergangenheit kann ich nicht mehr än
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Die Zukunft empfinde ich immer als unbestimmt
...mehr
Edith T.:
Ich möchte nicht wissen, was mir meine Z
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum