*Gelobt...*


...werde ich ja des Öfteren ganz offiziell hier in den Kommentaren. Es ist mir immer eine Freude zu lesen, wenn diese Seite eine (fast) tägliche Anlaufstelle für euch ist und die eingestellten Texte und Bilder einen Anstoß zum Überlegen, Nachdenken, Zustimmen oder Protestieren bilden.

Oftmals erhalte ich auch Rückmeldungen per eMail - wenn ich dann jedoch nachfrage, ob ich den Text hier aufzeigen darf, bekomme ich oftmals keine Antwort.

Ganz anders gestern - der Absender der erhaltenen Mail hat sein Einverständnis gleich mitgeschickt! Gerne lasse ich euch also deshalb mitlesen:

Ein kleines Dankeschön!

Liebe Christa!
Eines Tages lernte ich einen "Lehrer" kennen, welcher mir aufgab, täglich über eine Sache nachzudenken.
Seit ich Internet habe, lasse ich mich nach dem Aufwachen von Tagessprüchen von Christa Moll - Zitante.de - inspirieren!
Am Ende jeden Tages war mindestens einer der Sprüche passend für irgend etwas, irgendwann alle.
Also kann diese Methode des "Gehirnjoggings" doch gar nicht so falsch sein, oder?
Man kann die Welt nicht verändern, doch man kann Nadeln setzen um die "Heilung" anzuregen.
Dies darf gerne veröffentlicht werden!
Mit Dank und lieben Grüssen
Achim (Nachname)



Danke, lieber Achim, ich habe mich sehr über Deine Zeilen und die Erlaubnis zur Veröffentlichung gefreut!

Zitante 07.03.2016, 12.00| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitante berichtet | Tags: Zitante berichtet, Lob,

*Nikolaus Cybinski*

Er war längst liquidiert.
Seine Daten blieben geschützt.

(aus: »Die Unfreiheit hassen wir nun...« - Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker

Zitante 07.03.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Nikolaus Cybinski

*Friedrich Haug*

Wer nicht liebt, hat keine Seele,
Doch wer liebt, hat ihrer zwei.

(aus: »Epigramme und vermischte Gedichte«)
~ (Johann Christoph) Friedrich Haug ~, Pseudonym: Hophthalmos
deutscher Beamter, Lyriker und Epigrammist; 1761-1829

Zitante 07.03.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Haug

*Horst A. Bruder*, Spruch des Tages zum 07.03.2016

Wer andere ausgrenzt,
grenzt sich ein

(aus: »TriebFeder« - Aphorismen)
~ © Horst A. Bruder ~
deutscher Aphoristiker, * 1949


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Wolfgang Dietz/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 07.03.2016, 00.05| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Horst A. Bruder, Tagesspruch, 20160307,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Letzte Kommentare
Marianne:
Ich liebe Sonnenuntergänge am Meer und dein S
...mehr
Sandra:
Ein schöner Spruch, der so wie für mich gemac
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ein wunderschönes Bild, liebe Christa. Gerade
...mehr
Anne P.-D.:
Ich mag vor allem die untergehende Sonne am M
...mehr
Ulla I.:
Liebe Christa,danke dir für den Hinweis auf
...mehr
Ulla I.:
Paradox, aber die, die mit allen Wassern gewa
...mehr
Quer:
Oh ja, die Schönheit und vor allem die Liebe
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Christa - Das Verständnis fehlt mir. Ich kön
...mehr
Ulla I.:
Diejenigen, die andere gern von oben herab be
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
und trotzdem habe ich Mitgefühl. Für den ein
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum