*Heute*, 13.01.2019

Geburtstag haben

* 1698: Pietro Metastasio († 1782)
* 1802: Eduard von Bauernfeld († 1890)
* 1815: Ernst Elias Niebergall († 1843)
* 1859: Karl August Bleibtreu († 1928)

Sterbetag haben

* 1289: Friedrich der Schöne († 1330)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* lebte zwischen 485 und 480 bis 406 v. Chr.: Euripides

Namenstag haben

Gottfried, Hilarius, Hil(de)mar (Helmar), Ivette, Jutta, Remigius (Remy)

Bauernweisheit/Wetterregel

Der heilige Hiliarius,
der macht oft mit dem Vorwinter Schluß.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»St.-Knuts-Tag«
(der 20. und letzte Tag der Weihnachtszeit in Schweden, Norwegen und Finnland wird am 13. Januar gefeiert)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Herbert Wesely*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 13.01.2016«
»alle Beiträge vom 13.01.2017«
»alle Beiträge vom 13.01.2018«

Zitante 13.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Heute*, 12.01.2019

Geburtstag haben

* 1729: Edmund Burke († 1797)
* 1746: Johann Heinrich Pestalozzi († 1827)
* 1783: Erik Gustaf Geijer († 1847)
* 1863: Swami Vivekananda († 1902)
* 1876: Jack London († 1916)

Namenstag haben

Ernestus (Ernst), Hilda, Tatjana (Tanja), Xenia

Bauernweisheit/Wetterregel

Das Jahr wirkt mit dem,
was es hat.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

./.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Thomas Häntsch*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 12.01.2016«
»alle Beiträge vom 12.01.2017«
»alle Beiträge vom 12.01.2018«

Zitante 12.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*William James*, Spruch des Tages zum 11.01.2019

Die größte Entdeckung meiner Generation ist die,
daß der Mensch nur durch Änderung seiner inneren Einstellung
die äußeren Aspekte seines Lebens ändern kann.

{The greatest revolution of our generation
is the discovery that human beings,
by changing the inner attitudes of their minds,
can change the outer aspects of their lives.}

(zitiert in: »Living the Abundant Life« (2004))
~ William James ~
US-amerikanischer Psychologe und Philosoph; 1842-1910

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: andrelyra/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 11.01.2019, 00.10| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: William James, Tagesspruch, 20190111,

*Heute*, 11.01.2019

Geburtstag haben

* 1842: William James († 1910)
* 1853: Gustav Falke († 1916)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte um 1190-1292: Saadi

Namenstag haben

Paulin(us), Thomas, Werner, Weselius

Bauernweisheit/Wetterregel

Entsteigt Rauch den gefrorenen Flüssen,
so ist auf große Kälte zu schließen.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Tag des deutschen Apfels«
(initiiert von der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V., um der Bevölkerung den Sortenreichtum und die Qualität unserer einheimischen Äpfel vor Augen zu führen)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Giovanni Boccaccio*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 11.01.2016«
»alle Beiträge vom 11.01.2017«
»alle Beiträge vom 11.01.2018«

Zitante 11.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Heinrich Zille*

Jeder schließt von sich auf andere
und berücksichtigt dabei nicht, daß es auch
anständige Menschen gibt.

(zitiert in »Heinrich Zille: Das war sein Milljöh«)
~ Heinrich Zille ~
deutscher Grafiker, Maler und Fotograf; 1858-1929

Zitante 10.01.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Heinrich Zille

*Anke Maggauer-Kirsche*

auch wenn ich immer tue
was andere wollen
einem mache ich es sicher nicht recht
nämlich mir

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

Zitante 10.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Anke Maggauer-Kirsche

*John Emerich Edward Dalberg-Acton*

Es gibt keinen Fehler, der so ungeheuerlich ist,
als dass er unter den fähigsten Männern
keine Verteidiger fände.

{There is no error so monstrous
that it fails to find defenders
among the ablest men.}

(zugeschrieben)
~ John Emerich Edward Dalberg-Acton ~, 1. Baron Acton
englischer Historiker, liberaler Katholik und Publizist; 1834-1902

Zitante 10.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: John Emerich Edward Dalberg-Acton

*Walter Ludin*

Schlaflose Nächte
sind schlimmer als verschlafene Tage.

(aus einem Manuskript)
~ © Walter Ludin ~
Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, * 1945

Zitante 10.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Walter Ludin

*Annette von Droste-Hülshoff*

Was wir daheim gelassen,
Das wird uns arm und klein;
Was Fremdes wir erfassen,
Wird in der Hand zu Stein.

(aus ihren Werken)
~ Annette von Droste-Hülshoff ~, eigentlich Anna Elisabeth Franzisca Adolphina Wilhelmina Ludovica Freiin von Droste zu Hülshoff
deutsche Schriftstellerin und Komponistin, gilt als eine der bedeutendsten deutschen Dichterinnen; 1797-1848

Zitante 10.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Annette von Droste-Hülshoff

*Wolfgang Kownatka*

Vorbereiten auf die Zukunft heißt,
sich bereits heute der Verantwortung
für die nächsten Generationen bewusst zu sein
und entsprechend zu handeln.

(von seiner Homepage »kownatka.de«)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 10.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Kownatka

*Johann Wolfgang von Goethe*, Spruch des Tages zum 10.01.2019

Beim Zerstören gelten alle falschen Argumente,
beim Aufbauen keineswegs.
Was nicht wahr ist, baut nicht.

(aus: »Maximen und Reflexionen«)
~ Johann Wolfgang von Goethe ~
deutscher Dichter, Naturwissenschaftler und Staatsmann; 1749-1832

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 10.01.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Wolfgang von Goethe, Tagesspruch, 20190110,

*Heute*, 10.01.2019

Geburtstag haben

* 1644: Louis-François de Boufflers († 1711)
* 1797: Anette von Droste-Hülshoff († 1848)
* 1834: John Emerich Edward Dalberg-Acton († 1902)
* 1858: Heinrich Zille († 1929)
* 1866: Ludwig Aschoff († 1942)

Namenstag haben

Agathon, Gregor, Leonie, Oliver, Paulus, Wilhelm

Bauernweisheit/Wetterregel

Am 10. Jänner Sonnenschein,
bringt reiche Ernte und guten Wein.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Gedenktag von Paulus von Theben«
(christlicher Heiliger und nach der Legende erster ägyptischer Einsiedler und Wüstenvater; Schutzheiliger der Korb- und Mattenflechter)

»Tag der Blockflöte«

»Ehrentag der Zimmerpflanze (Houseplant Appreciation Day)« (englische Seite)
(ein Aufruf, sich um vernachlässigte Zimmerpflanzen zu kümmern)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Jeannine Luczak-Wild*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 10.01.2016«
»alle Beiträge vom 10.01.2017«
»alle Beiträge vom 10.01.2018«

Zitante 10.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Karel Čapek*

Und vielleicht ist es gar keine Kleinigkeit,
wenn sich der Reisende in einem grundfremden Land
mehr Herr und Mensch fühlt als
überall sonst auf der Welt.

(aus: »Die Reise nach dem Norden«)
~ Karel Čapek ~
tschechischer Schriftsteller; 1890-1938

Zitante 09.01.2019, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karel Čapek

*Klaus Ender*

Die Schöpfung ermöglichte uns das Denken –
nun müssen wir nur noch nachdenken.

(aus: »Mit allen Sinnen«)
~ © Klaus Ender ~
deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Bildender Künstler der Fotografie, * 1939

Zitante 09.01.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus Ender

*Kurt Tucholsky*

Der Mensch gönnt seiner Gattung nichts,
daher hat er die Gesetze erfunden.
Er darf nicht, also sollen die anderen auch nicht.

(aus: »Der Mensch« (erschienen in Die Weltbühne am 16.06.1931)
~ Kurt Tucholsky ~, Pseudonyme: Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel
deutscher Journalist und Schriftsteller; 1890-1935

Zitante 09.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Kurt Tucholsky

*Vytautas Karalius*

Demokratie:
tausend und eine Wirklichkeit.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« – Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 09.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vytautas Karalius

*Adolf Nowaczyński*

Auf allen Feldern des Denkens blühen nur zwei Kulturen:
Die eine bewundert alte, die andere neue Vorurteile.

(zugeschrieben)
~ Adolf Nowaczyński ~
polnischer Dramatiker und Satiriker, 1876-1944

Zitante 09.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Adolf Nowaczynski

*Karl Miziolek*

Auch das schönste Netz
ist aus Arglist gesponnen

(aus seinen Werken)
~ © Karl Miziolek ~
österreichischer Hobbypoet, * 1937

Zitante 09.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Miziolek

*Anicius Manlius Severinus Boethius*

Hast du also das Glück dir zum Herrn gewählt,
so füge dich seinen Launen.

(aus: »Trost der Philosophie«)
~ Anicius Manlius Severinus Boethius ~, auch: Boëthius
römischer Gelehrter, Politiker, Philosoph und Theologe; lebte um 480 bis 526 n. Chr.

Zitante 09.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Boethius

*Thomas Häntsch*, Spruch des Tages zum 09.01.2019

Wellen entfalten ihre Kraft erst an der Küste,
Gedanken, wenn sie ausgesprochen sind.

(aus seinen Werken)
~ © Thomas Häntsch ~
deutscher Fotograf und Autor, * 1958

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: dimitrisvetsikas1969/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 09.01.2019, 00.10| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Häntsch, Tagesspruch, 20190109,

*Heute*, 09.01.2019

Geburtstag haben

* 1845: Laure Conan († 1924)
* 1851: Luis Coloma († 1915)
* 1854: Jennie Churchill († 1921)
* 1857: Henry Blake Fuller († 1929)
* 1876: Adolf Nowaczyński († 1944)
* 1890: Kurt Tucholsky († 1935)
* 1890: Karel Čapek († 1938)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte um 480 bis 526 n. Chr.: Anicius Manlius Severinus Boëthius

Namenstag haben

Adrian, Alexia (Alice), Basilissa, Eberhard, Julian

Bauernweisheit/Wetterregel

Knarrt im Januar Eis und Schnee,
gibt's zur Ernt' viel Korn und Klee.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

./.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

ein Zitat von *Konfuzius*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 09.01.2016«
»alle Beiträge vom 09.01.2017«
»alle Beiträge vom 09.01.2018«

Zitante 09.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Paul Mommertz*

Nichts moralisch fragwürdiger
als moralische Entrüstung.

(aus dem Manuskript »Sichtwechsel«)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 08.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Paul Mommertz

*Ludwig Reeg*

Verwunderung ist der Anfang der Philosophie
und nicht minder ihr Ende.

(zugeschrieben)
~ Ludwig Reeg ~
deutscher evangelischer Theologe; 1866 - 1941

Zitante 08.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ludwig Reeg

*Rainer Haak*

Wer sich im Sommer über die Sonne freut,
trägt sie im Winter in seinem Herzen.

(aus: »Ein Wort für jeden Tag«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947

Zitante 08.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rainer Haak

*Paul Scheerbart*

Ach, nur im Dunkeln
Funkeln die Sterne!

(aus: »Sei sanft und hönisch«)
~ Paul (Carl Wilhelm) Scheerbart ~, Pseudonyme: Kuno Küfer, Bruno Küfer
deutscher Schriftsteller phantastischer Literatur und Zeichner; 1863-1915

Zitante 08.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Paul Scheerbart

*Andrea Mira Meneghin*

Man wartet vergebens
auf eine Zeit, die bleibt.

(aus einem Manuskript)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

Zitante 08.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Andrea Mira Meneghin

*Hermann Rosenkranz*

An sich denke ich positiv.
Aber wenn ich aphorismiere,
reitet mich oftmals der Cioran.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 08.01.2019, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Rosenkranz

*Manfred Hinrich*

Achtung, deine Gegenwart
schleicht dir als Vergangenheit nach

(aus: »Scherben 2005«)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)
deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller, 1926-2015

Zitante 08.01.2019, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Hinrich

*Fred Ammon*

Freude brennt wie Stroh,
Ärger wie Buchenholz

(aus einem Manuskript)
~ © Fred Ammon ~
"der Sprüchemacher von Halberstadt"; * 1930

Zitante 08.01.2019, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fred Ammon

*Baltasar Gracián y Morales*, Spruch des Tages zum 08.01.2019

Nie aus Eigensinn handeln, sondern aus Einsicht.
Jeder Eigensinn ist ein Auswuchs des Geistes,
ein Erzeugnis der Leidenschaft, welche noch nie
die Dinge richtig geleitet hat.

(aus: »Handorakel und Kunst der Weltklugheit«)
~ Baltasar Gracián y Morales S.J. ~
spanischer Schriftsteller, Hochschullehrer und Jesuit; 1601-1658

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 08.01.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Baltasar Gracián, Tagesspruch, 20190108,

*Heute*, 08.01.2019

Geburtstag haben

* 1601: Baltasar Gracián y Morales († 1658)
* 1830: Hans von Bülow († 1894)
* 1860: Udo Dammer († 1920)
* 1863: Paul Scheerbart († 1915)

Sterbetag haben

* 410 n. Chr.: Severin von Noricum († 482 n. Chr.)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* 1866: Ludwig Reeg († 1941)

Namenstag haben

Adolf, Erhard, Gu(n)dula, Heinrich, Laurentius,
Severin, Thorfinn (Torben)

Bauernweisheit/Wetterregel

Wenn es dem Severin gefällt,
dann bringt er mit die große Kält'.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag
Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 08.01.2016«
»alle Beiträge vom 08.01.2017«
»alle Beiträge vom 08.01.2018«

Zitante 08.01.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Jacques Wirion*

Auch in einem Meer der Liebe
kann man ertrinken.

(aus: »Häretismen« – Aphorismen)
~ © Jacques Wirion ~
luxemburgischer Gymnasiallehrer und Aphoristiker, * 1944

Zitante 07.01.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jacques Wirion

*Charles Péguy*

Liebe ist,
dem geliebten Wesen recht geben,
wenn es unrecht hat.

{Aimer c'est
donner raison à l'être aimé
qui a tort.}

(aus: »Note conjointe sur Monsieur Descartes«)
~ Charles (Pierre) Péguy ~
französischer Schriftsteller; 1873-1914

Zitante 07.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charles Péguy

*Wilfried Besser*

Das Ticken der biologischen Uhr
ist meist nur das Knacken der morschen Knochen.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 07.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilfried Besser

*Maximilian Kolbe*

Das Leben entflieht schnell.
Nicht eine Sekunde kehrt zurück.
Bemühen wir uns, möglichst viele Beweise der Liebe zu geben.

(zugeschrieben)
~ Maximilian (Maria) Kolbe ~, gebürtig: Rajmund Kolbe
polnischer Franziskaner-Minorit und Klostergründer, 1982 heiliggesprochen; 1894-1941

Zitante 07.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Maximilian Kolbe

*Sigmar Schollak*

Das sicherste Anzeichen
für den baldigen Ausbruch des Vulkans ist,
wenn auf ihm getanzt wird.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – Anthologie, Band 1)
~ © Sigmar Schollak ~
Musiker, Prosa- und Hörspielautor, Aphoristiker, 1930-2012

Zitante 07.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sigmar Schollak

*Christian Garve*

Nichts beleidigt mehr als Verachtung:
und es ist immer eine Art derselben, wenn wir das,
was andre der Mühe wert geachtet haben, uns vorzutragen,
nicht eines aufmerksamen Anhörens wert halten.

(aus: »Über Gesellschaft und Einsamkeit«)
~ Christian Garve ~
deutscher Philosoph in der Spätaufklärung; 1742-1798

Zitante 07.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Christian Garve

*Herbert Wesely*, Spruch des Tages zum 07.01.2019

Die Musik hat den Menschen nur Glück und Freude gebracht.
Sie ist frei von Politik und Religionen.

(aus: »Lebensquellen«)
~ © Herbert Wesely ~
österreichischer Autor und Sportsekretär, * 1963

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Dieter_G/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 07.01.2019, 00.10| (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Herbert Wesely, Tagesspruch, 20190107,

*Heute*, 07.01.2019

Geburtstag haben

* 1742: Christian Garve († 1798)
* 1873: Charles Péguy († 1914)
* 1877: Margarete von Wrangell († 1932)
* 1894: Maximilian Kolbe († 1941)

Namenstag haben

Johann, Knud, Raimund, Rainold (Reinhold),
Sigrid, Valentin, Virginia, Widukind

Bauernweisheit/Wetterregel

Was Januar in die Samen treibt,
in Halm und Ähren stecken bleibt.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

./.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Leon R. Tsvasman*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 07.01.2016«
»alle Beiträge vom 07.01.2017«
»alle Beiträge vom 07.01.2018«

Zitante 07.01.2019, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
Gudrun Kropp:
Wie wahr doch dieser Spruch ist ...
...mehr
Marianne:
Was für ein schöner Gedanke! Das Bild symboli
...mehr
Fred Ammon:
Es ist schwer, an Vorhersehung zu glauben, we
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Guten Abend Christa,genau so scheint es mir g
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,wie schön, dass du
...mehr
SM :
Vielleicht hängt es an der Definition von "be
...mehr
Quer:
Das sind elementare Erkenntnisse von Pascal:
...mehr
Gudrun Zydek:
Dieses Zitat scheint es in sich zu haben. Ich
...mehr
Gudrun Kropp:
Das heißt, wenn jemand bewusst lebt, auf sich
...mehr
SM :
Ich habe so meine Schwierigkeiten mit dem Wor
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum