Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche

*Johann Joachim Winckelmann*

Man muß mit Feuer entwerfen und mit Phlegma ausführen,
besonders bei Arbeiten, deren größtes Verdienst der Fleiß ist.

(aus seinen Werken)
~ Johann Joachim Winckelmann ~
deutscher Archäologe, Bibliothekar, Antiquar und Kunstschriftsteller; 1717-1768

Zitante 09.12.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Robert Muthmann*

Leider sind nun auch die Zeiten endgültig vorbei,
in denen man den Leuten noch reinen Wein einschenken konnte.

(aus: »Bagatellen« – eine Aphorismen-Anthologie)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 09.12.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*John Milton*

Wir dienen frei,
Weil frei wir lieben, da bei uns es steht,
Zu lieben oder nicht: dies hält und stürzt uns.

{Freely we serve
Because we freely love, as in our will
To love or not; in this we stand or fall.

(aus: »Paradise lost [Das verlorene Paradies]«)
~ John Milton ~
englischer Dichter, politischer Denker und Staatsbediensteter; 1608-1674

Zitante 09.12.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Bibelspruch*, Spruch des Tages zum 09.12.2018

Zitante 09.12.2018, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Paul Henri Thiry d'Holbach*

Der glücklichste Mensch ist der, welcher die wenigsten
Bedürfnisse, Leidenschaften und Wünsche kennt
oder der sie am besten zu befriedigen vermag.

(aus: »Versuch über die Vorurteile (Essai sur les préjugés)«)
~ Paul Henri Thiry d'Holbach ~
Philosoph der französischen Aufklärung, bekannt für seine religionskritischen und atheistischen Thesen; 1723-1789

Zitante 08.12.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Johann Georg Zimmermann*

Zweimal muß man in seinem Leben einsam sein, in der Jugend,
um vieles zu lernen und eine Denkart zu erwerben, die Stich hält durchs Leben,
und noch einmal im Alter, um alles zu überdenken, was uns begegnete,
alle Blumen, die wir pflückten und alle Stürme des Schicksals.

(aus: »Betrachtungen über die Einsamkeit«)
~ Johann Georg Zimmermann ~
Schweizer Arzt, Gelehrter, Philosoph und Schriftsteller, 1728-1795

Zitante 08.12.2018, 17.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Horaz*

Zu (neuer) Verfehlung führt die Flucht vor dem Fehler.

{In vitium ducit culpae fuga}

(aus: »Ars poetica«)
~ Horaz ~, eigentlich Quintus Horatius Flaccus
bedeutender römischer Dichter; lebte 65 bis 8 v. Chr.

Zitante 08.12.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Adolph Kolping*

Die alte Zeit liegt zu fern von uns ab,
als daß wir ihre Bräuche unmittelbar hinübernehmen könnten.

(aus seinen Schriften)
~ Adolph Kolping ~
deutscher, katholischer Priester, Gründer des Kolpingwerks; 1813-1865

Zitante 08.12.2018, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Minna Borée*

Der großen Liebe des Herzens
ist das Begehren nicht mehr das Wichtigste.

(zugeschrieben)
~ Minna Borée ~, verheiratet Minna Koegel-Borée
deutsche Opernsängerin (Alt); 1846-1890

Zitante 08.12.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Walter Calé*

Die Nuancen
sind das Unüberbrückbare.

(aus seinen Schriften)
~ Walter Calé ~
deutscher Dichter, seine Werke wurden erst nach seinem Freitod bekannt; 1881-1904

Zitante 08.12.2018, 13.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Letzte Kommentare
Gudrun Zydek:
Dir, liebe Christa, jederzeitGesundheit und Z
...mehr
Gudrun K.:
Liebe Christa,den Gratulanten hier im Blog sc
...mehr
Edith T.:
Guten Morgen, Christa,zum Geburtstag sende ic
...mehr
Marianne:
Allles Liebe zum Geburtstag, liebe Christa! M
...mehr
Quer:
So ist es. Und zum Geburtstag wünsche ich die
...mehr
read MaryRead - Literaturmagazin online:
Wie wahr, wie wahr. Das letzte Wort haben ist
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen klingen nach.Ja, der Vog
...mehr
Marianne:
Stimmt, SM, das wurde uns so eingeredet und h
...mehr
SM :
Wir halten es für unmöglich, weil wir in dies
...mehr
Marianne:
Das Bild gefällt mir sehr gut. Es strahlt für
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum