Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche

Wer die Tür zur Welt verschließt,
kann beides nicht aus den Angeln heben.

(aus: »Ein Körnchen Lüge« – Aphorismen und Geschichten)
~ © Ulrich Erckenbrecht ~, auch: Hans Ritz
deutscher Aphoristiker und Autor, * 1947

Zitante 24.04.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Sechs Tage genügten kaum dem Schöpfungstriebe;
Ein Augenblick erschafft die Welt der Liebe.

(aus: »Tristan und Isolde«)
~ Karl (Leberecht) Immermann ~
deutscher Schriftsteller, Lyriker und Dramatiker; 1796-1840

Zitante 24.04.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wer lange sucht, findet –
wer länger sucht, findet sich selber.

(aus: »Wir Kleindenker« – Ein Plädoyer für die Einfalt und Vielfalt des Denkens)
~ © Billy ~, eigentlich Walter Fürst
Schweizer Aphoristiker, *1932

Zitante 24.04.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Es giebt kein größeres Glück als ein friedliches Haus.
Aber auch kaum ein Unglück, das mehr am Herzen frißt,
als Unfrieden im eigenen Hause.

(aus: »Aus meinem Zettelkasten«)
~ Otto Leixner von Grünberg ~, auch: Otto von Leixner
österreichisch-deutscher Schriftsteller, Literaturkritiker, Journalist und Historiker; 1847-1907

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Kapa65/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 24.04.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Nichts gibt ein größeres Vergnügen,
Als den Betrüger zu betrügen.

(aus seinen Werken)
~ Friedrich von Hagedorn ~
deutscher Dichter des Rokoko; 1708-1754

Zitante 23.04.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ich habe mich an allem Möglichen orientiert –
nur zu selten an mir.

(aus: »Liebe Grüße« – Neue Verschenktexte)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

Zitante 23.04.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Die Vergangenheit möge eine Lehrmeisterin sein,
die uns zeigt, was alles im Leben kommen und geschehen kann.
Dann können wir auch ihr noch manches verdanken.

(zugeschrieben)
~ Max Haushofer ~
deutscher Nationalökonom, Politiker und Schriftsteller; 1840-1907

Zitante 23.04.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Der Andersdenkende denkt nicht anders.
Er denkt anderes.

(aus: »Werden wir je so klug sein, den Schaden zu beheben, durch den wir es wurden?« Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 23.04.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerechtigkeit ohne Weisheit
ist unmöglich.

(zugeschrieben)
~ James Anthony Froude ~
britischer Historiker, Romancier und Herausgeber; 1818-1894

Zitante 23.04.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Auf dem Selbstfindungs-Pfad
kann man sich auch verlieren.

(aus einem Manuskript)
~ © Rainer Kaune ~, Pseudonym: Heinrich Berger
Autor, Rezitator, Vortragsredner, * 1945

Zitante 23.04.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Das ist ja toll,... mein Gänseblümchen,.. das
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ja Marianne, ich glaube fast sie lassen sich
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ich selber habe noch nie pochierte Eier gemac
...mehr
Marianne:
Die Kleinigkeiten wie z.Bsp. das zarte und do
...mehr
karl:
:-) wäre ich nie draufgekommenlgkarl
...mehr
SM :
Sieht sehr gut aus, da bekomme ich direkt App
...mehr
SM :
Inzwischen tendiere ich auch zu etwas Süßem,
...mehr
Marianne:
Gefrostete Zitronenhälften ? ;)LG Marianne
...mehr
Zitante Christa:
Einen weiteren Tag bitte ich noch um Geduld,
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,ist das irgendetwas aus Eiern?
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum