Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 11.06.2016

*Otto Julius Bierbaum*

Auf, und wende den Schritt heiter ins Leben hinein!
Schmälre die Stunden nicht, die dir der Tag beschert.

(zugeschrieben)
~ Otto Julius Bierbaum ~, Pseudonyme: Martin Möbius, Simplicissimus
deutscher Journalist, Redakteur, Schriftsteller und Librettist; 1865-1910

Zitante 11.06.2016, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Otto Julius Bierbaum

*Michael Wollmann*

Als Schriftsteller immer wieder die abgetragene Persönlichkeit niederschreiben.
Die Verschleißtests gehen dabei so lange, bis man angemessen passt.

(aus: »Entgrenzte Grauzonen«)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990

Zitante 11.06.2016, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Wollmann

*Annemarie Schnitt*

Wann wagst du aufzustehen
das Trauma abzuschütteln
das in den Zweigen deines Nachtbaums nistet

(von ihrer Homepage)
~ © Annemarie Schnitt ~
deutsche Lyrikerin, * 1925

Zitante 11.06.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Annemarie Schnitt

*Thomas Fuller*

Wer anderen nicht verzeihen kann,
zerstört die Brücke, über die er selbst gehen muß.
Jeder Mensch braucht Vergebung.

{He that cannot forgive others
breaks the bridge over which he must pass himself;
for every man has need to be forgiven.

(zugeschrieben)
~ Thomas Fuller ~
britischer Historiker und Prediger; 1608-1661

Zitante 11.06.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Fuller

*Wolfgang Mocker*

Ungeduld sollte zu den
natürlichen Rechten eines Sterblichen gehören!

(aus: »Das Trojanische Steckenpferd«)
~ © Wolfgang Mocker ~
deutscher Journalist und Autor; 1954-2009

Zitante 11.06.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Mocker

*Alexandre Vinet*

Die Höflichkeit ist nichts als
eine geschickt vorgeschwindelte Freundlichkeit.

(zugeschrieben)
~ Alexandre (Rodolphe) Vinet ~
Schweizer reformierter Theologe und Literaturhistoriker, befürwortete die Trennung von Kirche und Staat; 1797-1847

Zitante 11.06.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexandre Vinet

*Edith Tries*

Neue Einsichten
können alte Ansichten ins Wanken bringen.

(aus einem Manuskript)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 11.06.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edith Tries

*Ferdinand Freiligrath*

Dem Hass entfloh ich,
aber auch der Liebe.

(aus dem Gedicht »Der Auswanderer«)
~ (Hermann) Ferdinand Freiligrath ~
deutscher Lyriker und Übersetzer; 1810-1876

Zitante 11.06.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ferdinand Freiligrath

*Rainer Haak*

Am liebsten hätte ich immer schöne Augenblicke und niemals schwere!
Doch auszuhalten ist nur die richtige Mischung.

(aus: »Champagner für die Seele«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947

Zitante 11.06.2016, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rainer Haak

*François de La Rochefoucauld*

Alle Leidenschaften sind nichts anderes
als die verschiedenen Grade der Wärme und Kälte des Blutes.

(aus: »Unterdrückte Maximen«)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680

Zitante 11.06.2016, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: François de La Rochefoucauld

*Annemarie Schnitt*

Blockade

Mit den Jahren blockiert
Gestein deinen Weg
lähmt den leichten Schritt
begrenzt den schnellen Gang

es sei denn du entdeckst
mit den Jahren
versteckt im Gepäck
deine Flügel

(Quelle)

~ © Annemarie Schnitt ~
deutsche Lyrikerin, * 1925

Zitante 11.06.2016, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Annemarie Schnitt

*Hermann Lahm*, Spruch des Tages zum 11.06.2016

Auf keinen Fall
entspricht das Alter der Summe der Jahre.

(aus dem Manuskript »Kurze«)
~ © Hermann Lahm ~
deutscher Hobby-Autor, * 1948


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 11.06.2016, 00.05| (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Lahm, Tagesspruch, 20160611,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2016
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Letzte Kommentare
Gudrun K.:
Demut ist für mich so ein Wort, der mit dem r
...mehr
SM :
Teil eins kann ich nachvollziehen, Teil zwei
...mehr
Gudrun K.:
Das kann man, glaube ich, nicht so verallgeme
...mehr
Marianne:
Eine wundervolle Botschaft!Liebe Lebenslustgr
...mehr
Gudrun K.:
Ein passendes Bild zum Text - eine gute Kombi
...mehr
O. Fee:
Noch ein Entsorgungsproblem:Wohin mit dem Sch
...mehr
Anne P.-D.:
Ein super tolles Motiv,... Danke dafür! Lieb
...mehr
O. Fee:
Kirchenfenster sind auch gute Beispiele dafür
...mehr
Marianne:
Viele kleine Glückmomente gibt es täglich und
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch, schönes Motiv mit dem bunten El
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum