Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: François de La Rochefoucauld

*François de La Rochefoucauld*

In der Politik soll man weniger versuchen
neue Gelegenheiten zu schaffen,
als die sich bietenden zu nutzen.

(aus: »Reflexionen und moralische Sentenzen«)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680

Zitante 12.11.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*François de La Rochefoucauld*

Was als Edelmut erscheint,
ist oft nichts anderes als versteckter Ehrgeiz,
welcher kleine Interessen verachtet,
um größere zu betreiben.

(aus: »Reflexionen und moralische Sentenzen«)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680

Zitante 15.09.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*François de La Rochefoucauld*

Am lästigsten sind
die geistreichen Dummköpfe.

(aus: »Reflexionen und moralische Sentenzen«)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680

Zitante 30.08.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*François de La Rochefoucauld*

Es ist ebenso leicht,
sich selber zu täuschen, ohne es zu merken,
wie es schwer ist,
die andern zu täuschen, ohne dass sie es bemerken.

(aus: »Reflexionen und moralische Sentenzen«)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680

Zitante 22.07.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Der Neid ist
unversöhnlicher als der Hass.

(aus: »Maximes«)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680

Zitante 28.04.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*François de La Rochefoucauld*

Schande und Eifersucht schmerzen deshalb so heftig,
weil die Eitelkeit uns nicht helfen kann, sie zu ertragen.

(aus: »Reflexionen und moralische Sentenzen«)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680

Zitante 15.09.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*François de La Rochefoucauld*

Gravitätisches Auftreten ist ein Geheimnis des Körpers,
erfunden, um die Mängel des Geistes zu verbergen.

(zugeschrieben)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680

Zitante 30.07.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*François de la Rochefoucauld*, Spruch des Tages zum 05.01.2017

Die Hoffnung dient dazu,
uns das Leben zu erwärmen, zu erhellen.

(zugeschrieben)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: 3402744/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 05.01.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*François de La Rochefoucauld*

Jedermann klagt über sein Gedächtnis,
jedoch niemand über sein Urteilsvermögen.

{Tout le monde se plaint de sa mémoire,
et personne ne se plaint de son jugement.}

(aus: »Reflexionen und moralische Sentenzen (Réflexions et sentences morales)«)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680

Zitante 12.09.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*François de La Rochefoucauld*

Alle Leidenschaften sind nichts anderes
als die verschiedenen Grade der Wärme und Kälte des Blutes.

(aus: »Unterdrückte Maximen«)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680

Zitante 11.06.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Gudrun Kropp:
Ein sehr zutreffender Text und ein wünschersc
...mehr
Anne P.-D.:
Schönen 2. Advent wünsche ich dir, liebe Chri
...mehr
Zitante Christa:
... es soll ja auch nicht langweilig werden ;
...mehr
Marianne:
Ob es so gewollt ist, dass wir immer wieder v
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Irgendwie muss es ja weitergehen - lächel. I
...mehr
Anne P.-D.:
Das Leben ist tatsächlich entsprechend, da ha
...mehr
Quer:
Ja, so ist es im Leben, ein fortwährendes Auf
...mehr
Marianne:
Auch mir gefallen der Spruch und das dazu aus
...mehr
Anne P.-D.:
Allen einen schönen Nikolaustag. Dafür muss m
...mehr
Edith T. :
Das Foto zu meinem Spruch gefällt mir sehr gu
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum