Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche

*Ovid*

Hoffnung, welcher Art auch immer,
besteht zu Recht, wenn sie auf Verdienst fußt.

{Quaecumque ex merito spes venit,
aequa venit.}

(aus: »Heroides«)
~ Ovid ~, eigentlich Publius Ovidius Naso
antiker Versdichter, zählt neben Horaz und Vergil zum Kanon der drei großen Poeten der klassischen Epoche; 43 v. Chr.-17 n. Chr.

Zitante 20.08.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Helga Schäferling*

Die Tragik des Lebens besteht darin,
dass viele den Sinn des Lebens
erst am Ende ihres Lebens erkennen.

(aus: »denken zwischen gedanken – nicht ohne hintergedanken«)
~ © Helga Schäferling ~
deutsche Sozialpädagogin , *1957

Zitante 20.08.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Immanuel Kant*

Handle so, daß die Maxime deines Willens
jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könnte.

(aus: »Kritik der praktischen Vernunft (1788)«)
~ Immanuel Kant ~
deutscher Philosoph der Aufklärung, zählt zu den bedeutendsten Vertretern der abendländischen Philosophie; 1724-1804

Zitante 20.08.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Brigitte Fuchs*

Oft sagt ein Reisebericht
mehr über den Berichtenden aus als über die Reise.

(aus: »Himmel. Nochmal.« Sätze zur Welt und darüber hinaus.)
~ © Brigitte Fuchs ~
Schweizer Autorin, Lyrikerin und Sprachspielerin, * 1951

Zitante 20.08.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Bernhard von Clairvaux*

Beuge dich doch lieber,
um dich leichter aufzurichten!

(aus der Dritten Ansprache auf das Fest Peter und Paul)
~ Bernhard von Clairvaux ~
französischer Abt des Zisterzienserordens, Kreuzzugsprediger und Mystiker; * um 1090 bis 1153

Zitante 20.08.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Ferstl*

Das Schwierigste am Miteinander-Reden
ist für viele nicht das Reden,
sondern das Zuhören.

(aus: »Durchblicke« – Aphorismen)
~ © Ernst Ferstl ~
österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker, * 1955

Zitante 20.08.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Blaise Pascal*

Ein Mensch, dem niemand gefällt,
ist viel unglücklicher als einer, der niemandem gefällt.

(zugeschrieben)
~ Blaise Pascal ~
französischer Mathematiker, Physiker, Literat und christlicher Philosoph; 1623-1662

Zitante 20.08.2019, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*H. P. Lovecraft*, Spruch des Tages zum 20.08.2019

Ich glaube, die größte Barmherzigkeit dieser Welt
ist die Unfähigkeit des menschlichen Verstandes,
alles sinnvoll zueinander in Beziehung zu setzen.

{The most merciful thing in the world, I think,
is the inability of the human mind
to correlate all its contents.}

(aus: »Der Ruf des Cthulhu (The Call of Cthulhu)«)
~ H. P. Lovecraft ~, eigentlich: Howard Phillips Lovecraft
amerikanischer Schriftsteller, gilt als einer der einflussreichsten Autoren im Bereich der phantastischen und anspruchsvollen Horrorliteratur; 1890-1937

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 20.08.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Maurice Barrès*

Wo es an Stärke mangelt, verschwindet das Recht;
wo Stärke auftritt, beginnt das Recht sich zu verbreiten.

{Où manque la force, le droit disparaît ;
où apparaît la force, le droit commence de rayonner.}

(aus: »La grande Pitié des églises de France«)
~ Maurice Barrès ~
französischer Romancier, Journalist und Politiker der nationalen Rechten; 1862-1923

Zitante 19.08.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Art van Rheyn*

Es dauert lange bis man der goldenen Nase
wieder das einfache Riechen beigebracht hat.

(aus: »leicht gesagt«)
~ © Art van Rheyn ~, eigentlich Günter Schneiderath
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker, 1939-2005

Zitante 19.08.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare
Marianne:
Ich empfinde es auch als ein Geschenk, Freund
...mehr
Anne P.-D.:
Danke, liebe Helga,... leider sind auch schon
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Anne P.-D. Das ist wunderbar. Genieße es, de
...mehr
Anne P.-D.:
Oja, es sind nicht viele wirkliche Freundinne
...mehr
Marianne:
Manchmal frage ich mich, wie gedankenlos Mens
...mehr
Helmut:
Windsonnenwende
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Sonnenwind erheitert Herz und Auge
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Die Unverschämtheit mancher Leute ist nicht n
...mehr
Ulla I.:
@Gudrun : Deine Empörung kann ich absolut ver
...mehr
Gudrun Kropp:
Ich sitze draußen vor einem Café während inne
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum