Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 08.09.2017

*August Friedrich Ernst Langbein*

Zwischen dem Begehren und der Befriedigung liegt stets das Bestreben;
ist dieses redlich und auf vernünftige Überzeugung begründet,
so wird die Befriedigung eine wahrhafte, eine glückliche sein.

(aus: »Im Parlamentsalbum«)
~ August Friedrich Ernst Langbein ~
deutscher Dichter und Romanschriftsteller, zu seiner Zeit viel gelesen; 1757-1835

Zitante 08.09.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: August Friedrich Ernst Langbein

*Annemarie Schnitt*

Wunder

wo Hoffnung ist
verrücken Felsen

wo Vertrauen ist
trägt dich das Meer

wo Liebe ist
wachsen Wunder

(Quelle)

~ © Annemarie Schnitt ~
deutsche Lyrikerin, * 1925

Zitante 08.09.2017, 16.00| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Annemarie Schnitt

*Gaius Musonius Rufus*

Du wirst bei allen Menschen erst dann Ehrfurcht erwecken,
wenn du vorher begonnen hast,
vor dir selber Ehrfurcht zu empfinden.

(zugeschrieben)
~ Gaius Musonius Rufus ~
römischer Philosoph, zählt zu den Vertretern der späten Stoa; lebte um 30 bis 102 n. Chr.

Zitante 08.09.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gaius Musonius Rufus

*Manfred Schröder*

Wir sind alle in Gottes Hand.
Doch manchmal öffnet er sie,
blickt uns seltsam an und pustet dann kräftig.
Das sind dann die unerforschlichen Wege des Herrn.

(aus einem Manuskript)
~ © Manfred Schröder ~
deutsch-finnischer Aphoristiker und Dichter, * 1938

Zitante 08.09.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Schröder

*Alfred Jarry*

Freiheit, das bedeutet
niemals pünktlich anzukommen.

{La liberté, c'est de
n'arriver jamais à l'heure.}

(aus: »König Ubu [Ubu roi]«)
~ Alfred Jarry ~
französischer Schriftsteller; 1873-1907

Zitante 08.09.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alfred Jarry

*Heute*, 08.09.2017

Geburtstag haben

* 1474: Ludovico Ariosto († 1533)
* 1804: Eduard Mörike († 1875)
* 1831: Wilhelm Raabe († 1910)

* 1873: Alfred Jarry († 1907)

Namenstag haben

Allan (Alain), Belina, Bertina, Franz, Hadrian (Adrian), Korbinian, Otmar, Serafina,
Sergius (Serge, Sergej), Stephan; Mariä Geburt

Bauernweisheit/Wetterregel

An Mariä Geburt
fliegen die Schwalben furt;
bleiben sie da,
ist der Winter nicht nah.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Mariä Geburt«

»Welttag der Alphabetisierung«

»Internationaler Tag der Vergebung (International Pardon Day)«
(Erlassen am 8. September 1974 vom damaligen US-Präsidenten Gerald Ford –
weitere Erklärungen mir leider nicht bekannt)

»Internationaler Tag der Physiotherapie«
(seit 2009; Erklärung bzw. Grund und Initiator mir leider nicht bekannt)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 08.09.2015«
»alle Beiträge vom 08.09.2016«

Foto-Linktipp

»Die letzten Tage ...« von Thomas Ch. Zimmermann/fotocommunity.de

Zitante 08.09.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Edith Linvers*, Spruch des Tages zum 08.09.2017

Nichts ist schwerer,
als die Leichtigkeit wiederzufinden.

(aus: »Im Fallen fliegen lernen« – Aphorismen)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Sr. Magdalena Ebner/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 08.09.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edith Linvers, Tagesspruch, 20170908,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Letzte Kommentare
Edith T.:
D A S sagte ein Prediger? Wes Geistes Kind w
...mehr
Helga/Rheinland:
Immer wieder schön: Irische Segenswünsche!Dan
...mehr
SM :
Das ist aber schön, vielen Dank! Tolle Farben
...mehr
O. Fee:
Neumodisch gesagt: Es liegt kein Erkenntnis-
...mehr
Marianne:
Sehr weise Worte von Epitekt. Wissen ist gut,
...mehr
BS:
Ich glaube immer etwas belächelt zu werden, m
...mehr
O. Fee:
Erst wenn wir nicht aufwachen, merken wir, da
...mehr
Achim:
:-) doch würde er dies in diesem Augenblick n
...mehr
SM :
Ich denke nicht, Achim, denn die Ecke ist dem
...mehr
Achim:
Kann eine solche Ecke nicht auch einen unzufr
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum