Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Johann Sebastian Bach

Johann Sebastian Bach

Wem die Kunst das Leben ist,
dessen Leben ist eine große Kunst.

(zitiert in: »Johann Sebastian Bach: Die Geschichte seines Lebens« [1963])
~ Johann Sebastian Bach ~

deutscher Komponist sowie Orgel- und Klaviervirtuose des Barock; 1685-1750

Zitante 08.10.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Sebastian Bach, Spruch des Tages zum 31.03.2019

Alles, was man tun muß, ist,
die richtige Taste zum richtigen Zeitpunkt zu treffen.

(zugeschrieben)
~ Johann Sebastian Bach ~

deutscher Komponist sowie Orgel- und Klaviervirtuose des Barock; 1685-1750



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: bici/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 31.03.2019, 00.10 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

Johann Sebastian Bach

Bei einer andächtigen Musik
ist allezeit Gott mit seiner Gnaden Gegenwart.

(angeblich handschriftlicher Vermerk in seiner Bibel)
~ Johann Sebastian Bach ~

deutscher Komponist sowie Orgel- und Klaviervirtuose des Barock; 1685-1750

Zitante 31.03.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Sebastian Bach

Ich genüge mich an meinem Stande,
in den der Höchste mich gesetzt,
Und acht es gar für keine Schande,
bin ich nicht jedem gleichgeschätzt.
Ich darf so wenig meinen Schöpfer
anklagen als der Ton den Töpfer.

(zugeschrieben)
~ Johann Sebastian Bach ~

deutscher Komponist sowie Orgel- und Klaviervirtuose des Barock; 1685-1750

Zitante 08.09.2017, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Sebastian Bach

Buß' und Reu
knirscht das Sündenherz entzwei.

(aus der Matthäuspassion)
~ Johann Sebastian Bach ~

deutscher Komponist sowie Orgel- und Klaviervirtuose des Barock; 1685-1750

Zitante 29.03.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung.

~ Oscar Wilde ~
(1854-1900)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Natürliche Schönheit präsentiert hier der
...mehr
Anne P.-D.:
Diesen Spruch gebe ich gerne weiter. Bis gera
...mehr
Helga F.:
So schön geschrieben, - das wünsche
...mehr
Marianne:
Das (Lebens)muster auf dem Bild ist entzü
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, da kann ich dir nur zustimmen
...mehr
Anne P.-D.:
Verstrickungen im Leben sind nicht selten. Un
...mehr
Hanspeter Rings:
Liebe Zitante, mal zwischendurch ein Vielen D
...mehr
Marianne:
Ich bin dankbar, dass ich sehenden Auges die
...mehr
Sophie:
Ganz toll diese Webcams. Ich werde öfter mal
...mehr
Anne P.-D.:
Danke, liebe Christa für den Link zu den ver
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum