Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 07.09.2017

*Andrea Koßmann*

Zwischen Deiner inneren Mitte und Dir
stehst meist nur Du selber.

(aus einem Manuskript)
~ © Andrea Koßmann ~
deutsche Autorin von Aphorismen, Gedichten und Kurzgeschichten, * 1969

Zitante 07.09.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Andrea Koßmann

*Fridtjof Nansen*

Wir brauchen Mut, um die alten Kleider wegzuwerfen,
die ihre besten Tage hinter sich haben.

(zugeschrieben)
~ Fridtjof Wedel-Jarlsberg Nansen ~
norwegischer Zoologe, Polarforscher, Diplomat und Friedensnobelpreisträger; 1861-1930

Zitante 07.09.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fridtjof Nansen

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

Wir werden nie wissen, für wieviele Menschen wir
Vorbilder – oder das Gegenteil – sind.

(aus: »Rosen und Juwelen« - Einsichten, Erfahrungen, Aphorismen)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 07.09.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charlotte El. Böhler-Mueller

*Caspar David Friedrich*

Nie aber darf das Gefühl eines andern
uns als Gesetz aufgebürdet werden.

(zugeschrieben)
~ Caspar David Friedrich ~
deutscher Maler, Grafiker und Zeichner, bedeutender Künstler der deutschen Frühromantik; 1774-1840

Zitante 07.09.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Caspar David Friedrich

*Klaus Ender*

Wer nie ein schlechtes Gewissen hat,
besitzt gar keines.

(aus einem Manuskript)
~ © Klaus Ender ~
deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Bildender Künstler der Fotografie, * 1946

Zitante 07.09.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus Ender

*Georges-Louis Leclerc*

Einer der Unterschiede zwischen Hund und Mensch besteht darin,
daß man sich in der Not auf diesen niemals,
auf jenen aber immer verlassen kann.

(zugeschrieben)
~ Georges-Louis Leclerc, Comte de Buffon ~
französischer Naturforscher im Zeitalter der Aufklärung, Mitglied der Académie française; 1707-1788

Zitante 07.09.2017, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georges-Louis Leclerc

*Heute*, 07.09.2017

Geburtstag haben

* 1533: Elisabeth I. († 1603)
* 1707: Georges-Louis Leclerc († 1788)

* 1941: Karin Heinrich
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Adula, Dieter (Dietrich), Judith, Markus, Melchior, Otto,
Ralph (Ralf), Regina (Regine), Stephan (István)

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist Regine warm und wonnig,
bleibt das Wetter lange sonnig.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»1949: 1. Konstituierung des Deutschen Bundestags«

»Weder Regen noch Schnee-Tag«
(Erinnert an die Eröffnung des New Yorker Hauptpostamts in 1914.
Es ist das einzige Postamt in New York City, das für die Öffentlichkeit
sieben Tage in der Woche und rund um die Uhr geöffnet hat.
Initiator mir leider nicht bekannt.)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 07.09.2015«
»alle Beiträge vom 07.09.2016«

Foto-Linktipp

»What Dreams May Come« von Mikhail Trakhtenberg/fotocommunity.com

Zitante 07.09.2017, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Hans-Friedrich Witte*

Die edelste Waffe ist immer das Zitat.
Zitate sind kondensiertes Wissen.

(aus einem Manuskript)
~ © Hans-Friedrich Witte ~
Stereonaut, * 1936

Zitante 07.09.2017, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Friedrich Witte

*Marie von Ebner-Eschenbach*, Spruch des Tages zum 07.09.2017

Wer hat nicht schon das, was er sich zutraut,
für das gehalten, was er vermag?

(aus: »Aphorismen«)
~ Marie Freifau von Ebner-Eschenbach ~, geb. Freiin Dubský
österreichische Schriftstellerin; 1830-1916


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 07.09.2017, 00.05| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Marie von Ebner-Eschenbach, Tagesspruch, 20170907,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Letzte Kommentare
SM :
Das ist gut beobachtet. Und man könnte das no
...mehr
Marianne:
Der zufriedene Mensch würde sich in diesem sc
...mehr
Gudrun:
Für eine permanente Unzufriedenheiit (diese k
...mehr
SM :
...,weil das Glück erkannt und geschätzt werd
...mehr
Edith T.:
Wie gut, dass wir unseren Todeszeitpunkt nich
...mehr
Achim:
... drum lebe jeden Tag so, dass Du ohne Reue
...mehr
Achim:
Dialog - Sondierung - informelle Annäherung -
...mehr
Pat:
Das ist aber eine schöne Idee. Und es sind da
...mehr
Pat:
Ich denke heute auch den ganzen Tag daran. Fi
...mehr
O. Fee:
Nur schnell weg von hier! Bei den Franzosen w
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum