Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Francisco de Goya

Francisco de Goya

Phantasie ohne Vernunft führt zu Ungeheuerlichkeiten;
vereint aber bringen sie wahre Kunst hervor
und schaffen Wunder.

(zitiert in: »Künstler-Monographien« [1907])
~ Francisco José de Goya y Lucientes ~

spanischer Maler und Grafiker des ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhunderts; 1746-1828

Zitante 06.10.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Francisco de Goya

Wenn die Vernunft einschläft,
erwachen die Dämonen.

(zugeschrieben)
~ Francisco José de Goya y Lucientes ~

spanischer Maler und Grafiker des ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhunderts; 1746-1828

Zitante 30.03.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Francisco de Goya

Wenn die Künstler immer nur unter gerechten Regierungen arbeiten sollten,
wann kämen sie dann überhaupt zum Arbeiten?

(zugeschrieben)
~ Francisco José de Goya y Lucientes ~

spanischer Maler und Grafiker des ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhunderts; 1746-1828

Zitante 30.03.2018, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Francisco de Goya

Obschon die Nachahmung der Natur
ebenso schwierig wie löblich ist, wenn sie dem Künstler gelingt,
so ist doch auch der des Lobes wert,
der sich ganz von ihr entfernt und den Augen Formen entdeckt,
die bisher nur in seiner Phantasie bestanden haben.

(zugeschrieben)
~ Francisco José de Goya y Lucientes ~

spanischer Maler und Grafiker des ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhunderts; 1746-1828

Zitante 07.09.2017, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Francisco de Goya

Niemand kennt sich selbst.

(zugeschrieben)
~ Francisco José de Goya y Lucientes ~

spanischer Maler und Grafiker des ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhunderts; 1746-1828

Zitante 28.03.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Argwohn ist eine schwere Rüstung, die mit ihrem Gewicht mehr hindert als schützt.

~ Lord Byron ~
(1788-1824)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helga F.:
Und dazu sind sie die besten Klimaanlagen, di
...mehr
Marianne:
Und sie können noch viel mehr: Sie erzeu
...mehr
Zitante Christa:
Es sind die Überraschungsgeschenke, die oftm
...mehr
Anne P.-D.:
Einfach was schenken ohne Anlass ist einfach
...mehr
Marianne:
Kleine Aufmerksamkeiten, einfach so, können
...mehr
Helmut Peters:
Wahre Worte gelassen ausgesprochen ?
...mehr
Anne P.-D.:
Selbst wenn inzwischen alles langsamer geht,
...mehr
Marianne:
Gute Kombi von Spruch und Bild! Wenn wir auf
...mehr
Quer:
So schön in Wort und Bild. Ja, lassen wir un
...mehr
Marianne:
Dem Spruch ist nichts hinzuzufügen, weil er
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum