Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 05.01.2017

*Charles-Guillaume Étienne*

Man kehrt immer wieder
zur ersten Liebe zurück.

(zugeschrieben)
~ Charles-Guillaume Étienne ~
französischer Dramatiker, Journalist, Kritiker und Abgeordneter; 1777-1845

Zitante 05.01.2017, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Heute | Tags: Charles-Guillaume Étienne

*Rudolf Christoph Eucken*

Was den modernen Menschen zur Kraftentfaltung trieb
und sie ihm wertvoll machte, war der Durst nach
einem reicheren und volleren Leben, in jener Entfaltung
wurde ein Aufstieg des gesamten Lebens gesucht.

(aus: »Mensch und Welt: Eine Philosophie des Lebens«)
~ Rudolf Christoph Eucken ~
deutscher Philosoph; 1908 Literatur-Nobelpreisträger; 1846-1926

Zitante 05.01.2017, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf Christoph Eucken

*Albert Schweitzer*

Je mehr wir unser Leben vereinfachen,
desto wahrhaftiger sind wir.

(aus seinen Werken)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~
deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965
(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

Zitante 05.01.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Albert Schweitzer

*Ernst R. Hauschka*

Wir hoffen immer auf den nächsten Tag,
wahrscheinlich erhofft sich der nächste Tag einiges von uns.

(aus einem Manuskript)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 05.01.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst R. Hauschka

*Bernhard von Clairvaux*

Denn nicht das Geistige kommt zuerst,
sondern das Natürliche.

(an Prior Guigo)
~ Bernhard von Clairvaux ~
französischer Abt des Zisterzienserordens, Kreuzzugsprediger und Mystiker; * um 1090 bis 1153

Zitante 05.01.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Bernhard von Clairvaux

*Karl Miziolek*

Lass deine Gedanken ziehen
auch sie brauchen eigene Wege

(von seiner Homepage)
~ © Karl Miziolek ~
österreichischer Hobbypoet, * 1937

Zitante 05.01.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Miziolek

*Molière*

Ein angenehmes Laster
ist einer langweiligen Tugend bei weitem vorzuziehen.

(zugeschrieben)
~ Molière ~, eigentlich Jean-Baptiste Poquelin
französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker; 1622-1673

Zitante 05.01.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Molière

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

Taktloses Verhalten ist ein Bumerang;
es trifft den Schützen.

(aus: »Rosen und Juwelen«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 05.01.2017, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charlotte El. Böhler-Mueller

*Emil Wilhelm Frommel*

Die stille halbe Stunde vor dem Aufstehen, das Einsaugen des "Morgenglanzes der Ewigkeit",
gibt für den Tag einen hellen, lichten Schein, und wer mit seinem Gott zuvor geredet,
kann dann auch mit Menschen reden, daß ihm die Geduld nicht ausgeht, noch die Liebe.
So werden aus der stillen halben Stunde am Morgen zwölf stille Tagesstunden,
auch wenn es äußerlich manchmal sehr stürmisch hergeht.

(zugeschrieben)
~ Emil Wilhelm Frommel ~
deutscher evangelischer Theologe und Volksschriftsteller, Dichter, Hofprediger, Militäroberpfarrer und Erzieher; 1828-1896

Zitante 05.01.2017, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emil Wilhelm Frommel

*Gustaf af Geijerstam*

Bei schwachen Naturen
kommt mit dem Unglück das Minderwertigkeitsgefühl.

(zugeschrieben)
~ Gustaf af Geijerstam ~
schwedischer Schriftsteller, Vertreter des schwedischen Naturalismus; 1858-1909

Zitante 05.01.2017, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gustaf af Geijerstam

*Anne-Louis Girodet-Trioson*

Ganz in seinen Leidenschaften aufgehen: das mag angehen.
Aber in Leidenschaften aufgehen, die gar nicht die eigenen sind?
O du trauriges neunzehntes Jahrhundert!

(zugeschrieben)
~ Anne-Louis Girodet-Trioson ~, eigentlich Anne-Louis Girodet de Roussy-Trioson oder Roucy-Trioson
französischer Historien- und Porträtmaler, Illustrator klassischer literarischer Werke und Dichter; 1767-1824

Zitante 05.01.2017, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Anne-Louis Girodet-Trioson

*François de la Rochefoucauld*, Spruch des Tages zum 05.01.2017

Die Hoffnung dient dazu,
uns das Leben zu erwärmen, zu erhellen.

(zugeschrieben)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: 3402744/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 05.01.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: François de La Rochefoucauld, Tagesspruch, 20170105,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Letzte Kommentare
O. Fee:
Kirchenfenster sind auch gute Beispiele dafür
...mehr
Marianne:
Viele kleine Glückmomente gibt es täglich und
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch, schönes Motiv mit dem bunten El
...mehr
Quer:
Ein beherzenswerter Aspekt, wie ich finde.Dan
...mehr
SM :
Leider war mein Sonntag ganz und gar nicht zu
...mehr
Marianne:
Der Gedanke, dass ein lächelnder Mund die ges
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, ein Lächeln kann Berge versetzen, und es
...mehr
Gudrun K.:
Dieses Phänomen erleben wir gerade in unserer
...mehr
O. Fee:
Könnte das sein, dass Menschen, die in ihrer
...mehr
SM :
Sehr schön. In meinem persönlichen – gedankli
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum