Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Emil Wilhelm Frommel

*Emil Wilhelm Frommel*

Halte dich nicht auf über das ›Wie

Zitante 20.05.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Emil Wilhelm Frommel*

Die stille halbe Stunde vor dem Aufstehen, das Einsaugen des "Morgenglanzes der Ewigkeit",
gibt für den Tag einen hellen, lichten Schein, und wer mit seinem Gott zuvor geredet,
kann dann auch mit Menschen reden, daß ihm die Geduld nicht ausgeht, noch die Liebe.
So werden aus der stillen halben Stunde am Morgen zwölf stille Tagesstunden,
auch wenn es äußerlich manchmal sehr stürmisch hergeht.

(zugeschrieben)
~ Emil Wilhelm Frommel ~
deutscher evangelischer Theologe und Volksschriftsteller, Dichter, Hofprediger, Militäroberpfarrer und Erzieher; 1828-1896

Zitante 05.01.2017, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Letzte Kommentare
Helga/Rheinland:
Immer wieder schön: Irische Segenswünsche!Dan
...mehr
SM :
Das ist aber schön, vielen Dank! Tolle Farben
...mehr
O. Fee:
Neumodisch gesagt: Es liegt kein Erkenntnis-
...mehr
Marianne:
Sehr weise Worte von Epitekt. Wissen ist gut,
...mehr
BS:
Ich glaube immer etwas belächelt zu werden, m
...mehr
O. Fee:
Erst wenn wir nicht aufwachen, merken wir, da
...mehr
Achim:
:-) doch würde er dies in diesem Augenblick n
...mehr
SM :
Ich denke nicht, Achim, denn die Ecke ist dem
...mehr
Achim:
Kann eine solche Ecke nicht auch einen unzufr
...mehr
SM :
Das ist gut beobachtet. Und man könnte das no
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum