Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 22.01.2016

*Hans-Jörg Große*

Mit Leuten, die nicht teilen können,
kommt man schwer auf einen Nenner.

(aus dem Manuskript »Gerupftes Glück«)
~ Hans-Jörg Große ~
deutscher Schauspieler, Sprecher und Autor, 1963-2016

Zitante 22.01.2016, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Jörg Große

*Antonio Gramsci*

Eine neue Kultur zu schaffen bedeutet nicht nur,
individuell 'originelle' Entdeckungen zu machen,
es bedeutet auch und besonders, bereits entdeckte Wahrheiten
kritisch zu verbreiten, sie sozusagen zu 'vergesellschaften'
und sie dadurch Basis vitaler Handlungen,
Element der Koordination und der intellektuellen und
moralischen Ordnung werden zu lassen.

(aus: »Gefängnishefte«)
~ Antonio Gramsci ~
italienischer Schriftsteller, Journalist, Politiker und marxistischer Philosoph; 1891-1937

Zitante 22.01.2016, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Antonio Gramsci

*Hanspeter Rings*

Erst zum Ende ihres Lebens
lernen Blätter das Fliegen.

(aus: »Einen Erdwurf weit«)
~ © Hanspeter Rings ~
deutscher Vertreter des philosophischen Aphorismus, * 1955

Zitante 22.01.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hanspeter Rings

*Friedrich II. der Große*

Gewißheit
erlangt man nicht vom Hörensagen.

(zugeschrieben)
~ Friedrich II. der Große ~, auch "der alte Fritz" genannt
von 1740 König in und ab 1772 König von Preußen sowie Kurfürst von Brandenburg; 1712-1786

Zitante 22.01.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich II. der Große

*KarlHeinz Karius*

Die Karriere der Erkenntnis von gestern
führt über die Zweifel von heute
zum Denkfehler von morgen.

(aus: »WortHupferl« 06/2010)
~ © KarlHeinz Karius ~
Werbeberater, * 1935

Zitante 22.01.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: KarlHeinz Karius

*Hanspeter Rings* - und die Laubsammelaktion der Stadtwerke Essen

Um der rund 4.500 Tonnen Laub Herr zu werden, haben die Stadtwerke Essen im letzten Herbst ihre Bürger zu einer Laubsammel-Aktion aufgerufen. Sie ließ 150.000 Laubsäcke mit einem Aphorismus von Dr. Hanspeter Rings bedrucken.

»In nur einem Satz wird eine Botschaft vermittelt, die eine alltägliche Situation aus einer anderen, uns ungewöhnlichen Perspektive beschreibt. Dieser Sinnspruch spiegelt auf eine besondere Art die Intention unserer Aktion wider« - so der Pressesprecher der Stadtwerke.

Es handelt sich um einen Text aus dem Aphorismenband »Einen Erdwurf weit« und ist nachzulesen im Kundenmagazin  »"Stadtgespräch Ausgabe 4/2015"«

Später am Tag werde ich den Text auch hier vorstellen.

Zitante 22.01.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitante berichtet | Tags: Hanspeter Rings, Zitante berichtet,

*Stendhal*

Das Üble an der Schamhaftigkeit ist,
daß sie dauernd zur Lüge verleitet.

(aus: »Über die Liebe«)
~ Stendhal ~, eigentlich Marie-Henri Beyle
französischer Schriftsteller, Militär und Politiker; 1783-1842

Zitante 22.01.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: *Stendhal*

*Manfred Hinrich*

Ein Aber bringt das Gesagte ins Wanken,
viele Aber sind der Ideen Tod

(aus dem Manuskript: »Scherben 2011«)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)
deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller, 1926-2015

Zitante 22.01.2016, 08.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Hinrich

*Jürgen Große*

Ein Philosoph: einer, der auf Zehenspitzen durchs Leben geht,
um mit seinen furchtbaren Wahrheiten niemanden aufzuwecken.

(aus dem zeno-Jahrheft Nr. 26 (2004))
~ © Jürgen Große ~
deutscher Aphoristiker und Essayist, * 1963

Zitante 22.01.2016, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jürgen Große

*Clemens August Droste zu Vischering*

Das Gebet
hat einen langen Arm.

(zugeschrieben)
~ Clemens August Freiherr Droste zu Vischering ~, genannt: Clemens August Droste zu Vischering
von 1835 bis 1845 Erzbischof von Köln; 1773-1845

Zitante 22.01.2016, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Clemens August Droste zu Vischering

*Erhard Schümmelfeder*

Lauthals prahlte er
mit seiner Bescheidenheit.

(aus: »Denzettel eines Zweiflers« - Unzensierte Gedanken)
~ © Erhard Schümmelfeder ~
deutscher Erzieher und Schriftsteller, * 1954

Zitante 22.01.2016, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Erhard Schümmelfeder

*Fjodor Michailowitsch Dostojewski*

Jeder ist an allem Schuld.
Wenn jeder das wüßte, hätten wir
das Paradies auf Erden.

(zugeschrieben)
~ Fjodor Michailowitsch Dostojewski ~
russischer Schriftsteller, 1821-1881

Zitante 22.01.2016, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fjodor Michailowitsch Dostojewski

*Sir Francis Bacon*, Spruch des Tages zum 22.01.2016

Staunen,
das ist der Same des Wissens.

(zugeschrieben)
~ Francis Bacon ~, 1. Viscount St. Albans, 1. Baron Verulam
englischer Philosoph, Staatsmann und Wissenschaftler; 1561-1626


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: LoggaWiggler/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 22.01.2016, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Francis Bacon, Tagesspruch, 20160122,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
O. Fee:
Hoffentlich ist die Haustür gut verschlossen,
...mehr
Marianne:
Wie schön etwas Kleines mit einem Bild anscha
...mehr
Marianne:
Machnmal wünsche ich mir, mit unserem Haus an
...mehr
Gudrun Kropp:
Mit meinem Luftschloss bin ich an keinen Ort
...mehr
Quer:
Leichter reist man nie - als mit Fantasie.
...mehr
SM :
Im Moment würde ich gern mit dem blauen Haus
...mehr
Edith Tries:
Das ist wohl wahr. Zu weinen kann sehr erleic
...mehr
Anne P.-D.:
Die Gegenwart ist wichtig, um den Augenblick
...mehr
Marianne:
Diesen Worten kann ich nur zustimmen!Ernst Fe
...mehr
Marianne:
Entfliehen im Traumhaus in die Leichtigkeit d
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum