Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 29.09.2015

*William Ewart Gladstone*

Wer einer geschlagenen Partei beitritt,
hat entweder Charakter oder keinen Verstand.

(zugeschrieben)
~ William Ewart Gladstone ~
viermaliger britischer Premierminister und einer der bedeutendsten britischen Politiker in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts; 1809-1898

Zitante 29.09.2015, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: William Ewart Gladstone

*Theodor Fontane*

Die Menschen lieben nur das Glück,
den Glanz und die lachenden Gesichter,
und zuletzt: Wer will es ihnen verargen?!

(aus seinen Briefen)
~ (Heinrich) Theodor Fontane ~
deutscher Schriftsteller und approbierter Apotheker; 1819-1898

Zitante 29.09.2015, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Theodor Fontane

*Wilfried Besser*

Rette sich, wer kann,
vor allem vor denen, die sich permanent
als Retter der Menschheit aufspielen.

(aus: »Was ist schon die Realität gegen die Wirklichkeit?«)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 29.09.2015, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilfried Besser

*Harriet Taylor Mill*

Der Eifer der Menschen, die Natur einzuengen,
aus Furcht, dieselbe könne, sich selbst überlassen, ihre Zwecke nicht erfüllen,
ist ein sehr überflüssiger.

(zugeschrieben)
~ Harriet Taylor Mill ~, eigentlich Harriet Hardy
englische Frauenrechtlerin und Autorin, 1807-1858

Zitante 29.09.2015, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Harriet Taylor Mill

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

Nichts läßt sich so irreführend verpacken
wie das menschliche Wesen.

(aus: »Perlen für Dich«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 29.09.2015, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charlotte El. Böhler-Mueller

*Meister Eckhart*

Es gibt keinen bessern Maßstab der Liebe als das Vertrauen.
Wenn man einen andern herzlich und hingegeben liebt,
so ist damit das Vertrauen von selber gesetzt.
Liebe kann nicht mißtrauen, sie gewärtigt nur Gutes.

(aus: »Von zweierlei Gewißheit ewigen Lebens«)
~ Meister Eckhart ~, eigentlich Eckhart von Hochheim
spätmittelalterlicher Theologe und Philosoph; um 1260-1328

Zitante 29.09.2015, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Meister Eckhart

*Rudyard Kipling*

Dumme Frauen werden mit gescheiten Männern fertig,
aber es bedarf einer sehr klugen Frau,
um einen Dummkopf zu lenken.

(zugeschrieben)
~ (Joseph) Rudyard Kipling ~
britischer Schriftsteller und Dichter; 1865-1936

Zitante 29.09.2015, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudyard Kipling

*Peter Rosegger*

Es gibt eingebildete Sorgen,
die schier so wirklich sind als die wirklichen.

(zugeschrieben)
~ Peter Rosegger ~, eigentlich Roßegger, alias P. K. (für Petri Kettenfeier), Hans Malser
österreichischer Schriftsteller und Poet; 1843-1918

Zitante 29.09.2015, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Peter Rosegger

*Johann Wolfgang von Goethe*

Das Betragen ist ein Spiegel
in welchem jeder sein Bild zeigt.

(aus: »Maximen und Reflexionen«)
~ Johann Wolfgang von Goethe ~
deutscher Dichter, Naturwissenschaftler und Staatsmann, 1749-1832

Zitante 29.09.2015, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Wolfgang von Goethe

*Brigitte Fuchs*

So viel Gewissen -
und dennoch reicht es nie für alle.

(aus einem Manuskript)
~ © Brigitte Fuchs ~
Schweizer Autorin, Lyrikerin und Sprachspielerin, * 1951

Zitante 29.09.2015, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Brigitte Fuchs

*Helena Anhava*, Spruch des Tages zum 29.09.2015

Freiheit ist die Freiheit,
auf Ungerechtigkeit zu reagieren.

(aus: »Worte sind Taten«)
~ © Helena Anhava ~
finnische Dichterin und Übersetzerin, * 1925


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 29.09.2015, 00.05| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Helena Anhava, Tagesspruch,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Oh je, ich kenne so einige Pfeifen und leider
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ein passendes Bild zu einem wahren Spruch. Wi
...mehr
Marianne:
Beim Lesen musste ich schmunzeln und lie&szli
...mehr
Helmut:
geben sie aber leider... ??
...mehr
O. Fee:
Einmalig schön und zutreffend formuliert
...mehr
O. Fee:
Ein wahrer Spruch. Die Sorgen sind wie Corona
...mehr
O. Fee:
Ich kannte bisher nur eine sich reimende span
...mehr
Anne P.-D.:
Danke für den tollen Spruch von Rainer H
...mehr
Sophie:
liebe Christa,ich würde sehr gern diesen
...mehr
Marianne:
Sehr schöne Worte!Liebe Grüße
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum