Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 27.09.2019

*Rudolph Rocholl*

Es gibt kein Gesetz des Fortschritts. Die Geschichte ist kein Mechanismus.
Aber es gibt einen Fortschritt. Dieser ist nicht eine Linie.
Er wird in einer Summe neben einander herlaufenden Linien verschiedener Kulturen erzeugt.

(aus: »Philosphie der Geschichte«)
~ Rudolph Rocholl ~
lutherischer Theologe und Geschichtsphilosoph; 1822-1905

Zitante 27.09.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolph Rocholl, Es gibt kein Gesetz des Fortschritts,

*Paul Émile Appell*

Fehler sind nicht gefundene Tugenden.
Sie quälen wie alles, was man verloren hat
und dann sucht.

(zugeschrieben)
~ Paul Émile Appell ~
französischer Mathematiker; 1855-1930

Zitante 27.09.2019, 17.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Paul Émile Appell, Fehler sind nicht gefundene Tugenden,

*Oskar Stock*

In Friede miteinander leben heißt,
sich die Hand zur Freundschaft geben.

(Aus: »Gedichte, die von Herzen kommen«)
~ © Oskar Stock ~
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, * 1946

Zitante 27.09.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oskar Stock, In Friede miteinander leben,

*Alfonso Maria de Liguori*

Eines der sichersten Zeichen zu erkennen,
ob man ein Werk wirklich mit einer reinen Absicht verrichtet habe ist,
daß man sich gar nicht beunruhige, wenn es
nicht den erwünschten Erfolg hat.

(zugeschrieben)
~ Alfonso Maria de Liguori ~
italienischer Jurist, Moraltheologe, Bischof und Ordensgründer, heiliggesprochen und zum Kirchenlehrer erhoben; 1696-1787

Zitante 27.09.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alfonso Maria de Liguori, Eines der sichersten Zeichen,

*Else Pannek*

Der Glaube, etwas durch
Berechnung in den Griff zu bekommen,
hindert die Fantasie am Begreifen.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~
deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010

Zitante 27.09.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Else Pannek, Der Glaube etwas durch,

*Jacques Bénigne Bossuet*

Die größte aller Schwächen ist zu fürchten,
schwach zu erscheinen.

{C'est la plus grande de toutes les faiblesses
que de craindre trop de paraître faible.}

(aus: »Politik gezogen aus den Worten der Heiligen Schrift (Extrait de La Politique tirée de l'Ecriture Sainte)«)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 27.09.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jacques Bénigne Bossuet, Die größte aller Schwächen,

*Paul Mommertz*

Kaum besitzen wir,
schon sind wir besessen.

(aus dem Manuskript »Sichtwechsel«)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 27.09.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Paul Mommertz, Kaum besitzen wir,

*Henri Frédéric Amiel*, Spruch des Tages zum 27.09.2019

Tausend Dinge gehen vorwärts;
neunhundertneunundneunzig zurück;
das ist Fortschritt.

{Mille choses avancent;
neuf cent quatre-vingt-dix-neuf reculent ;
c'est là le progrès.}

(aus: »Fragments d'un journal intime«)
~ Henri Frédéric Amiel ~
französischsprachiger Schweizer Schriftsteller und Philosoph; 1821-1881

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: geralt/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 27.09.2019, 00.10| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Henri Frédéric Amiel, Tagesspruch, 20190927, Tausend Dinge gehen vorwärts,

*Heute*, 27.09.2019

Geburtstag haben

* 1627: Jacques Bénigne Bossuet († 1704)
* 1696: Alfonso Maria de Liguori († 1787)
* 1821: Henri Frédéric Amiel († 1881)
* 1822: Rudolph Rocholl († 1905)
* 1855: Paul Émile Appell († 1930)
* 1862: Louis Botha († 1919)

Namenstag haben

Dietrich (Dirk, Derk), Gotthelf (Elzear), Hiltrud (Helmtrud, Heltraud),
Kjeld, Siegmund, Thilo, Vinzenz (Vincent)

Bauernweisheit/Wetterregel

Wenn Hiltrud im Kalender steht,
wird noch einmal das Gras gemäht.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Welttourismustag« (World Tourism Day, UN, englische Seite)
(seit 1980; auf Initiative der World Tourism Organization [WTO], der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen, eingeführt)
(siehe auch: »Wikipedia-Eintrag dazu«)

»Tag des deutschen Butterbrotes«
(Von der CMA (Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft) initiiert, deutsche Bäckereien werben für eine gesunde Pausenmahlzeit)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Henriette Feuerbach*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 27.09.2015«
»alle Beiträge vom 27.09.2016«
»alle Beiträge vom 27.09.2017«
»alle Beiträge vom 27.09.2018«

Zitante 27.09.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0927,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Ich habe heute nochmal versucht zu recherchie
...mehr
Marianne:
Dieser Spruch hat auch für mich etwas Tröstli
...mehr
Gudrun Kropp:
Dieser Aussage kann ich ebenso nicht zustimme
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Sehr, sehr tröstlich dieser Spruch. Den Sinn
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Dem kann und mag ich nicht zustimmen. Das Leb
...mehr
Anne P.-D.:
Ein super Spruch, der genau sooo für das Lebe
...mehr
Edith T.:
Wo Schatten fällt, muss es auch eine Lichtque
...mehr
Marianne:
Diese Worte von Herrn Mariss finde ich sehr g
...mehr
Anne P.-D.:
Einer meiner Lieblings-Autoren. Ja, ich finde
...mehr
Gudrun Kropp:
Na, ob man da nicht doch irgendwann auf den B
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum