Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Jacques Bénigne Bossuet

Jacques Bénigne Bossuet

Aber Gott lacht über die Gebete, die man an ihn richtet
um die öffentlichen Übel abzuwenden,
wenn man sich nicht dem widersetzt,
was geschieht um sie anzuziehen.

{Mais Dieu se rit des prières qu'on lui fait
pour détourner les malheurs publics,
quand on ne s'oppose pas à
ce qui se fait pour les attirer.}

(aus seinen Werken)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 08.11.2022, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jacques Bénigne Bossuet

Die größte aller Schwächen ist zu fürchten,
schwach zu erscheinen.

{C'est la plus grande de toutes les faiblesses
que de craindre trop de paraître faible.}

(aus: »Politik gezogen aus den Worten der Heiligen Schrift (Extrait de La Politique tirée de l'Ecriture Sainte)«)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 27.09.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jacques Bénigne Bossuet

Gott lacht über die Menschen,
die sich über die Folgen beschweren,
obwohl sie die Ursachen schätzen.

{Dieu se rit des hommes
qui se plaignent des conséquences
alors qu'ils en chérissent les causes.}

(aus einer Predigt [Extrait de sermon])
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 27.09.2018, 10.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jacques Bénigne Bossuet

{Was für die Menschen Zufall ist,
ist für Gott Bestimmung.

{Ce qui est hasard à l'égard des hommes
est dessein à l'égard de Dieu.}

(aus: »Politik gezogen aus den Worten der Heiligen Schrift (Extrait de La Politique tirée de l'Ecriture Sainte)«)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 27.09.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jacques Bénigne Bossuet

Nehmt die Liebe weg, und es bleiben keine Leidenschaften;
setzt sie hinzu, und diese werden alle wieder geboren.

(aus: »Von der Erkenntnis Gottes und seiner selbst«)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 20.09.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jacques Bénigne Bossuet

Gute Grundsätze, zum Extrem geführt,
verderben alles.

(aus: »Politik gezogen aus den Worten der Heiligen Schrift«)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 18.11.2015, 11.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jacques Bénigne Bossuet

Es gibt immer etwas in uns,
das auch im Alter nicht reift.

(zugeschrieben)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 21.09.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jacques Bénigne Bossuet

Es gibt so viel Kunst in der Natur,
daß die Kunst selbst nur darin besteht,
ihr gut zuzuhören und sie nachzuahmen.

(zugeschrieben)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 02.08.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     
Was liegt alles in den wenigen Worten: Sein eigener Herr sein!

~ Wilhelm Raabe ~
(1831-1910)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne:
J. Wilbert spricht aus, was ich so denke... S
...mehr
Anne P.-D.:
Der Spruch sagt zwar aus, wie es wirklich ist
...mehr
Helmut Peters:
So ist es!
...mehr
Marianne:
Das Wortspiel finde ich lustig und das Bild p
...mehr
Quer:
Na ja, das muss man auf uns Menschen übertra
...mehr
Marianne:
Auf diesem Bild zu verweilen, tut der Seele g
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit super Foto. Man sieht die B
...mehr
Helmut Peters:
Sehr schön!
...mehr
Zitante Christa:
Euren Kommentaren möchte ich mich anschließ
...mehr
Marianne:
Was für ein willkommener Spruch mit einem ha
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum