Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Jacques Bénigne Bossuet

*Jacques Bénigne Bossuet*

Die größte aller Schwächen ist zu fürchten,
schwach zu erscheinen.

{C'est la plus grande de toutes les faiblesses
que de craindre trop de paraître faible.}

(aus: »Politik gezogen aus den Worten der Heiligen Schrift (Extrait de La Politique tirée de l'Ecriture Sainte)«)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 27.09.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jacques Bénigne Bossuet*

Gott lacht über die Menschen,
die sich über die Folgen beschweren,
obwohl sie die Ursachen schätzen.

{Dieu se rit des hommes
qui se plaignent des conséquences
alors qu'ils en chérissent les causes.}

(aus einer Predigt [Extrait de sermon])
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 27.09.2018, 10.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Jacques Bénigne Bossuet*

{Was für die Menschen Zufall ist,
ist für Gott Bestimmung.

{Ce qui est hasard à l'égard des hommes
est dessein à l'égard de Dieu.}

(aus: »Politik gezogen aus den Worten der Heiligen Schrift (Extrait de La Politique tirée de l'Ecriture Sainte)«)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 27.09.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jacques Bénigne Bossuet*

Nehmt die Liebe weg, und es bleiben keine Leidenschaften;
setzt sie hinzu, und diese werden alle wieder geboren.

(aus: »Von der Erkenntnis Gottes und seiner selbst«)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 20.09.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jacques Bénigne Bossuet*

Gute Grundsätze, zum Extrem geführt,
verderben alles.

(aus: »Politik gezogen aus den Worten der Heiligen Schrift«)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 18.11.2015, 11.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jacques Bénigne Bossuet*

Es gibt immer etwas in uns,
das auch im Alter nicht reift.

(zugeschrieben)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 21.09.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jacques Bénigne Bossuet*

Es gibt so viel Kunst in der Natur,
daß die Kunst selbst nur darin besteht,
ihr gut zuzuhören und sie nachzuahmen.

(zugeschrieben)
~ Jacques Bénigne Bossuet ~
französischer Bischof und Autor; 1627-1704

Zitante 02.08.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Marianne:
Auch mir gefallen der Spruch und das dazu aus
...mehr
Anne P.-D.:
Allen einen schönen Nikolaustag. Dafür muss m
...mehr
Edith T. :
Das Foto zu meinem Spruch gefällt mir sehr gu
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, Edith`s Spruch macht nachdenklich - von d
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch, tolles Motiv. Kann ich sehr b
...mehr
Fred Ammon:
Hier noch eiin ergänzendes Wort zum Thema "Li
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ist es nicht eher so, dass Liebe kein Ein-Ver
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Au weia. Stimmt aber leider all zu oft
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Treffend und sehr süß ausgedrückt. Aber im Mo
...mehr
Gudrun Kropp:
... dann meint die Autorin mit Liebe die Sexu
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum