Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 29.12.2016

Robert Muthmann

Wie man in eine Sprache hineingeboren wird,
so auch in eine Religion.
Beides läßt sich nicht einfach abschütteln.

(aus: »Bagatellen« - eine Aphorismen-Anthologie)
~ © Robert Muthmann ~

deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller; 1922-2017

Zitante 29.12.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Robert Muthmann

John Emerich Edward Dalberg-Acton

Große Männer sind fast immer schlecht,
auch wenn sie nur Einfluß, nicht Autorität ausüben.

{Great men are almost always bad men,
even when they exercise influence and not authority.}

(aus: »Geschichte der Freiheit«)
~ John Emerich Edward Dalberg-Acton ~, 1. Baron Acton
englischer Historiker, liberaler Katholik und Publizist; 1834-1902

Zitante 29.12.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: John Emerich Edward Dalberg-Acton

Klaus D. Koch

Wer schon die Manuskripte unter den Teppich kehrt,
braucht keine Bücher zu verbrennen.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie, Band 2)
~ © Klaus D. Koch ~

deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 29.12.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus D. Koch

Karel Čapek

Man ist sich gar nicht bewußt,
wie vielen Menschen man unrecht tut.

(aus: »Verbrecherischer Überfall«)
~ Karel Čapek ~

tschechischer Schriftsteller; 1890-1938

Zitante 29.12.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karel Capek

Kurt Tucholsky

Ein skeptischer Katholik
ist mir lieber als ein gläubiger Atheist.

(aus: »Schnipsel«)
~ Kurt Tucholsky ~

Pseudonyme: Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel;
deutscher Journalist und Schriftsteller; 1890-1935

Zitante 29.12.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Kurt Tucholsky

Leon R. Tsvasman

Ob Angst oder Liebe, die Mittel fallen unterschiedlich aus,
doch länger besteht am Ende ein Glauben, das eine Gewissheit ermöglicht,
die mit den Mitteln von Logos weder falsifiziert noch in Frage gestellt werden kann.

(aus einem Manuskript)
~ © Leon R. Tsvasman ~

deutsch-russischer Denker, Künstler und Literat; * 1968

Zitante 29.12.2016, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Leon R. Tsvasman

Edwin Hubbell Chapin

Ereignisse sind nur
die Schalen der Ideen.

(zugeschrieben)
~ Edwin Hubbell Chapin ~

US-amerikanischer Prediger und Poet; 1814-1880

Zitante 29.12.2016, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edwin Hubbell Chapin

Andrew Johnson

Es gibt Sklaverei.
Im Süden ist sie schwarz und im Norden weiß.

(zugeschrieben)
~ Andrew Johnson ~

US-amerikanischer Politiker, von 1865 bis 1869 der 17. Präsident der Vereinigten Staaten; 1808-1875

Zitante 29.12.2016, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Andrew Johnson

Erhard Schümmelfeder, Spruch des Tages zum 29.12.2016

In jedem geordneten Leben
sollte Raum sein für ein wenig unterhaltsame Unordnung.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Schümmelfeder ~

deutscher Erzieher und Schriftsteller; * 1954



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Elissa Capelle Vaughn/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 29.12.2016, 00.05| (4/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Erhard Schümmelfeder, Tagesspruch, 20161229,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Bitter ist es, das heute zu müssen, was man gestern noch wollen konnte.

~ Karl Gutzkow ~
(1811-1878)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Liebe GrüßeMar
...mehr
Marianne:
Was für ein tolles Zusammenspiel zwische
...mehr
Heidrun Klatte:
Liebe Christa,ganz lieben Dank. Das ist eine
...mehr
Hanni1:
Hroßartiger Ausspruch, das wäre da
...mehr
Quer:
Wie treffend er das formulierte. Ich vermisse
...mehr
Marianne:
Sonnenauf- und Untergänge bringen meine
...mehr
Anne P.-D.:
Das stimmt, wenn der Himmel besonders sch&oum
...mehr
Helmut Peters:
Schöner Aphorismus zu passendem Bild! Ch
...mehr
Quer:
Das ist eine wunderbar logische Art, das Wied
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, wir sind in der Tat von unters
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum