Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 20.02.2016

*Ernst Thälmann*

Wir sagen nicht:
Wählt Thälmann, dann habt ihr Brot und Freiheit.
Wir sagen:
Um Brot und Freiheit müßt ihr kämpfen!

(aus: »Reden und Aufsätze«)
~ Ernst (Johannes Fritz) Thälmann ~
deutscher Politiker in der Weimarer Republik, von 1925 bis 1933 Vorsitzender der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD); 1886-1944

Zitante 20.02.2016, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst Thälmann

*Johann Heinrich Voß*

Wer hastig alles glaubt,
was ein Verleumder spricht,
ist Dummkopf oder Bösewicht.

(aus: »Gedichte«)
~ Johann Heinrich Voß ~
deutscher Dichter und bedeutender Übersetzer der Epen Homers; 1751-1826

Zitante 20.02.2016, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Heinrich Voß

*James Russell Lowell*

Die Demokratie verleiht jedem Menschen das Recht,
sein eigener Unterdrücker zu sein.

(zugeschrieben)
~ James Russell Lowell ~
amerikanischer Lyriker, Essayist, Herausgeber, Hochschullehrer und Diplomat; 1819-1891

Zitante 20.02.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: James Russell Lowell

*Gerald Dunkl*

Der Terror der Anti-Terroristen
fördert den Terror der Terroristen

(aus: »Stammtischphilosophen« - Aphorismen, Gedichte, Sprüche)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

Zitante 20.02.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerald Dunkl

*Alexander der Große*

Es ist königlich, Gutes zu tun
und dafür gelästert zu werden.

(zugeschrieben)
~ Alexander der Große ~ bzw. Alexander III. von Makedonien
von 336 v. Chr. bis zu seinem Tod König von Makedonien und Hegemon des Korinthischen Bundes; 356-323 v. Chr.

Zitante 20.02.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexander der Große

*Gabriele Ende*

Erfahrungen schleifen alle Menschen mit feinen oder groben Mitteln zu Diamanten.
Wir erhalten ein ganzes Leben geschenkt, damit wir selbst Wert und Schönheit erkennen.

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~
deutsche Lyrikerin und Autorin, * 1950

Zitante 20.02.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gabriele Ende

*Ägidius von Assisi*

Die größte Gabe, die der Mensch unter dem Himmel haben kann, ist:
Gut mit denen leben können, mit denen er zusammen ist.

(zugeschrieben)
~ Ägidius von Assisi ~
italienischer Bauer, Franziskanermönch und Weggefährte von Franz von Assisi; † 1262

Zitante 20.02.2016, 10.00| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ägidius von Assisi

*Hans-Christoph Neuert*

Von den Kulturen zählt nur eine:
das Sich Bemühen
Mensch zu sein

(aus: »Glücksnatur«)
~ © Hans-Christoph Neuert ~
deutscher Aphoristiker und Lyriker; 1958-2011

Zitante 20.02.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Christoph Neuert

*Oliver Tietze*

Aphorismen erklären heißt
Heuhaufen in Stecknadeln suchen.

(aus: »Spuren in der Zukunft« - Aphorismen)
~ © Oliver Tietze ~
deutscher Aphoristiker und Lyriker, * 1965

Zitante 20.02.2016, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oliver Tietze

*Wilhelm Busch*

Ach! reines Glück genießt doch nie,
Wer zahlen soll und weiß nicht wie!

(aus: »Maler Klecksel«)
~ (Heinrich Christian) Wilhelm Busch ~
deutscher humoristischer Dichter und Zeichner; 1832-1908

Zitante 20.02.2016, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Busch

*Marcus Porcius Cato*

Jeder muß zufrieden sein mit der Zeit,
die ihm zum Leben gegeben wird.

(überliefert durch ~ Cicero ~)
~ Marcus Porcius Cato ~, genannt: Cato der Ältere, Cato Censorius, eigentlich: Marcus Porcius Priscus
römischer Feldherr, Staatsmann und Historiker; 234 bis 149 v. Chr.

Zitante 20.02.2016, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Marcus Porcius Cato

*Herbert Wesely*, Spruch des Tages zum 20.02.2016

Den Gipfel zu erreichen zählt nicht.
Auf ein Leben gerechnet zählt nur das Zurückkommen.

(aus: »Lebensquellen«)
~ © Herbert Wesely ~
österreichischer Autor und Sportsekretär, * 1963


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: skeeze/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 20.02.2016, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Herbert Wesely, Tagesspruch, 20160220,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2016
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29      

Letzte Kommentare
SM :
Diese Erkenntnis finde ich sehr klug. Können,
...mehr
O. Fee:
Apropos, geliebt, verachtet, gehasst, und gef
...mehr
SM :
Aber zwischen Beidem kann ein schmaler Grat v
...mehr
Marianne:
Da gebe ich dem Herrn Knigge recht!Liebe Grüß
...mehr
Marianne:
Stimmt, liebe Christa @ Sorgen mal vergessen.
...mehr
Anne P.-D.:
Das wünsche ich uns allen sehr, wie der läche
...mehr
Marianne:
Beim Betrachten dieses Bildes und dem Lesen d
...mehr
Achim:
tolles Bild!
...mehr
Quer:
Bei diesem unwiderstehlichen Lächeln auf dem
...mehr
Emma:
Immer diese Miss Wahlen.....
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum