Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Marcus Tullius Cicero

*Marcus Tullius Cicero*

Wie unser Körper ohne Geist,
so ist ein Staat ohne Gesetz.

{Ut corpora nostra sine mente,
sic civitas sine lege.}

(aus: »Pro Cluentio«)
~ Marcus Tullius Cicero ~
römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph; 106-43 v. Chr.

Zitante 23.12.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Marcus Tullius Cicero*, Spruch des Tages zum 03.01.2016

Nicht Berechnung macht Menschen zu Freunden,
sondern das Bedürfnis nach verständnisvoller Gemeinsamkeit.

(zugeschrieben)
~ Marcus Tullius Cicero ~
römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph; 106-43 v. Chr.


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: nvodicka/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 03.01.2016, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Marcus Tullius Cicero*

Der Mensch hingegen bedarf
geistiger Nahrung durch Lernen und Denken,
unaufhörlich sucht oder treibt er etwas,
und Sehen und Hören macht ihm Vergnügen.

(aus: »Drei Bücher von den Pflichten«)
~ Marcus Tullius Cicero ~
römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph; 106-43 v. Chr.

Zitante 09.12.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Marcus Tullius Cicero*

Das Wohl des Volkes
soll oberstes Gesetz sein.

(aus: »De legibus«)
~ Marcus Tullius Cicero ~
römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph; 106-43 v. Chr.

Zitante 15.10.2015, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Marcus Tullius Cicero*

Ein glückliches Leben
besteht in erster Linie aus Freiheit von Sorgen.

(zugreschrieben)
~ Marcus Tullius Cicero ~
römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph; 106-43 v. Chr.

Zitante 02.09.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Marcus Tullius Cicero*

Ein glückliches Leben
besteht in erster Linie aus Freiheit von Sorgen.

(zugeschrieben)
~ Marcus Tullius Cicero ~
römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph; 106-43 v. Chr.

Zitante 28.08.2015, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Marcus Tullius Cicero*

Aus Habsucht entstehen
alle Verbrechen und Übeltaten.

(aus: »Pro Roscio«)
~ Marcus Tullius Cicero ~
römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph; 106-43 v. Chr.

Zitante 24.08.2015, 00.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Marcus Tullius Cicero*, Spruch des Tages zum 24.08.2015

Denn nichts ist,
wenn es erfunden wird,
zugleich auch vollendet.

(aus: »Brutus«)
~ Marcus Tullius Cicero ~
römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph; 106-43 v. Chr.

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)


Zitante 24.08.2015, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Letzte Kommentare
SM :
Den Ausdruck "auf Freude gestellt" finde ich
...mehr
Marianne:
Wir sind für die Freude geschaffen, was wären
...mehr
Gudrun:
Ja, das ist Rückrat zeigen und ehrlich zu sic
...mehr
Marianne:
Ich glaube auch, dass die Pflege eines Garten
...mehr
SM :
Ja, das ist leider wahr. Vielleicht weil die
...mehr
Quer:
Diese Aussage gefällt mir sehr. Ja, Bilder kö
...mehr
Gudrun Zydek:
Ich fühle mich sehr betroffen von diesen Wort
...mehr
O. Fee:
Nichts zu sagende keine-Redner gibt es auch e
...mehr
SM :
Den Umkehrschluss, sprich ein Redner hat nich
...mehr
Anne P.-D.:
Das klingt sehr schön,.. Danke dafür! Solche
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum