Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Johann Heinrich Voß

*Johann Heinrich Voß*

Gut sein
ist besser denn vornehm.

(aus: »Luise: ein ländliches Gedicht«)
~ Johann Heinrich Voß ~
deutscher Dichter und bedeutender Übersetzer der Epen Homers; 1751-1826

Zitante 17.06.2019, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Johann Heinrich Voß*

Die Freud' ist
alles Guten Quell.

(aus: »Oden und Lieder«)
~ Johann Heinrich Voß ~
deutscher Dichter und bedeutender Übersetzer der Epen Homers; 1751-1826

Zitante 20.02.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Johann Heinrich Voß*

Tu' dir selber genug!
Im mißurteilenden Volke wird dich ein anderer schlecht nennen,
ein anderer gut.
(zugeschrieben)

~ Johann Heinrich Voß ~
deutscher Dichter und bedeutender Übersetzer der Epen Homers; 1751-1826

Zitante 20.02.2018, 14.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Johann Heinrich Voß*

Was zu tun recht ist, tu' öffentlich …
und nie scheue das Licht.

(zugeschrieben)
~ Johann Heinrich Voß ~
deutscher Dichter und bedeutender Übersetzer der Epen Homers; 1751-1826

Zitante 20.02.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Johann Heinrich Voß*

Man schafft sein Werk und schweiget still;
Die Arbeit muss den Meister loben.
Wenn Neid auch unterdrücken will,
Den Kopf behält man immer oben.
Ein Sprüchlein sagt: was gehen kann,
Das gehet fort, und kommt schon an.

(aus: »Zur Arbeit«)
~ Johann Heinrich Voß ~
deutscher Dichter und bedeutender Übersetzer der Epen Homers; 1751-1826

Zitante 30.07.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Johann Heinrich Voß*

Wer hastig alles glaubt,
was ein Verleumder spricht,
ist Dummkopf oder Bösewicht.

(aus: »Gedichte«)
~ Johann Heinrich Voß ~
deutscher Dichter und bedeutender Übersetzer der Epen Homers; 1751-1826

Zitante 20.02.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Johann Heinrich Voß*

Vorwärts, mein Geist, den scharfen Pfad!
Nicht träg' umhergeschaut!
Dort oben winkt die Ruhestatt,
Wohlauf, dir selbst vertraut!

(zugeschrieben)
~ Johann Heinrich Voß ~
deutscher Dichter und bedeutender Übersetzer der Epen Homers; 1751-1826

Zitante 02.12.2015, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Johann Heinrich Voß*

Niemals werde der Feind mir verunglimpft,
ist er ein guter;
niemals werde gelobt,
ist er ein schlechter, der Freund!

(aus: »Gedichte«, Der redliche Urtheiler)
~ Johann Heinrich Voß ~
deutscher Dichter und bedeutender Übersetzer der Epen Homers; 1751-1826

Zitante 26.10.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Quer:
Ja, so ist es im Leben, ein fortwährendes Auf
...mehr
Marianne:
Auch mir gefallen der Spruch und das dazu aus
...mehr
Anne P.-D.:
Allen einen schönen Nikolaustag. Dafür muss m
...mehr
Edith T. :
Das Foto zu meinem Spruch gefällt mir sehr gu
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, Edith`s Spruch macht nachdenklich - von d
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch, tolles Motiv. Kann ich sehr b
...mehr
Fred Ammon:
Hier noch eiin ergänzendes Wort zum Thema "Li
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ist es nicht eher so, dass Liebe kein Ein-Ver
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Au weia. Stimmt aber leider all zu oft
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Treffend und sehr süß ausgedrückt. Aber im Mo
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum