Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 04.01.2016

*Ernst Reinhardt*

Zum Gelingen einer Beziehung trägt nicht nur bei,
was ein Partner für den andern macht,
sondern auch, was er ihn machen lässt.

(aus: »Neue Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 04.01.2016, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst Reinhardt

*Carl Spitzweg*

Bei meinen Spaziergängen als wankender Greis fällt mir immer
der 90jährige Kassier Lechner ein, der, wann man ihn frägt:
ob er sich denn so allein zu gehen getraue, immer antwortete:
"Ja, wissen's, in jeder meiner Taschen steckt eine Visitenkarte von mir,
damit's die Leut gleich wissen, wer ich gewesen bin."

(zugeschrieben)
~ (Franz) Carl Spitzweg ~
deutscher Maler; 1808-1885

Zitante 04.01.2016, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: *Carl Spitzweg*

*Daniel Defoe*

Erfindungsgeist, Tatkraft, Fleiß und Geduld
gestalten das Los des Einsamen erträglich.

(zugeschrieben)
~ Daniel Defoe ~, eigentlich Daniel Foe
englischer Kaufmann und Schriftsteller; 1660-1731

Zitante 04.01.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Daniel Defoe

*Kristiane Allert-Wybranietz*

Seit ich die Grenzen, die man mir setzte,
nicht mehr anerkenne, nicht mehr als Grenze erlebe,
spüre ich erst, wie stark ich bin...
wie grenzenlos ich sein kann.

(aus: »Wenn's doch nur so einfach wär« - Verschenktexte)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

Zitante 04.01.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: | Tags: Kristiane Allert-Wybranietz

*Thomas Babington Macaulay*

Es ist die Natur der Parteien, ihre ursprünglichen Feindschaften
weit fester zu bewahren als ihre ursprünglichen Grundsätze.

(zugeschrieben)
~ Thomas Babington Macaulay ~
britischer Historiker, Dichter und Politiker; 1800-1859

Zitante 04.01.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Babington Macaulay

*Autorenprofile* Vorstellung eines neuen Autors

Mit dem heutigen Tagesspruch stelle ich euch einen neuen Autor der Zitantenseite vor: Hans-Jörg Große. Ich freue mich über sein Einverständnis, seine Texte hier mit euch teilen zu dürfen.

Hans-Jörg Große hat »eine eigene Internetseite«, auf der es viel zu entdecken gibt - u.a. auch einige Sprachdateien zum kostenlosen Download. Ich habe mir letztens den von ihm selbst gesprochenen "Brief an den Vater" von Franz Kafka als mp3-Datei auf den Player geladen und konnte es mit allen Sinnen genießen - Danke dafür, lieber Jörg!

Mehre Aphorismen des Autors wurden von Christian Mantey als Spruchbild gestaltet, auch diese sind auf der Internetpräsenz zu finden - z.B.:


(Bild: Bar in den Folies Bergère, Édouard Manet), Bildgestaltung: Christian Mantey


Das Autorenprofil von Hans-Jörg Große findet ihr »hier«; sämtliche Artikel von und über ihn sind »mit diesem Link« abrufbar.

Viel Freude an den Texten und Spaß beim Stöbern wünsche ich euch!

Zitante 04.01.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitante berichtet | Tags: Autorenprofile, Hans-Jörg Große,

*Max Stirner*

Die Familie ist nur dann eine wirkliche Gemeinschaft,
wenn das Gesetz der Familie, die Pietät oder Familienliebe,
von den Gliedern derselben beobachtet wird.

(aus: »Der Einzige und sein Eigentum«)
~ Max Stirner ~, eigentlich: Johann Kaspar Schmidt
deutscher Philosoph und Journalist; 1806-1856

Zitante 04.01.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Max Stirner

*Manfred Hinrich*

Über alles kann man reden,
manches ist nicht alles

(aus dem Manuskript: »Scherben 2005«)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)
deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller, 1926-2015

Zitante 04.01.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Hinrich

*Georg Trakl*

Groß sind die Städte aufgebaut
Und steinern in der Ebene;
Aber es folgt der Heimatlose
Mit offener Stirne dem Wind,
Den Bäumen am Hügel…

(zugeschrieben)
~ Georg Trakl ~
österreichischer Dichter des Expressionismus mit starken Einflüssen des Symbolismus; 1887-1914

Zitante 04.01.2016, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Trakl

*Helmut Peters*

Das Leben ist oft ein Drama -
ein Psycho-Drama!

(aus: »aus: denken zwischen gedanken - nicht ohne hintergedanken«)
~ © Helmut Peters ~
begeisterter Zukunftswerker, *1950

Zitante 04.01.2016, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Helmut Peters

*Achim von Arnim*

In schlechter Zeit tu nur, was recht:
Dir ist dann diese Zeit nicht schlecht.

(zugeschrieben)
~ Achim von Arnim ~, eigentlich Carl Joachim Friedrich Ludwig von Arnim
deutscher Schriftsteller, einer der wichtigsten Vertreter der Heidelberger Romantik; 1781-1831

Zitante 04.01.2016, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Achim von Arnim

*Hans-Jörg Große*, Spruch des Tages zum 04.01.2016

Wenn du im Tal alles hässlich findest, wird dir
der Berggipfel keine schöne Aussicht bieten können.

(aus dem Manuskript »Gerupftes Glück«)
~ Hans-Jörg Große ~
deutscher Schauspieler, Sprecher und Autor, 1963-2016


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Unsplash/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 04.01.2016, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Jörg Große, Tagesspruch, 20160104,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
Achim:
Oh wie wahr!
...mehr
Gudrun:
Eine gelungene Wortspielerei - ich liebe solc
...mehr
Gudrun Zydek:
Da stimme ich ganz und gar mit Henry St. John
...mehr
SM :
Sehr gut, Bild und Aussage. Das trifft es auf
...mehr
Gudrun Zydek:
In einem Staat, dem Gesetze heilig sind, also
...mehr
Anne P.-D.:
Missachtung des Vertrauens,... würde mir sehr
...mehr
Quer:
Sorry: "zu sagen" sollte es heissen.
...mehr
Quer:
Da möchte ich der grossen Dame der schönen Wo
...mehr
SM :
Finde ich sehr schön. Das Zitat strahlt Leich
...mehr
O. Fee:
Eine heitere Resignation kann durchaus hilfre
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum