Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Carl Spitzweg

Carl Spitzweg

Du kannst Dir gar nicht vorstellen,
welche Sehnsucht und Lust zu reisen ich habe.

(zugeschrieben)
~ (Franz) Carl Spitzweg ~

deutscher Maler; 1808-1885

Zitante 05.02.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Carl Spitzweg

Mit Schmerzen durfst du auf die Welt;
Du weißt nichts mehr davon –
Mit Schmerzen mußt du aus der Welt:
Du merkst es leider schon!

(zugeschrieben)
~ (Franz) Carl Spitzweg ~

deutscher Maler; 1808-1885

Zitante 08.12.2017, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Carl Spitzweg

Umarme hienieden
die Gegenwart froh:
Was heut dir beschieden,
Nicht morgen ist's so!

(zugeschrieben)
~ (Franz) Carl Spitzweg ~

deutscher Maler; 1808-1885

Zitante 11.04.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Carl Spitzweg

Gib allerorten immer hin,
mit kurzen Worten langen Sinn.

(zugeschrieben)
~ (Franz) Carl Spitzweg ~

deutscher Maler; 1808-1885

Zitante 31.01.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Carl Spitzweg

Leben ist
die Lust zu schaffen.

(zugeschrieben)
~ (Franz) Carl Spitzweg ~

deutscher Maler; 1808-1885

Zitante 03.02.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Carl Spitzweg

Ein jeder Mensch ist Patient
Und eigens zu behandeln,
Doch schmecken die Rezept' am End'
Fast all' nach bittern Mandeln!

(zugeschrieben)
~ (Franz) Carl Spitzweg ~

deutscher Maler; 1808-1885

Zitante 26.01.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Carl Spitzweg

Oft denk' ich an den Tod, den herben,
und wie am End' ich's ausmach?!
Ganz sanft im Schlafe möcht' ich sterben
und tot sein, wenn ich aufwach!

(zugeschrieben)
~ (Franz) Carl Spitzweg ~

deutscher Maler; 1808-1885

Zitante 13.01.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Carl Spitzweg

Bei meinen Spaziergängen als wankender Greis fällt mir immer
der 90jährige Kassier Lechner ein, der, wann man ihn frägt:
ob er sich denn so allein zu gehen getraue, immer antwortete:
"Ja, wissen's, in jeder meiner Taschen steckt eine Visitenkarte von mir,
damit's die Leut gleich wissen, wer ich gewesen bin."

(zugeschrieben)
~ (Franz) Carl Spitzweg ~

deutscher Maler; 1808-1885

Zitante 04.01.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Träume sind der Sonntag des Denkens.

~ Henri-Frédéric Amiel ~
(1821-1881)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
;-)Ich hatte beim Lesen des Spruchs so Erinne
...mehr
Marianne:
Es stimmt, einer muss den ersten Schritt mach
...mehr
Quer:
Das ist tragisch, aber wahr. Wenn man einen M
...mehr
Marianne:
Alleine das Anschauen des Bildes hat auf mich
...mehr
Marianne:
Ich kann auch Menschen bewundern, die Liebe i
...mehr
Marianne:
Jeder hat seinen eigenen Reiseweg. Es gibt Mi
...mehr
Anne P.-D.:
Vor Enttäuschungen ist man nie sicher, a
...mehr
Anne P.-D.:
Der Spruch stimmt sehr! Aber ich kann zuh&oum
...mehr
Marianne:
...und kann/darf daher die Lasten anderer Men
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch, den ich nachvollziehen kann. Al
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum