Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Zitante berichtet

*Autorenprofile*

Zitante 26.10.2015, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Buchtipp: Sascha Arango, Die Wahrheit und andere Lügen

Habt ihr schon einmal den Namen »Sascha Arango« gehört oder gelesen? Er ist ein mehrfach ausgezeichneter Autor von Drehbüchern, Theaterstücken und Hörspielen. Auf »Wikipedia« ist eine Filmographie nachzulesen.

Ich habe von ihm seine bisher einzige Veröffentlichung »Die Wahrheit und andere Lügen« als Hörbuch gehört - und bin total begeistert von der sprachlichen Eleganz dieses Autors (die vom Sprecher Axel Milberg im übrigen sehr einfühlsam umgesetzt wird). Das Buch ist im Grunde ein ganz profaner Krimi, der aber so viel über die Verknüpfung von Wahrheit und Lüge erzählt, daß man die Grenze dazwischen oftmals verschwimmen sieht…

Einige Zitate aus dem Buch habe ich mir aufgeschrieben und möchte sie euch als "Appetithäppchen" anbieten:

» Die Lügner unter uns werden wissen, daß jede Lüge ein Quantum Wahrheit enthalten muß, um überzeugend zu sein.

» Als Wächter Deines Geheimnisses darfst du niemals unachtsam werden.

» Mit der Zeit wird jede Lüge ein Blindgänger, und damit gefährlich.

» Der größte Feind des Mannes ist er selbst, der Feind der Frau ist die andere.

» Angst ist eine Wahrheitsdroge - sie spricht mit geschlossenem Mund.

» Ist Enttäuschung nicht das Ende jeder Täuschung?

» Wenn Gott gleichbedeutend mit Natur ist, dann gibt es keinen Grund, an seiner Existenz zu zweifeln.

» Das Schlimme am Lügen ist, daß man so wenig Vorteile dadurch hat und daß man die meiste Zeit damit beschäftigt ist, zu verhindern, daß man auffliegt.


Eine gelungene Rezension zum Buch habe ich in der »Süddeutsche Zeitung« gefunden.

Kennt jemand von euch das Buch schon? Oder beabsichtigt ihr, es zu lesen/zu hören? Gerne würde ich eure Meinung dazu kennen...

Zitante 20.10.2015, 12.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Buchvorstellung*

Oskar Stock hat ein neues Buch veröffentlicht. Es heißt »Lachen macht glücklich« und beinhaltet unterhaltsame Gedichte, Geschichten, Schmunzelverse und einige Aphorismen in Hochdeutsch und bairischer Mundart. Es ist umrahmt von heiteren Illustrationen des Ingolstädter Graphikers Wolfgang Bockmann.


Ein Spaziergang durch die Kapitel dieses Buches, vergleichbar mit der Vielseitigkeit und Verschiedenheit der Jahreszeiten, ist amüsant und lädt zum Verweilen ein. So spannt sich der Bogen seiner Gedichte vom Heiteren zum Besinnlichen, wobei der Autor die Buchabschnitte: "Lach mal wieder", "Durch Jahr und Zeit", "Besinnliches und Nachdenkliches", "Zum Schmunzeln", und "Es weihnachtet" benannt hat.

Es ist bereits das neunte Buch von Oskar Stock, und wiederum hat er mit Humor kleine Begebenheiten, Erlebnisse und menschliche Unzulänglichkeiten in unterhaltsame Reime und Verse, oftmals mit einer überraschenden Pointe, gekleidet.

Ein Buch, das sowohl vergnügte Stunden bereiten wie auch zum Nachdenken anregen kann. Einige Kurztexte aus dieser Veröffentlichung werden künftig auf dieser Seite zu finden sein.

Das Buch ist erschienen im Verlag Attenkofer, Straubing, und im Handel zum Preis von 12,80 € erhältlich. Wer eine ganz persönliche Version mit Autorenwidmung wünscht, kann mich gerne informieren - ich leite die Mail an Herrn Stock weiter.

Dem Autor wünsche ich viel Erfolg mit diesem Werk!

Zitante 15.10.2015, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Störung bzw. Nichterreichbarkeit der Zitantenseite

Die Zitantenseite war heute früh kurzzeitig nicht erreichbar - ich vermute, es gab einen Serverausfall. Nun scheint aber alles wieder in Ordnung zu sein.

Einen schönen Tag wünsche ich euch !

Zitante 13.10.2015, 09.55 | (0/0) Kommentare | TB | PL

FAQ - Fragen und Antworten

Die Umfrage, wohin der Link vom Tagesspruch-Newsletter aus hierher erfolgen soll ist beendet - es wurden bis gestern Abend 100 Stimmen abgegeben, davon wünschten sich 54 die direkte Verlinkung (nur) zum Tagesspruch, 46 würden gerne die bis dahin veröffentlichten Beiträge sehen sollen. Das ist zwar ein eindeutiges Ergebnis, jedoch nicht so ausschlaggebend, daß ich mich für die eine oder andere Version entscheiden wollte - und deshalb verlinke ich künftig beide Versionen, und jeder klickt dort an, wo sie/er möchte.

Der Testlauf mit dem heutigen Newsletter hat, soweit ich es erkennen kann, geklappt. Sollte es dennoch Probleme gegeben haben, bitte ich um eure Rückmeldung.

Dafür und für die Teilnahme an der Umfrage lieben Dank !

Zitante 12.10.2015, 12.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Autorenprofile*

Seit meiner letzten Meldung habe ich folgende Autorenprofile von der früheren Seite hierher übertragen:

Werner Braun
Rainer Haak
Siegfried Wache
Harald Kriegler
Gabriele Ende
Gerald Dunkl
Art van Rheyn

Die nächsten sind in Arbeit.

Zitante 10.10.2015, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

FAQ - Fragen und Antworten

Von einer treuen leserin erhalte ich folgende Frage per Mail zugesandt:

» Wenn ich vom Newsletter aus auf den Link zum "Spruch des Tages" klicke, erscheint nicht gleich der entsprechende Tagesspruch, sondern andere, manchmal einer oder auch mehrere, bevor der eigentliche zu lesen ist. Mich irritiert das ein wenig - warum erscheint nicht der Tagesspruch als erstes?

Der Tagesspruch erscheint immer als erstes auf der Seite, nämlich um 00h05 (wenn ich alles richtig mache *g*). Alle anderen Beiträge - also weitere Zitate, Aphorismen, Erklärungen, Linktipps usw. folgen dann im Laufe des Tages. Wenn man nun erst später am Tag auf den Link im Newsletter klickt, sind die später geposteten Artikel zuerst zu sehen und "unten" dann der Tagesspruch.

Das war auch früher so, es ist allerdings nicht so aufgefallen, weil die im Laufe des Tages eingestellten Zitate usw. auf einer separaten Seite liefen. In diesem neuen Blog ist es so, daß alle früher separat geführten Seiten auf einer einzigen - nämlich dieser hier - zusammengeführt sind.

Viele lesens- und beachtenswerte Texte gingen - meiner Ansicht nach - leider unter, ich fand es schade, daß immer nur der Tagesspruch eine entsprechende Beachtung fand.


Gerne will ich mich jedoch den Wünschen der LeserInnen anpassen und starte nachstehend eine entsprechende Abstimmung (diese kann vollkommen anonym erfolgen, es ist also keine Angabe eines Namens oder auch einer Mailadresse erforderlich. Auch ist es möglich, das bisherige Abstimmungsergebnis einzusehen):

Soll der Link vom Newsletter aus direkt und ausschließlich zum Tagesspruch führen ?



Abstimmungsergebnis

Zitante 08.10.2015, 12.00 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Linktipp*, 06.10.2015

In der Rubrik » Heute « verlinke ich jeden Tag unter der Überschrift "Foto-Linktipp" zu einem Foto, das mir gut gefällt oder ich als sehenswert empfinde. In den allermeisten Fällen sind es Farbfotos, denn ich bin in der Regel kein Liebhaber von schwarz-weiß Bildern (Ausnahmen gibt es natürlich dennoch!).

Für die Liebhaber von schwarz-weiß Fotos gebe ich nachstehend den Tipp, doch mal den Blog von » Vinc de Groot« zu besuchen. Das sind großartige Aufnahmen, meistens Portraits.

Viel Freude beim Betrachten wünsche ich euch!

Zitante 06.10.2015, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Ich hatte eigentlich mit Widerspruch zu diese
...mehr
Gudrun Zydek:
Ganz und gar meine Meinung.Mein umfangreiches
...mehr
Anne P.-D.:
Seit wann sollte ich mich an Regeln halten, w
...mehr
Quer:
Ganz richtig! Eine breite Allgemeinbildung ka
...mehr
Gudrun Zydek:
Das ist eine edle Einschätzung - völlig unabh
...mehr
Anne P.-D.:
Das wünsche ich auch allen, und einen schönen
...mehr
Gudrun Zydek:
Liebe Christa,wettermäßig sind deine Wünsche
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, diesen Wunsch gebe ich
...mehr
Gudrun Zydek:
@ Helga Sievert-RathjensIch glaube, der Autor
...mehr
Gudrun Zydek:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Ein sonniges Woch
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum