Ausgewählter Beitrag

Claudia Brefeld, deutsche Aphoristikerin und Haiku-Dichterin, * 1956 (Biographie)


Claudia Brefeld

deutsche Aphoristikerin und Haiku-Dichterin

* 10.08.1956 (Gronau/Münsterland)


Zur Homepage der Autorin

Zu den Texten von Claudia Brefeld auf der Zitantenseite

- geboren 1956 in Gronau - Münsterland (NRW), lebt seit 1975 in Bochum, verheiratet, drei Kinder
- schreibt seit vielen Jahren Lyrik und Kurzgeschichten, insbesondere seit 2004 Aphorismen, Haiku und japanische Kettengedichte
- arbeitet mit Speckstein, malt und fotografiert, gestaltet Haiga und Sinnbilder
- Gründungsmitglied und Schriftführerin (seit 2007) des Fördervereins des Deutschen Aphorismus-Archivs
- Vorstandsmitglied der Deutschen Haiku-Gesellschaft seit 2007
- Mitarbeit am saijiki-Projekt (internet) beim Hamburger Haiku-Verlag seit Herbst 2005, Lesungen in Gronau und Hattingen

Veröffentlichungen in Anthologien, Zeitschriften, Zeitungen, Programmheften, Kunstausstellungen … z.B.:
"EFiD" - ISSN 0945-9472
"Gedankenfontäne"
"Der Sperling"
"Chrysanthemum"
"World Haiku Association/Haiga"
"World Haiku Review"
"Sommergras" - ISSN 1863-088x
"Mainichi Daily News"
"The Heron's Nest"

Anthologie "Danach" 2005 - ISBN 3-929274-04-3
Anthologie "Haiku mit Köpfchen 2005" - ISBN 3-937257-17-9
Anthologie "Feine Kerben" 2006 - ISBN 978-3-936487-09-1
Anthologie "Große Augen" 2007 - ISBN 978-3-936487-12-1
Anthologie "Gedankenspiel" 2007 - ISBN 978-3-8196-0679-3
Anthologie "Haiku 2007" der DHG - ISBN 9-783837-003901
"Witz - Bild - Sinn" Beiträge zum Aphorismenwettbewerb 2008 - ISBN 978-3-8196-0710-3

Buch „…und ich gebe Dir meine Flügel“ 1997 - ISBN 3-89704-001-8

Gedicht „Es fiel ein freundliches Wort“ zum „Text des Monats“ gewählt für Oktober 2005 – Literaturförderung des Kulturbüros der Stadt Dortmund

3. Preis Haiku-Wettbewerb „Wortlese“ 2007, Hattingen

Aktkurs bei dem Maler Hans-Jürgen Schlieker an der Ruhr-Uni Bochum, 1988-89
Bilder sind hauptsächlich zwischen 1985 und 1991 entstanden; Bilder-Ausstellungen in Bochum und Witten

Fotographien u. a. auf Haiku.de, Pixelio.de

Zitante zitiert Texte der Autorin u.a. aus folgenden Anthologien:
»Witz - Bild - Sinn« - Facetten des zeitgenössischen Aphorismus (ISBN-10: 3819607102; ISBN-13: 978-3819607103)
»Gedanke, Bild und Witz« - Aphorismen - Fachbeiträge - Illustrationen (ISBN-10: 3819607358; ISBN-13: 978-3819607356)
»Gedankenspiel.« Aphorismen - Fachbeiträge - Illustrationen (ISBN-10: 3819606793; ISBN-13: 978-3819606793)

Zitante 31.07.2015, 00.00

Kommentarfunktion ausgeschaltet
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Gewiß ist es fast noch wichtiger, wie der Mensch das Schicksal nimmt, als wie sein Schicksal ist.

~ Wilhelm von Humboldt ~
(1767-1835)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helga F.:
Liebe Christa, von Herzen wünsche ich di
...mehr
Marianne:
Eine gute Kombi von Spruch und Bild, danke!Li
...mehr
Quer:
Hier sind der schöne Sinnspruch und das
...mehr
Steffen Mayer:
Ich möchte Menschen mit der Befremdlichkeit
...mehr
Marianne:
@ Christa: Hmm, weil "lila" der letzte Versuc
...mehr
Marianne:
Ich liebe die Lavendelbüsche in unserem
...mehr
Anne P.-D.:
Das könnte Lavendel sein,.. auf dem Moti
...mehr
Anne P.-D.:
Das wünsche ich auch allen an diesem Son
...mehr
Marianne:
Dieser von Herzen kommende Wunsch erreicht He
...mehr
Quer:
Das ist ein wundervoller Wunsch, den ich gern
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum