Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 28.04.2019

*Sonntagsantwort Nr. 10*


(Ein Projekt von »Sandra« und mir)

Meine Frage von letzter Woche lautete:
»Welches ist Dein Lieblingsschmuckstück und wie oft trägst Du es ?«

Viele, viele Jahre lang trug ich meine Lieblings-Halskette mit 3 Anhängern, und zwar täglich. Wenn ich sie mal nicht um den Hals vertragen konnte bzw. dort passend zur Kleidung mal etwas anderes tragen wollte, habe ich die Kette an meine Unterwäsche befestigt und direkt am Herzen getragen.

Ein Anhänger war ein "Glaube-Hoffnung-Liebe"-Symbol, dazu je ein Herzchen von meiner Tochter und meinem Liebsten. Diese Kette habe ich während eines Urlaubs verloren – es tut mir noch heute weh, wenn ich daran denke…



Seit genau dem 06.06.2016 habe ich ein neues Lieblings-Schmuckstück, nämlich meinen Ehering.



Nach unserer Verlobung haben wir ziemlich intensiv nach Trauringen gesucht, viele Juweliere abgeklappert, denn ich hatte eine ganz genaue Vorstellung von meiner Version. 3 miteinander verbundene Ringe sollten es sein, das war nicht so einfach zu finden. Per Zufall hat dann der Liebste bei einem Ausflug in die Nachbarstadt dieses Exemplar gefunden – und es gab kein Zögern mehr! Das Exemplar für ihn wurde dann nach seinen Wünschen passend dazu angefertigt.

Ich trage den Ring Tag und Nacht und hoffe, daß er mir nie, nie, nie verloren geht!

Einen guten Start in eine Woche mit Feiertag mittendrin wünsche ich euch.

»alle bisherigen Beiträge zu diesem Projekt«
.
.


Nachtrag
Sandras Frage für den kommenden Sonntag lautet:
Sagst du immer, was du denkst?

Zitante 28.04.2019, 20.00| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Freizeit | Tags: Sonntagsantwort, Freizeit, Lieblingsschmuck,

Unsere Meinung über uns selbst ist wie unser Schatten:
sie macht uns ständig entweder zu groß oder zu klein.

{Notre opinion de nous-mêmes, ainsi que notre ombre
nous fait sans cesse ou trop grands ou trop petits.}

(aus: »Geistesfunken und Gedankensplitter« [Bluettes & Boutades])
~ Jean Antoine Petit-Senn ~, auch John Petit-Senn genannt
schweizerisch-französischer Dichter, Lyriker und Satiriker; 1792-1870

Zitante 28.04.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jean Antoine Petit-Senn

Es ist nicht wichtig, mit wem man lebt,
sondern für wen.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

Zitante 28.04.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pavel Kosorin

Der Neid ist
unversöhnlicher als der Hass.

(aus: »Maximes«)
~ François de La Rochefoucauld ~
französischer Adeliger, politsch aktiver Militär und Schriftsteller; mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten; 1613-1680

Zitante 28.04.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: François de La Rochefoucauld

Nicht die Hoffnung enttäuscht uns.
Wir enttäuschen sie.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« – Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 28.04.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vytautas Karalius

Die Undankbarkeit steht oft
in keinem Verhältnis zur empfangenen Wohltat.

(aus: »Anderthalb Wahrheiten«)
~ Karl Kraus ~
österreichischer Schriftsteller, Publizist, Satiriker, Lyriker, Aphoristiker, Dramatiker und scharfer Kritiker der Presse; 1874-1936

Zitante 28.04.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Kraus

Das Gerede ist
die Ausdrucksform der Sprachlosigkeit.

(aus: »Saetzlinge« – Aphorismen)
~ © Jacques Wirion ~
luxemburgischer Gymnasiallehrer und Aphoristiker, * 1944

Zitante 28.04.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jacques Wirion

Wenn ich hasse, so nehme ich mir etwas;
wenn ich liebe, so werde ich um das reicher, was ich liebe.

(aus: »Philosophische Briefe; Theosophie: Liebe«)
~ Johann Christoph Friedrich von Schiller ~
deutscher Dichter, Philosoph und Historiker, 1759-1805

Zitante 28.04.2019, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Schiller

*Heute*, 28.04.2019

Geburtstag haben

* 1758: James Monroe († 1831)
* 1874: Karl Kraus († 1936)

* 1944: Jacques Wirion
Herzlichen Glückwunsch !

Sterbetag haben

* 1800: Jakob Franz Mahr († 1845)

Namenstag haben

Adalag, Hermine, Hugo, Ludwig, Pierre (Peter), Theodora, Vitalis

Bauernweisheit/Wetterregel

Wenn es friert um Sankt Fidel,
bleibts 15 Tage noch kalt und hell.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Weißer Sonntag (Barmherzigkeitssonntag)«
(Sonntag nach Ostern und somit der zweite Sonntag der Osterzeit; gilt als traditioneller Tag der Erstkommunion)

»Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz«
(Aktionstag, den die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) ausgerufen hat, um darauf aufmerksam machen, dass sichere und gesunde Arbeit ein Menschenrecht ist)
(siehe auch: »Homepage der ILO« (englische Seite))
(siehe auch: »Homepage der Vereinten Nationen« (englische Seite))

»Workers' Memorial Day«
(internationaler Tag des Gedenkens an Lohnarbeiter, die aufgrund von Arbeit getötet, verstümmelt beziehungsweise verletzt wurden oder erkrankt sind)

»Weltweiter Tag der Lochkamera-Fotografie«
(hat das Ziel, das Fotografieren mit der Lochkamera bekannter zu machen)

»Welttag der Partnerstädte«
(seit 1963, initiiert vom Weltbund der Partnerstädte; soll zu Frieden und Kooperation zwischen den Behörden der Partnerstädte aufrufen)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Spruch von *Jonathan Swift*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 28.04.2016«
»alle Beiträge vom 28.04.2017«
»alle Beiträge vom 28.04.2018«

Zitante 28.04.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0428,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Letzte Kommentare
SM :
Dazu fällt mir der Bibelspruch ein "Euer Ja s
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
...und es ist gut den Schmerz des anderen nic
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Beistand geht nur wenn man den anderen respek
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, so ist es, liebe Christa - du hast es auf
...mehr
Gudrun Kropp:
Wie wahr doch dieser Spruch ist ...
...mehr
Marianne:
Was für ein schöner Gedanke! Das Bild symboli
...mehr
Fred Ammon:
Es ist schwer, an Vorhersehung zu glauben, we
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Guten Abend Christa,genau so scheint es mir g
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,wie schön, dass du
...mehr
SM :
Vielleicht hängt es an der Definition von "be
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum